Elektroautos "Made in China"

Alle anderen Elektroautos

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
Kleinserienzulassung. Hatte e.go auch zunächst gemacht.

Suda kaufen...entkernen und in ein DIY umbau stecken...billiger wird es nicht.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Elektroautos "Made in China"

Siricat
  • Beiträge: 29
  • Registriert: So 13. Aug 2017, 09:41
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hab ihn mir jetzt gekauft, den Suda SA01. Wäre interessant zu wissen, ob man Anhängerkupplung nachrüsten kann.

Re: Elektroautos "Made in China"

tyman
  • Beiträge: 435
  • Registriert: Do 29. Aug 2013, 20:07
  • Wohnort: Pinneberg
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Wenn die Preise echt stimmen, dann kommt man doch so günstig nie wieder an einen so großen Akku. Meine 10kWh fassende Batterie im Keller hat fast mehr gekostet als das ganze Auto nach Förderung. Unglaublich.
Ich bin auf Deine ersten Erfahrungen gespannt.
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/13-09/17)
B250E Electric Art - Migaloo (09/17-02/20)
E-Golf - Schneewitchen (ab 02/20)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
tyman hat geschrieben: 10kWh fassende Batterie im Keller hat fast mehr gekostet als das ganze Auto nach Förderung.
jo das ist so aber >10kWh Akku musst du wieder gewerbe und und und anmelden, so einfach ist es nicht >10 akku zu installieren...siehe eeg....
"wo kommen wir denn hin, wenn jeder seinen strom selbst abspeichert" die armen netzbetreiber,die armen stromproduzenten, der arme finanzminister, habt ihr denn kein mitleid, die krönung wäre v2g und v2h, das gehört verboten, es ist zum glück "verboten""...ironie off
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 11/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 11/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 11/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
Moneyball @DKurac via Twitter 11. Nov.

Bild
#China personal #NEV Oct production at 149K.

#EV: 127K
#PHEV: 22K
#1 SGMW: 29,843
#2 Tesla: 22,929
#3 BYD: 22,268
#4 SAIC: 11,527
#5 Great Wall: 8,100
(CPCA)
https://twitter.com/DKurac/status/1326398078870577154
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 11/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
20.000th BYD Han EV rolled off production line

Bild
... Anyway, a production volume of 10.000 monthly units is still not enough, considering that BYD wants to start exporting this model to Europe soon.

The good news is that by using its own cobalt-free LFP battery cells in its electric cars, BYD can increase production much faster than most automakers. ...
https://pushevs.com/2020/11/13/20000th- ... tion-line/

https://insideevs.com/news/454223/byd-p ... batteries/
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 11/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Elektroautos "Made in China"

USER_AVATAR
read
GAC Aion LX (fully Electric Car)

Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 11/2020
#ChangeWhatYouCan
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag