Upgrade? (i3 auf i3s)

Upgrade? (i3 auf i3s)

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Mein aktueller i3 aus dem Jahre 2018 hat 60'000 auf dem Tacho.die ich auch selber gefahren bin.

Nun sah ich doch ein i3s zum Verkauf auch aus dem 2018 aber nur mit 10'000 auf dem Tacho und noch forlaufender Werksgarantie.

Ich hätte dann ein Fahrzeug mit 50'000 weniger auf dem Buckel und eine "s" Ausführung.

Ist es ein Upgrade wert?
(kostenlos geht das nicht, aber das ist erst mal nicht die Frage).
(mein aktueller SoH ist 94%)
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km
Anzeige

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

Flowerpower
  • Beiträge: 1000
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Ohne den Aufpreis zu kennen kann man das nicht beurteilen.
I3s macht mehr Spaß, hat aber auch teurere Reifen und ist weniger komfortabel.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

USER_AVATAR
read
Und der i3S verbraucht mehr Strom. Ich würde einen probefahren und sehen, ob das was für mich ist.
Kilometerleistung sollte kein großes Thema sein. Bis auf Gummibuchsen vom Fahrwerk sollten keine großen Reparaturen anfallen. Breitere und härtere Reifen beanspruchen und verschleißen Gelenke und Lager mehr, auf sowas scheinen nicht viele zu achten.
Elektrik zeigt sich mit größeren Laufleistungen bis jetzt sehr stabil.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

noXan
  • Beiträge: 1278
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 857 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
^tom^ hat geschrieben: Mein aktueller i3 aus dem Jahre 2018 hat 60'000 auf dem Tacho.die ich auch selber gefahren bin.

Nun sah ich doch ein i3s zum Verkauf auch aus dem 2018 aber nur mit 10'000 auf dem Tacho und noch forlaufender Werksgarantie.

Ich hätte dann ein Fahrzeug mit 50'000 weniger auf dem Buckel und eine "s" Ausführung.

Ist es ein Upgrade wert?
(kostenlos geht das nicht, aber das ist erst mal nicht die Frage).
(mein aktueller SoH ist 94%)
Wäre es ebenfalls ein REx (deine Signatur lässt darauf schließen) ?

Der I3s ist mehr so eine Glaubensfrage, und von deinem Anspruch/Fahrprofil abhängig. Du fährst schon einen LCI?
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 169400km, REX Anteil 9,9% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh, auf 19" Michelin ePrimacy

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Ebenfalls auch ein REx (ich will auch nichts anderes) und auch LCI ist meiner schon.
Es geht also nur um die Minderkilometer und die s Version.
Da der Markt immer noch nicht was passendes als Ersatz für den i3 hergibt, würde ich den i3s vermutlich nochmals ca. 4 bis 6 Jahre fahren und da hätte mein bestehender dann um die 120'000 oder mehr drauf.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

dr_big
  • Beiträge: 513
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Die Kilometer sind doch völlig egal, das macht praktisch keinen Unterschied. Ob dir das "s" den Aufpreis wert ist kannst du nur selbst entscheiden.

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

Singing-Bard
read
Ein vier Jahre altes Auto mit nur 10.000 km auf der Uhr ist sehr ungewöhnlich. Wer kauft sich so ein teures Sportliches Auto um nur 2500 km im Jahr zu fahren?

Da bei dem Akku mit den Samsung SDI Zellen die kalendarische Alterung eine wesentliche Komponente ist, dürfte der Akku-Verschleiss-Zustand SoH gleich sein wie nach 60k km in 4 Jahren.

Obwohl die Reifen vielleicht noch genug Profil haben dürfte ein Wechsel nach 4 Jahren nötig sein.

Mit dem i3s wollten die BMW Manager den i3 ein bischen mehr "BMW-Family" tauglich machen nachdem die i3 Mannschaft den Konzern verlassen hatte. Mehr PS, sportliches Fahrwerk, Verbrauch intressiert nicht.

Das war die falsche Weiterentwicklung die zum Tod des i3 beigetragen hat ...

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

noXan
  • Beiträge: 1278
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 857 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
^tom^ hat geschrieben: Ebenfalls auch ein REx (ich will auch nichts anderes) und auch LCI ist meiner schon.
Es geht also nur um die Minderkilometer und die s Version.
Da der Markt immer noch nicht was passendes als Ersatz für den i3 hergibt, würde ich den i3s vermutlich nochmals ca. 4 bis 6 Jahre fahren und da hätte mein bestehender dann um die 120'000 oder mehr drauf.
Wäre ich an deiner Stelle würde ich nicht wechseln (mir fehlt aber auch weder das Design, noch das Fahrwerk). Der 94ah Akku ist bzgl. Kapazitätsverlust der beste I3 Akku. Woher hast du die 94%? Deinen Wagen kennst du, den neuen nicht, was auch wenig erfreuliche Überraschungen bereit halten kann. Sollte man berücksichtigen.

Fahr ihn probe, dann wird dir der Entschluss leichter fallen.
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 169400km, REX Anteil 9,9% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh, auf 19" Michelin ePrimacy

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Ich bin nun leicht aber sicher verunsichert.

Die Probefahrt ist in 250 Kilometer Entfernung zu absolvieren.

Die 94% SoH habe ich an meinem ausgelesen.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Upgrade? (i3 auf i3s)

heidanei
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 19:01
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Hi!
Singing-Bard hat geschrieben: Ein vier Jahre altes Auto mit nur 10.000 km auf der Uhr ist sehr ungewöhnlich. Wer kauft sich so ein teures Sportliches Auto um nur 2500 km im Jahr zu fahren?
Es gibt viele i3 mit relativ geringer Laufleistung, da sehr viele als Zweitwagen nur wenig gefahren werden oder auch oft in Firmen die cool/modern/innovativ/... sein wollen nur als Werbeträger oder Repräsentationsfahrzeug auf Messen, etc. genutzt werden.
Das war die falsche Weiterentwicklung die zum Tod des i3 beigetragen hat ...
... ich denke eher das Gegenteil ist der Fall, denn definitiv hat die "s"-Version den Deckungsbeitrag erhöht! Einer der Bausteine, um den i3 zum Schluss doch noch etwas aus den roten Zahlen zu bringen, ohne wäre bestimmt schon früher Schluss gewesen.

heidanei
BMW i3s (120Ah) 04/22 in "Blue Ridge Mountain"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag