I3(s) der letzte Wartesaal

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
read
inxs hat geschrieben: Bis wann kann man denn seine Bestellung noch Ändern vor der Produktion, wenn diese Teile doch wieder verfügbar wären?

Ich habe hier aber schon die "endgültigen" Aussagen von BMW gelesen, dass kein i3 bis zum Produktionsende ein Navi Prof mehr bekommt.
Wobei das in meinem Fall nur mündlich war vom Kundenservice. Die Erfahrung zeigt jedoch dass man auf sowas nicht viel geben kann, deshalb rate ich auch hier dazu keiner gewünschten nachträglichen Änderung der ursprünglichen Auftragsbestätigung zuzustimmen, denn damit hat man das dann auch besiegelt.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

inxs
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 22. Mär 2022, 21:08
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich habe meinen i3 ja erst am 18.3 bestellt wo schon klar war, dass kein Navi Prof mehr bestellt werden kann. Daher habe ich generell wenig Hoffnung, dass hier noch irgendwas möglich ist und habe daher Display und Headunit schon Aftermarket bestellt.

Wenn mein i3 aber im Juni produziert wird werde ich meinen Verkäufer vor "Status 150" mal anhauen und schauen ob er die Bestellung noch ändern kann.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Raphael_RH
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 19:01
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Eine kleine Aktualisierung meinerseits:

i3s bestellt am 12.01.2022.
i3 bestellt am 14.01.2022.

Beide Fahrzeuge bekamen am 10.02.2022 Statusänderung auf 111.

i3 am 22.03.2022 Statusänderung auf 112.
i3s weiterhin Status 111.

Aktuelle voraussichtliche Produktionsdaten:
i3s - KW18 (von KW20 auf KW18 gerutscht / hat aber noch nichts zu bedeuten)
i3 - KW16 (Order liegt wohl im Werk. Sie ist aber scheinbar noch in keinem Tagespaket fest eingeplant.)

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

noXan
  • Beiträge: 824
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 578 Mal
  • Danke erhalten: 368 Mal
read
Was mich hier brennend interessieren Würde. Habt Ihr den I3 (zeitlich begrenzt) geleast oder gekauft?
BMW I3 120ah REX, BJ2014, 159100km, REX Anteil 10,4%

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Raphael_RH
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 19:01
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Bei mir sind beides Kauffahrzeuge, wobei nur der i3s “Meiner” ist.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • frankster
  • Beiträge: 177
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 18:32
  • Wohnort: .H.
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Ich besitze ausschließlich Eigentum (Immobilien ausgenommen).
09/20 BMW i3s 120Ah (Zwilling Nr. 1) :ugeek:
@go-eCharger HOMEfix 11kWh

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

inxs
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 22. Mär 2022, 21:08
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
noXan hat geschrieben: Was mich hier brennend interessieren Würde. Habt Ihr den I3 (zeitlich begrenzt) geleast oder gekauft?
Geleased.. natürlich :P Über 3 Jahre.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

eMike01
  • Beiträge: 93
  • Registriert: So 11. Aug 2019, 18:47
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Dito

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

sven28whv
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 25. Mär 2022, 15:12
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Lüsekamp hat geschrieben: Mich wundert immer noch, dass offenbar (noch) nicht alle Besteller bzgl. des Downgrades in Kenntnis gesetzt wurden. Steckt dahinter Taktik, Kalkül oder doch die latente Option, dass sich wieder Lieferketten auftun? (Träumen kann man ja.)

Im letzten Fall frage ich mich, ob auf die gewünschte oder die aktuellste "Auftragsbestätigung" zurückgegriffen wird. Ich kann es mir eigentlich denken.
Ich gehe mal davon aus, dass die Autos auch ohne Zustimmung des Kunden gebaut werden und dann so, wie die Teile es bei BMW zulassen. Die Auftragsbestätigung wird da erstmal niemanden interessieren.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

dr_big
  • Beiträge: 263
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Wenn das Auto ohne Zustimmung des Kunden mit veränderter Konfiguration geliefert wird, dann ist meiner Meinung nach die rechtliche Situation ziemlich eindeutig und der Kunde hat ein Anrecht auf Nachbesserung des Mangels.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag