I3(s) der letzte Wartesaal

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

NeoElectric
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Fr 4. Feb 2022, 00:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Die Pandemie meinte ich auch gar nicht als Grund, sondern die Chip- und Ukrainekrise. Es ist übrigens keine Krise der Automobilhersteller, wie uns gerne erzählt wird. Auch andere Branchen (Automation) leiden darunter. Komischerweise auch japanische Firmen, die in China produzieren. Gehört die Firma aber einem Chinesen gibt es keine Lieferprobleme.
Anzeige

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • Lüsekamp
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 16. Mär 2022, 15:27
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Reicht es eigentlich aus, dass der Verkäufer mich (und offensichtlich auch andere hier) lediglich per Anruf von dem Umstand in Kenntnis setzt, dass das große durch das kleine Navi ersetzt wird? Müsste nicht eine ganz neue Auftragsbestätigung von mir gegengezeichnet werden, so wie ich es schon beim Wegfall der Touchfunktion beim Controller habe tun müssen?

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

agoebel
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 19:15
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Lüsekamp hat geschrieben:Reicht es eigentlich aus, dass der Verkäufer mich (und offensichtlich auch andere hier) lediglich per Anruf von dem Umstand in Kenntnis setzt, dass das große durch das kleine Navi ersetzt wird? Müsste nicht eine ganz neue Auftragsbestätigung von mir gegengezeichnet werden, so wie ich es schon beim Wegfall der Touchfunktion beim Controller habe tun müssen?
Genau darum ging es hier ja zuletzt. Der Verkäufer kann den Vertrag nicht einseitig ändern, das bedarf Deiner Zustimmung. Die muss jedoch nicht schriftlich erfolgen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

Mikel17
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 20. Mär 2022, 16:58
read
Ich habe mich neu hier im Forum angemeldet, da ich auch von der einseitigen Umstellung beim i3 betroffen bin. Ich habe Ende Januar einen i3s u.a. mit Rückfahrkamera und Navi Professional bestellt. Ursprünglich wollte ich das Sondermodell "unique forever", das war aber nicht mehr bestellbar. Der Verkäufer hat mich schon damals informiert, dass er nicht sicher sein kann, dass wegen der bevorstehenden Produktionseinstellung mein i3 noch geliefert wird. Nach einigen Tagen habe ich dann die Auftragsbestätigung erhalten und dachte, das das jetzt doch klappen sollte. Der unverbindliche Liefertermin war mit Juni 2022 angegeben.

Vor wenigen Tagen erhielt ich wie die Vorschreiber auch den Anruf des Händlers wegen der Umstellung auf das HK mit dem Navi Professional. Ich musste wegen des reduzierten Aufpreises darüber nicht lange nachdenken und habe der Änderung zugestimmt. Dann kam letzte Woche der Knüller mit der Information, dass BMW einseitig alle Bestellungen des i3 mit Produktionsdatum ab 01.04. auf das Navi Business umgestellt hat und das HK aus der Konfiguration gelöscht hat. Der Kaufpreis würde sich um den Aufpreis für das Navi Professional (unter Berücksichtigung des gewährten Rabatts) reduzieren, die Innovationsprämie wird weiterhin gewährt. Bei einer Bestellung des HK ist wieder der ursprüngliche Mehrpreis fällig. Ich habe daraufhin mit dem Verkäufer telefoniert und mitgeteilt, dass ich mir das erst überlegen möchte. Er hat zugestimmt und mir auch eine Stornierung des Vertrages angeboten.

Ich habe dann versucht, mir das im Original anzuschauen. Mich hat insbesondere interessiert, wie denn die Rückfahrkamera mit dem kleinen Display funktioniert. Optisch ist das kleine Display ja wirklich bescheiden. Ich habe dann bei allen Händlern im Umkreis von 100 km nach gebrauchten i3 mit kleinem Navi und Rückfahrkamera geschaut. Es sind etliche angeboten, aber keiner mit dem kleinen Display. Ich hatte dann gehofft, dass ich wenigstens den Bildschirm durch die große Original-Variante ersetzen kann, was bekanntermaßen aber nicht geht. Nach reiflicher Überlegung habe ich dann den Verkäufer informiert und die Bestellung storniert. Das kleine Navi mit Rückfahrkamera war doch ein No-Go.

Derzeit suche ich nach Alternativen. Entweder wird es ein junger gebrauchter i3, was mir aber angesichts des derzeitigen Preisniveaus schwer fällt. Vergleichbare Gebrauchtfahrzeuge sind auch nach 2 Jahren teurer als mein bestellter Neuwagen - das war mir vor der Stornierung klar und ist ein hohes Hemmnis. Ich schaue mir morgen mal einen Hyundai Kona an. Da fehlt halt der Kultfaktor des i3, aber die Daten hören sich vielversprechend an. Mal schauen, was es denn wird.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 403 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
geht es wirklich nicht, das 6.5" Display bei vorhandenem Navi Business zu tauschen gegen das 10 1/4" breite Display?

Dieses YT Video suggeriert, daß es geht.

https://www.youtube.com/watch?v=ZKgO_Ksqsso

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

dr_big
  • Beiträge: 263
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Auch unter diesem Video steht, dass es nur für Modelle bis 2017 funktioniert.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

agoebel
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 19:15
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
toshi hat geschrieben: geht es wirklich nicht, das 6.5" Display bei vorhandenem Navi Business zu tauschen gegen das 10 1/4" breite Display?

Dieses YT Video suggeriert, daß es geht.

https://www.youtube.com/watch?v=ZKgO_Ksqsso
Laut Kommentaren nur bis Baujahr 2017 möglich. Und dann ist es auch nur ein größeres Display, das die eingeschränkten Möglichkeiten des Navi Business jetzt mit 1280 x 480 darstellt, statt zuvor 800 x 480. Also keine 3D-Karten, keine Sat-Karten, kein Splittscreen usw.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 403 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
@agoebel Das ist aber schade. Wenn wenigstens das größere Display ginge, wäre die Carplaynutzung angenehmer und auch die Rückfahrkamera. Und der optische Aspekt. Das kleine Display mit dem breiten Rand sieht einfach nur billig aus.
Klar, daß die Sonderfunktionen dann nicht gehen....

Edit: In den Kommentaren steht auch "2018 BMW i3 with EntryNav version NBT does work with the CHIMEI INNOLUX BM 9306743 03 10.25 inch LCD display"

Was heißt denn "EntryNav Version NBT" Ist das die Bezeichnung des "Business Navis" mit dem 6.5" Schirm?

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

dr_big
  • Beiträge: 263
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Klingt doch schon ganz gut. Was ich mir noch denke: alle ab 2018 sind höchstens 4 Jahre alt und noch im Garantie bzw. Kulanzzeitraum, da wird kaum jemand anfangen solche Displays zu tauschen. Wenn es die Chinesen anbieten bin ich aber zuversichtlich, dass es in ein paar Jahren die ersten erfolgreichen Versuche gibt. Mir würde das auch taugen, selbst wenn nicht mehr Inhalt drauf ist, aber einfach alles etwas größer dargestellt ist.

Re: I3(s) der letzte Wartesaal

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 403 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
Da muß man doch nicht viel umbauen. Sie wie ich das Video interpretiere, ist das in 30 Minuten selber gemacht, mit kodieren und Werkzeug aufräumen.

Das könnte man im Zweifelsfalle auch wieder zurück bauen.

Warum dafür auf das Ende des Garantiezeitraums warten? oder übersehe ich etwas?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag