BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

noXan
  • Beiträge: 1269
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 853 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Es ist durchaus möglich mit dem I3 im Winter in die Richtung 25-30kWh/100km zu kommen - ohne Autobahnanteil. Die Zauberworte lautete in meinem Fall 16km Kurzstrecke, 2x per Tag auf 21°C vortemperieren (unangesteckt) und flotte Fahrweise da ich spät dran war. Dass die 25-30kWh/100km im Fahrzeug so nicht angezeigt werden ist leicht zu erklären: Das Vortemperieren wird ohne aktive Fahrbereitschaft nicht in den Verbrauch eingerechnet. Der 6KW Verbraucher machte sich in meinem Fall mit ca. 1,5-2kWh per Weg bemerkbar.

Damit habe ich bei meinem 2014er 60ah REx mit 150tkm (ca.15,5kWh = 82% SOH) auch schon an den 50km Reichweite genagt (46km bis der REX ansprang bei 10% Restkapazität lt. Display).

Das ist aber nicht dem Fahrzeug geschuldet sondern den Umständen. Wird die Strecke länger, reduziert sich der Verbrauch merklich
You get what you deserve
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 169400km, REX Anteil 9,9% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh, auf 19" Michelin ePrimacy
Anzeige

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1576
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 854 Mal
read
Klar, mit Vorheizen und dem anfänglich besonders starken Heizen auf Kurzstrecke kann man den Verbrauch erheblich höher treiben. Hier ging es aber um eine 100 km Strecke mit einem gewissen Mix.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
toshi hat geschrieben: @Xentres ... falls es nur die 94Ah (=27,2KWh) Version war, die ich fahren durfte, hätte er bei 60% Akku für die knapp 100km Fahrt ja nur 16,5 kWh verbraucht... fast unrealistisch wenig, oder?

Den Stellantis habe ich auf eine fast gleiche Strecke auch mal ausgefahren, der hat sich da um die 23kWh / 100km genehmigt bei ähnlichen winterlichen Bedingungen.
16,5 kWh ist ein realistischer wert für eine trockene? Fahrt mit hauptsächlich Landstraße und etwas Autobahn.
Mein Pendel weg war mit dem i3 früher immer so 60% Landstraße, 10% Stadt und 30% Autobahn. Im Sommer lag ich bei 8-12 kWh je nach Verkehr (LKW vor einem auf der Landstraße), im Winter bei 14-16 kWh.
Das schlimmste war ein Herbst Tag mit Starkregen und Gegenwind, knapp 18 kWh.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
read
WoW - bei dem ganzen Bashing vorne weg, dachte ich entscheidet sich es direkt Richtung BastelMalWerkstatt^^

Nee, früher möchte ich den i3 gar nicht... Aber heut zu Tage, seit unser EV-Fieber langsam ins Rollen kam, dachte ich immer mehr, der wäre die richtige Alternative!
Kurz, geräumig, Zeitlos, Ebene Ladefläche, Türkonzept bei noch Kinderlosen egal, ect....
War aber preislich nie interessant...

Da ist es, aufgrund eines günstigen Leasingangebot, ein Corsa-e geworden... Absolut Happy!
Für uns als Wochenendausflügler, passen sowieso auch das + an Reichweite+Ladegescheindigkeit besser!
Und der Verbrauch, bei wenig bis gar nicht heizen (Temperatur + Fahrstil) hält sich bei uns, mit aktuell 7 Monaten, erstaunlich in Grenzen!!
Aber klar, die ein oder andere Kinderkrankheit oder gar grundsätzliche Schwäche gibt es nunmal (ich glaube eine Akkuprozentanzeige kam mit dem letzten großen Update)!

Grüßle EV_Advanced
Dateianhänge
IMG_20211231_133106.jpg
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
read
@EV_Advanced : Ich denke beides sind ordentliche Autos die Spaß machen, beide mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen.
Grade weil das so ist, und ich mir nur eines von beiden leisten kann ist es ja so schwierig sich zu entscheiden ;)
I3s (120Ah)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
toshi hat geschrieben: @EV_Advanced : ich mir nur eines von beiden leisten kann
Da ist also das Problem :-D
Einfach mehr verdienen und sich beide hinstellen ;-)
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • SüdI3
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Mi 17. Apr 2019, 13:43
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
toshi hat geschrieben: für die knapp 100km Fahrt ja nur 16,5 kWh verbraucht... fast unrealistisch wenig, oder?
Wir fahren unseren I3 seit 38000 km mit einem Gesamtschnitt von 13,7. Das geht schon.
Citroën e-C4. Davor BMW I3 120 bis Juli 2022

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
read
@toshi wie recht du hast! Jeder muss da seine Präferenzen setzten, wobei sich aber halt auch einige persönliche Vor/Nachteile erst bei richtiger Nutzung offenbaren...

Grüßle EV_Advanced
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

backblech
  • Beiträge: 1001
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Also ich bin mit dem i3 94Ah total zufrieden. Bin gerade 1000km Autobahn und 200km Landstraße bei 6-8°C und teilweise starkem Wind und Regen und fast immer nasser Strasse gefahren: 17,5 kWh bei 19°C. EcoPro Klimatisierung. Die Reichweitenprognose ist sehr gut, man kann bis 5%SOC runterfahren und Etappen bis 140km fahren, das Laden dauert bis 95% ca. 33-35 Min bei 45 kW Ladeleistung. Und ich weiß daß der 120er das noch etwas besser kann.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: BMW i3(s) Kaufberatung vs. Peugeot e280/Corsa-e

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1576
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 854 Mal
read
backblech hat geschrieben: ...das Laden dauert bis 95% ca. 33-35 Min bei 45 kW Ladeleistung. Und ich weiß daß der 120er das noch etwas besser kann.
Ja, wobei das Laden von 5% - 95% dann beim 120er etwas länger dauert - muss ja auch mehr rein ;-)
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag