Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

TorstenW
read
Moin,

ich habe das bei meinem Vorfacelift mal ausprobiert.
Wenn die Klimaanlage auf "ECO" steht, dann beginnt er bei Temperaturen um die 2 bis 3 Grad mit dem "Heizstab", regelt aber nach kurzer Zeit (vielleicht so 5 Minuten) die Leistung runter und die Wärmepumpe übernimmt.
Sieht man daran, dass die Stromaufnahme der Klimaanlage sich nicht mehr ändert (lag so bei ca. 1kW), wenn man von "AUTO" auf "A/C" schaltet. Außerdem hört man es auch, dass die WP läuft.
Die Ersparnis ist (meine Meinung) eher gering, wenn man die erste Zeit nur die Wärmepumpe nutzt und deshalb längere Zeit friert..... ;)
Da lobe ich mir den Komfort, dass die Bude nach 1 Minute warm wird, auch wenn es ein bissl Strom kostet.

Grüße
Torsten
Anzeige

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

USER_AVATAR
read
wer nicht mit PTC electrisch, sondern mit seiner Wärmepumpe heizen will (wofür die ja gedacht ist) muß folgende Einstellung durchführen (AUTO - OFF; A/C - ON) !
Die Aussage ist falsch! Korrekt: wer ausschließlich mir der Wärmepumpe heizen will...

Im Auto-Modus läuft nur zum Start ein paar Minuten das PTC-Element bis zu einer gewissen Temperaturdifferenz im Innenraum. Die Wärmepumpe läuft dauerhaft.

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

USER_AVATAR
  • Starmanager
  • Beiträge: 1563
  • Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
  • Wohnort: D- Kuessaberg
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben: Nachtrag zur Lösung von Konflikten für die Genauhingucker:
(1) "die Akku-Kühlung arbeitet unabhängig von der Innenraumklimatisierung und beginnt bei +32°C Zelltemperatur". Bleibt die Frage, wie der Konflikt mit einem einzigen Kompressor gelöst wurde. Beispiel -> Außentemperatur -4°C & längere Autobahnfahrt & Akkutemperatur steigt über 32 °C & Innenheizung auf 22 °C. Wird dann die Wärmepumpe ausgeschaltet ?
(2) Nieder-Tarif-Ladung auf 2oo bis 5oo Uhr eingestellt & Abfahrzeit mit Vorklimatisierung auf 7.30 Uhr eingestellt - wird dann der Betrieb der Wärmepumpe, wenn sie dann genutzt würde, für diese ca. 1/2 Stunde von 7oo-7.30 Uhr aus dem Ladestrom der Wallbox kompensiert ? Mein I3 zieht ab 7oo Uhr ganze 5,5 kW aus dem Ladekabel - also ist dann die WP etwa nicht aktiv ??
Zu 1. Das wird durch verschiedene Ventile gesteuert. Im Heizungsfall wird die Kaelte an den Kondensator geliefert, wenn die Batterie beim Laden zu warm ist wird die Kaelte in den Akku geleitet und trotzdem noch geheizt.
Zu 2. Wenn bei deinem Auto 5.5KW beim Vorwaermen gezogen werden, hat es wahrscheinlich noch einen alten Softwarestand. Ab 2016 war das Problem behoben. Sonst muesste auf jeden Fall der Kompressor und der Luefter am Kondensator laufen und dabei nicht mehr als 2 KW ziehen.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

ccnacht
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
edit weil erledigt
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1248
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Also meiner ist Bj. 4/18.
Seit gestern hab ich intern die Auto-Funktion OFF. (Er/Sie heizt also anfangs mit der Wärmepumpe). Wie üblich, wird täglich vorklimatisiert.
Im Bild mutmaßlich zu erkennen ist, daß zunächst die ?Wärmepumpe? angeschmissen wird (ca. 10 Minuten mit bis zu 500 Watt) um anschließend für knapp 30 Min. Vollstoff zusammen mit der Wärmepumpe (alle Ventilatoren auf Vmax) mit bis zu 4kW zu geben.
Und woher kommt das Pic ? -> den Bezug externer kW aus dem Netz, also gemessen am Drehstromzähler vor dem Ladekabel - die Heizleistung wird also direkt kompensiert, da der Akku vor Beginn der Vorheizung eh' voll sein muß.
Vorheiz.JPG
Vorheiz.JPG (8.84 KiB) 930 mal betrachtet
Zuletzt geändert von E-Mobil-Foo am Do 9. Jan 2020, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

ccnacht
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Du hast schon verstanden, das beim BMW AUTO-off nicht bedeutet: WP off?
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1248
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
ccnacht hat geschrieben: Du hast schon verstanden, das beim BMW AUTO-off nicht bedeutet: WP off?
Derweil heißt Auto-OFF für mich: Einleitung der Heizung ohne PTC (im Fahrbetrieb), wann der PTC-Widerstandswärmer zugeschaltet wird, bleibt mir im Auto-OFF zunächst unklar.
Wenn man mit Auto-OFF losfährt wird der PTC anscheinend nicht gestartet - erst bei Auto-ON kommen 4 kW zusätzlich rein (PTC), die sich dann aber nach vielen Minuten reduzieren. -- Leider fehlt im I3 eine direkte kW-Anzeigemöglichkeit.

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

USER_AVATAR
read
Ich fahre immer mit Auto-Off und kann Dir sagen, dass der Verbrauch in den ersten Minuten bei über 5kW im Stand ist und später auf etwa 1,7 kW abfällt.

kW Anzeige via OBD App ist in der Entwicklung 🥳
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

USER_AVATAR
read
Hab das mit Auto off und A/C on heute morgen auf meiner 12km standard Pendelstrecke ausprobiert. Verbrauch lag bei 15,4 kW/h ohne Vorheizen.

Die Tage davor mit Auto und A/C on lag der Verbrauch eher bei 20 kW/h auf der selben Strecke ebenfalls ohne Vorheizen.

Beides mal im Eco Pro Modus gefahren.

Finde den Unterschied von fast 5 kW/h sehr groß und werde mal Versuchen das nächste Woche nochmal nach zu stellen.

Re: Zusammenhang Wärmepumpe / A/C / elektrische Heizung?

TorstenW
read
Moin,

Du weißt aber, dass es in den letzten Tagen merklich kälter war?!
Mein Stromi ist gestern, ohne dass ich an den Einstellungen gefummelt habe, auch gute 2kWh sparsamer gewesen.

Grüße
Torsten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag