I3 wird eingestellt

I3 wird eingestellt

Dicker_Tanzbär
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 5. Jul 2019, 06:35
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Das wars dann wohl:

https://m.spiegel.de/auto/aktuell/bmw-i ... 87156.html

Grüße vom Tanzbär

Edit: Okay, jetzt habe ich den Artikel auch bis zum Ende gelesen, substanzielle News sind das ja nun auch nicht wirklich ... Damit kann das Thema eigentlich auch direkt schon wieder gelöscht werden. Sorry ;-)
Anzeige

Re: I3 wird eingestellt

dnnsdigital
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Schnief... für uns, aber auch für BMW, denn ich fürchte sie stellen einfach zu langsam auf Elektromobilität um. Evtl. ist das dann irgendwann natürliche Selektion, was wirklich traurig wäre.

Hier auch ein Artikel auf electrive.net:
https://www.electrive.net/2019/09/16/en ... er-den-i3/

(bezieht sich auf ein Interview aus der Financial Times)
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: I3 wird eingestellt

Vo2
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Mi 16. Mai 2018, 07:47
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Nachdem mein E39, ein an sich qualitativ gutes Auto, nach 6 Jahren bereits das rosten an den Falzen von Türen Motorhaube und Heckklappe begonnen hat, war klar nie wieder BMW. Zwar wurde auf Kulanz alles getauscht, aber nach ein paar Jahren ging alles von vorne los. (Ich fahre Autos bis zum mechanischen Tod und der dauert lange weil ich alles selbst mache)

Der I3 hat mich von meiner Meinung abgebracht. Bei den verwendeten Materialien schafft es vermutlich nicht mal BMW, dass das Ding rostet.

Technisch ein sehr gutes und durch sein äußeres ziemlich unterschätztes Auto. Ich find es schade, dass er nicht weiter entwickelt wird. Damit bin ich als Kunde bei BMW wieder raus. Wobei kann sein, dass ich mir kurz vor der Einstellung noch einen weiteren hole. Hab ich beim 911 damals auch so gemacht. Nur hat Porsche damals kapiert, dass sie gerade ihr Kultauto einstellen wollen und beigedreht. Lacht mich aus, aber der I3 hat das Potential zum Liebhaberstück.

Re: I3 wird eingestellt

dnnsdigital
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Das Potential hat er aus meiner Sicht auch !
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: I3 wird eingestellt

USER_AVATAR
read
Ein Kollege meinte heute, er hätte sogar gelesen, dass der Verkauf kurzfristig eingestellt wird, ist da etwas dran? Davon merke ich bisher nichts, habe heute erst wieder Angebote von Händlern bekommen.

p.s. Wo finde ich den hier so etwas wie eine Vorstellungsecke, nachdem es endlich nach langem mit dem ersten BEV bei uns geklappt hat?
i3s 120Ah seit 9/19

Re: I3 wird eingestellt

USER_AVATAR
  • flaimo
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 7. Jun 2019, 19:13
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read

Re: I3 wird eingestellt

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6735
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Der I3 wird noch 2-3 Jahre(doer so) weiter produziert - aber es wird keinen (direkten) Nachfolger mehr geben
Ist halt so
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: I3 wird eingestellt

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Aus welcher Quelle kommen die 2 Jahre ?
Der neue BMW-CEO wird doch, wie der gerade Gehende, laut Ansage, die vom Vorgänger betriebene fremdelnde BeV-Beziehung weiter fortführen und möglichst schnell auf dem Leipziger Areal Fakten mit Fakten belegen. Ein Marktwirtschaftler hat keine Spendier-Lederhosen an und wartet nicht, bis alle Blütenblätter abgefallen sind.
Für den Nutzer bleibt allein ein Hoffen auf zeitnahe Versorgung mit Ersatz- und Verschleißteilen, auch Reifen, wo ja der/die wenigen Hersteller sich auch nen Kopf machen, ob die Einzelfertigung rentabel sei.
Für den Verkäufer seines gebrauchten I3 heißt es, der Preisverfall steht an.

Re: I3 wird eingestellt

USER_AVATAR
  • Frog
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 10:40
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Wer einen I3 besitzt und damit zufrieden ist, kann sich entspannen. Wer ein gutes Auto fährt, das nicht mehr produziert wird, kann sich privilegiert fühlen.
Wir hatten 2001 einen Audi A2 gekauft, dessen Produktion 2005 eingestellt wurde. Wir fuhren den Wagen 18 Jahre lang bis vor einem Monat, und haben ihn nur abgegeben, weil unser E-Auto ein Jahr früher geliefert wurde als angekündigt.
Ja, wir haben fast nichts mehr für ihn bekommen (1500.-), obwohl er noch ein Jahr TÜV hatte. Aber ein Auto, das man 18 Jahre lang fährt, ist halt ein Gebrauchsgegenstand, keine Wertanlage.
e-soul 64kWh seit 1.9.19. Davor 18 Jahre einen Audi A2.
seit 3.3.20 mit privater Lademöglichkeit.

Re: I3 wird eingestellt

USER_AVATAR
read
Schade eigentlich... ich würde mir wünschen, dass wenigstens nochmal das neue ID7 und ein paar Assistenten geupdated werden. Von mir aus kann der dann aussen auch nicht viel verändert werden. Aber ich denke alleine damit kann der noch paar Jahre weiterverkauft werden.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag