Hyundai Kona vs. BMW i3

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

Ranzoni
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Peter_Wackel hat geschrieben: Salü,

Dadurch aber auch einen halben Meter länger!
Falls wirklich von Kona und I3 die Rede ist:

Kona: 4,18m
I3: 4,01m

Gruß
Ranzoni
Anzeige

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Salü,

stimmt, im orig. Prospekt werden 4,18m angegeben. Falsche Info im Netz gefunden! Sind dann nur 17cm Unterschied!

Gruß
Peter Wackel

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

Papsele
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mo 21. Nov 2016, 17:35
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Also ich fahre den i3 seit 8 Monaten, vergleichbar mit dem Kona?
Never. Der I3 ist besser. Warum?
Er rostet nicht !!!!!!!
Er hat einen super Verbrauch!
Er hat einen super Wendekreis!
Er hat Samsung SDI Zellen und nicht LG!
Ich kenne beide Zellen aus dem PV Speicher Segment. SDI wesentlich langlebiger und mit weniger Verlusten behaftet.
Wie wichtig das ist sieht man jetzt an den alten 85er Teslas.
Ich möchte meinen I3 auf keinen Fall mehr missen.
Wann brauche ich, wenn in Zukunft immer mehr Ladesäulen kommen, viel Reichweite?
P.s. Sind gerade auf der E-Baltica 2019.
Grüße Martin.

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
  • Dirki3
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Fr 8. Sep 2017, 11:42
  • Wohnort: Schmelz
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
So wirklich viel mehr Platz hat der Kona ja nicht. Ich bin 1,90 groß und im i3 kann jemand hinter mir sitzen...im Kona nicht. War für mich wichtiger als der Kofferraum.
Gruß, Dirk

BMW i3s capparisweiß (94 Ah) seit 10.01.2018 und BMW i3s fluid black (120 Ah) seit 27.12.2018 - Familie entdieselt!

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

USER_AVATAR
read
Peter_Wackel hat geschrieben: Salü,

... Besser in der Reichweite und je nach Ansprüchen an den Innenraum größeres Volumen. Dadurch aber auch einen halben Meter länger! ...
In welchem Universum ist der Kona Elektro um 50cm länger als der i3??
Seit 08.02.2019: BMW i3 120Ah, Imperialblau :hurra:

Re: BMW i3 mit 120 Ah - Reichweite

gohz
  • Beiträge: 510
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
xado1 hat geschrieben: leider ist jeder hyundai kona um klassen besser ,und um 15.000.-billiger,hab beide lange verglichen,und leider germany,wieder nix geworden.
Was zahlst Du für den Kona in welcher Ausführung? Welche Lieferzeit? Bekommst Du den vor 12 Monaten ab Bestellung?

Mein Traum i3 mit fast voller Hütte kostet ohne Förderung 39.384,65 EUR (Liste 47.110 EUR, nach Rabatt bei apl.de) inkl. Abholung BMW-Welt (das will ich wieder, ist ein tolles Erlebnis, Zugkarte nach München kostet nicht viel). Abzüglich 4.000 EUR Prämie (2.000 Hersteller, 2.000 BAFA). Würde mich interessieren, was Dich der vergleichbare Kona inkl. Überführung kostet (mindestens Style).

Ein Kia e-Niro Style mit 39,2-kWh-Akku kostet mich nach Abzug 37.591,14 EUR inkl. Überführung (auch über apl.de). Style muss es sein, da ansonsten kaum vergleichbar. Allerdings mit mindestens 12 Monate Lieferzeit. Der Preisunterschied ist nicht groß, wobei der i3 auch einen Mehrwert hat: 3-Phasen-Lader. Direkt verfügbare e-Niro werden fast in Gold aufgewogen. Da ist man schnell teurer als beim i3.

Mich würde daher interessieren wie Du mit dem Kona 15.000 EUR günstiger kommst.

Den von mir derzeit favorisierten i3 94Ah mit fast voller Hütte (3-Phasenlader, Wärmepumpe, LED, Driving Assistant, etc.) aus 2017 bekomme ich derzeit für 25.000 EUR. Der reicht mir vollkommen.

Re: Hyundai Kona vs. BMW i3

USER_AVATAR
  • ZZTop
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mi 10. Jan 2018, 20:51
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich kann generell nicht ganz nachvollziehen wie man einen Hyundai mit einem BMW vergleichen kann. Okay beide elektrisch. Aber Image ist unbezahlbar.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag