Weiche Bremsen

Re: Weiche Bremsen

menu
Volki
    Beiträge: 58
    Registriert: Mi 6. Jun 2018, 18:42
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Sa 30. Jun 2018, 12:11
Ich hab es jetzt heute nochmals getestet und das mehrmals. Auch durch mehrmaliges Bremsen wird es nicht besser. Der Eindruck bleibt: Weich und langer Pedalweg. Wie gesagt im Vergleich zum 1er, 3er, X1.

Den Antworten entnehme ich aber dass das eher normal ist. Bei einem BMW-Verbrenner würde ich damit einen Werkstattbesuch überlegen.

Danke euch.

Grüße
Anzeige

Re: Weiche Bremsen

menu
Emitter1
    Beiträge: 143
    Registriert: Sa 2. Mär 2019, 10:23
    Hat sich bedankt: 61 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder So 31. Mär 2019, 17:47
Meine Meinung:
Der weiche Druckpunkt und der breitere Bereich zwischen "leicht bremsen" und "volle Bremsleistung mit ABS-Regelung" erleichtert das Zusammenspiel zwischen Reku und Reibbremse.
Wäre konstriktiv der Druckpunkt sehr eng und exakt hart, dann gäbe es durch Regelträgkeiten und Masseträgheiten der Reku die Gefahr der Überbremsung der Antriebsachse (Hinterachse).
Der Effekt des weichen Druckpunktes verstärkt sich bei Korrosion an Reibringen und ungleichäßigem Tragbild, weil die Reibpaarung der Oberflächen nicht optimal ist.
No trees were harmed as a result of this posting; however, many electrons were severely inconvenienced.

I3 60AH REX 06/2014, I001-19-03-530
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag