BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

menu
MuchToDo
    Beiträge: 72
    Registriert: Mo 8. Jan 2018, 16:45

folder Mo 8. Jan 2018, 17:01

Mir ist ein niegelnagelneuer BMW i3 mit REX und 94Ah in einer sehr guten Ausstattung (Schnelladen AC/DC, Navi Professional, LED etc; NP 50000 EUR) zum Kauf angeboten worden und würde mich 34000 EUR kosten. Der Wagen stammt aus einem Gewinn, alles ist reell und nachprüfbar. Ich habe sowohl mit der BMW-Niederlassung gesprochen, in der der Wagen zur Abholung bereit steht, und habe sowohl die Fahrzeug-Ident-Nummer als auch alle notwendigen Informationen zur Rechtmäßigkeit des Angebotes.
Wir haben eine Photovoltaik-Anlage mit 5,2 KW auf dem Dach, und früher oder später hätte ich mich gerne von meinem MINI Clubman SD getrennt. Das Angebot jetzt kommt aber sehr plötzlich. Finanzieren muss ich nicht, werde also, was das angeht, keine Verluste haben. Die Prämie allerdings bekomme ich auch nicht....
Würdet ihr an meiner Stelle dieses Angebot annehmen oder noch zwei oder drei Jahre abwarten, was sich in der E-Mobilität tut? Eigentlich wollte ich ja auch dann konsequent ohne REX fahren, obwohl es andererseits auch eine beruhigende Reserve ist.
Zuletzt geändert von MuchToDo am Mo 8. Jan 2018, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: BMW i3 neu für 34000 EUR kaufen?

menu
Benutzeravatar
    sam
    Beiträge: 191
    Registriert: Di 15. Okt 2013, 17:55

folder Mo 8. Jan 2018, 17:28

Super Angebot.
Zuschlagen
Horlacher GL 88
Citroen C-Zero
BMW i3 REX
BMW i3 "Yello Connect" ab KW 09/2018

Re: BMW i3 neu für 34000 EUR kaufen?

menu
Benutzeravatar
    Tigger
    Beiträge: 1377
    Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
    Wohnort: Leibertingen, LK SIG
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Mo 8. Jan 2018, 17:32

MuchToDo hat geschrieben:Würdet ihr an meiner Stelle dieses Angebot annehmen oder noch zwei oder drei Jahre abwarten, was sich in der E-Mobilität tut? Eigentlich wollte ich ja auch dann konsequent ohne REX fahren, obwohl es andererseits auch eine beruhigende Reserve ist.
Angebot mitnehmen und zwei, drei Jahre damit fahren. Falls Du Deinen i3 dann immer noch loswerden willst wird das mit relativ wenig Verlust abzubilden sein.

Aber ich verstehe die Frage auch nicht wirklich... ;-)
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: BMW i3 neu für 34000 EUR kaufen?

menu
MuchToDo
    Beiträge: 72
    Registriert: Mo 8. Jan 2018, 16:45

folder Mo 8. Jan 2018, 17:37

Meine Frage zielte in die Richtung, wie der Wertverlust zu berechnen und zu bedenken ist, und ob der REX bei einem 94Ah Fahrzeug nicht "ein Klotz am Bein" ist, wenn man wie ich Pensionär ist, rund 6000km im Jahr fährt und die Fahrstrecken in der Regel zwischen 10 und 40km liegen. Klar ist der Preis sensationell, aber der REX frisst halt Leistung, kostet Wartung und verbrennt halt lustig weiter...
Also würde meine Frage besser lauten: dieses tolle Angebot annehmen oder auf einen gebrauchten 94Ah aus 2016 mit rund 30000 EUR (für den Kurs gibt es sie ja schon) warten?

Re: BMW i3 neu für 34000 EUR kaufen?

menu
Benutzeravatar
    Tigger
    Beiträge: 1377
    Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
    Wohnort: Leibertingen, LK SIG
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Mo 8. Jan 2018, 17:43

Der REX erhöht den Wiederverkaufswert...
Du kannst den i3 mit REX auch fahren, ohne den REX zu benutzen. Wenn mich nicht alles täuscht macht der dann lediglich alle x tkm mal einen Wartungslauf und das war es dann.
Die Wartung wird wohl geringfügig teurer...

In Summe: Wenn Du einen 2017er mit REX für 34.000,- € bekommen kannst stellt sich imho die Frage nicht, ob es besser wäre für 30.000,- € auf einen 2016er zu warten, dem ein Extra (REX) für 4.600,- € fehlt. Deswegen mein flapsiges "Ich verstehe die Frage nicht..." ;-)
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

menu
MuchToDo
    Beiträge: 72
    Registriert: Mo 8. Jan 2018, 16:45

folder Mo 8. Jan 2018, 17:54

Ja, jetzt verstehe ich deine "flapsige" Antwort. Muss mich halt schnell entscheiden, deshalb habe ich hier gefragt.

Re: BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

menu
Benutzeravatar

folder Mo 8. Jan 2018, 17:57

Ich kann hier auch nur klar zum Kauf raten.
Die Modelle mit 94Ah Akku sind alle noch recht teuer und ich würde mal behaupten, wenn du den Wagen in einem Jahr (wenn dann evtl. der 120Ah Akku da ist) wieder verkaufen willst, dann bekommst du ihn sogar ohne Verlust los.
Bedeutet, dass du dieses tolle Auto ein Jahr für lau fahren kannst.
Als Neuwagen steht die nächsten zwei Jahre ohnehin nichts an Kosten auf dem Programm.
Daher, wie gesagt, zuschlagen ;-)
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung / trunk extension ab 449,99€ bestellen:

WOKEBY

Re: BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

menu
Benutzeravatar

folder Di 9. Jan 2018, 07:59

Die Kombination großer Akku und REX ist recht selten, was die Chancen auf nen guten Wiederverkauf erhöht. Ich würde zuschlagen - falls du es nicht tust schick mal ne Nachricht :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html

Re: BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

menu
Benutzeravatar
    eDEVIL
    Beiträge: 12135
    Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

folder Di 9. Jan 2018, 10:55

Der REX kann gold wert sein. Gerade wenne s späte rmodelle mit gröeßrem Akku gibt, ist der REX ein gutes Argument, da man ja die Reichweite so beliebig erhöhen kann mit kurzen Tankstops.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: BMW i3 REX 94Ah neu für 34000 EUR kaufen?

menu
backblech
    Beiträge: 454
    Registriert: Mo 17. Apr 2017, 16:57
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Di 9. Jan 2018, 11:22

Auf den ersten Blick kaufen!
Auf den zweiten Blick ist die Batteriekapazität und der Rex konsequenterweise nicht nötig. Erhöht die Inspektionskosten deutlich, Steuer auch. Sieht für mich nach einem Langstreckenfahrzeug aus.
Warum dann mehr 4000 Euro ausgeben?
BMW i3 60Ah seit 04/17
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag