Anderes Lenkrad (i8)

Re: Anderes Lenkrad (i8)

USER_AVATAR
read
sieht toll aus :thumb:
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah aus 10/2017 [der mit dem REX fährt ;)
BMW 1er 123d 2009
Anzeige

Re: Anderes Lenkrad (i8)

heidanei
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 19:01
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
asdf hat geschrieben: Hallo zusammen,
heute habe ich mein Lenkrad von https://meinlenkrad.de/ bekommen und bin sehr zufrieden.
Hast Du De-/Re-Montage selbst gemacht oder warst Du in einer Werkstatt? Wg. Airbag ist das ja nicht ganz trivial...

heidanei
BMW i3s (120Ah) 04/22 in "Blue Ridge Mountain"

Re: Anderes Lenkrad (i8)

jojoxyz
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ich kann mich nur lobend anschließen, finde es sehr gelungen. Mich würde auch interessieren, wer das montiert hat?
seit Juni 2021 BMW i3s 120 Ah, Suite, Schiebedach, blaue Gurte, Blue Ridge Mountain
seit März 2022 Ioniq 5 LR, AWD, Uniq, Relax, Innenraum schwarz, Mystic Olive

Re: Anderes Lenkrad (i8)

USER_AVATAR
read
Hier baut´s einer aus aber der ist mutig oder einfach nur blöd?
https://www.youtube.com/watch?v=ldry1TkGYwM
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah aus 10/2017 [der mit dem REX fährt ;)
BMW 1er 123d 2009

Re: Anderes Lenkrad (i8)

noXan
  • Beiträge: 1278
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 857 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
Hexenwerk ist es keines..... wenn man es 3-4 Mal gemacht hat. Das Werkstatthandbuch ist dazu kaum eine Hilfe.

So gehts am leichtesten:
Bzgl abschließen 12V Batterie und Position Lenkrad zur Entriegelung des Airbags kann man sich ans Handbuch halten.

Zuerst die rechte Seite entriegeln und ein Werkzeug bereit halten, das den Airbag nicht nach unten absinken lässt, damit dieser nicht wieder verriegelt.

Am besten die MFL Tasten demontieren, dann hat man etwas mehr Übersicht und weiß, wie weit der Schraubenzieher/dreher rein muss. Nicht wie im Handbuch beschrieben den Kreuzschraubenzieher PH2 verwenden, sondern einen Schlitzschraubenzieher der gerade so durch die Öffnung in der Abdeckung passt. Zum Lösen des Mechanismus den Schlitzschraubenzieher um 90° drehen. Und ganz wichtig: beim Anziehen des Airbags geht dieser zum Teil sehr streng raus. Gerade beim ersten Mal kann sich dieser ruckartig lösen, dann bricht der Verriegelungsmechanismus des Airbagsteckers, und den gibt es nicht extra zu kaufen.

Die Schritte danach sind dann selbsterklärend.

Hab meins 4 Mal bis jetzt ausgebaucht, aber beim ersten Mal hab ich bestimmt 1,5h benötigt.

Mit der Anleitung oben mittlerweile 5min (+12V Batterie abschließen)
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 169400km, REX Anteil 9,9% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh, auf 19" Michelin ePrimacy

Re: Anderes Lenkrad (i8)

asdf
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Di 12. Mai 2015, 09:16
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Airbag ausbauen fällt laut Wikipedia in Deutschland unter das Sprengstoffgesetz und darf nur mit einem Erlaubnisschein gemacht werden. Ich kenne zum Glück einen KFZ-Mechaniker, der den nötigen Fachkundenachweis hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Airbag#Deutschland

Der Ausbau des Airbags funktioniert wie von noXan beschrieben am besten mit einem möglichst breiten Schlitzschraubendreher. Die Breite der Schraubendreherklinge entspricht dem Abstand, mit der man die Haltenase des Airbags durch 90 Grad drehen vom Halterahmen wegdrückt. Mit der einen Seite anfangen und nur so weit angehoben halten, dass die Haltenase gerade nicht mehr einrasten kann. Dann die zweite Seite lösen - die geht schwerer raus. Vorsichtig ziehen bzw. besser am Airbag hin und her nackeln, dann geht er raus und kommt einem mit Schwung entgegen. Dabei darauf achten, dass das Airbagkabel nicht abreist.
Beim vorherigen Abnehmen der MFL-Tasten sind die verbundenen Kabel sehr kurz - nicht zu fest daran ziehen, oder das Tastenfeld mit Gewalt zur Seite schieben, sonst kann schnell ein Haltestift oder ein Kabel brechen. Auf der rechten Seite war bei mir zusätzlcih eine Flachkabel-Steckverbindung im MFL Feld, welche als Erstes vorsichtig zu lösen war.

Wurde aber im Prinzip alles bereits von noXan beschrieben. Vielleicht hilft diese Ergänzung dem einen oder anderen weiter.

Re: Anderes Lenkrad (i8)

heidanei
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 19:01
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
@noxan u. asdf: Danke! Bin noch am Grübeln... Der dünne und besonders im Winter mangels Heizung immer kalte Lenkradkranz ist eines der wenigen Dinge die mich am i3 immer wieder mal stören, insofern wäre die Aufpolsterung eine tolle Sache und die Kosten halten sich auch im Rahmen... Aber obwohl ich keine zwei linken Hände hab und an meinen Autos viel selber mache hab ich doch etwas Skrupel vorm Airbag. Leider kenne ich keinen Mechaniker mit Sachkundenachweis...

heidanei
BMW i3s (120Ah) 04/22 in "Blue Ridge Mountain"

Re: Anderes Lenkrad (i8)

noXan
  • Beiträge: 1278
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 11:59
  • Wohnort: Graz
  • Hat sich bedankt: 857 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
asdf hat geschrieben: Airbag ausbauen fällt laut Wikipedia in Deutschland unter das Sprengstoffgesetz und darf nur mit einem Erlaubnisschein gemacht werden. Ich kenne zum Glück einen KFZ-Mechaniker, der den nötigen Fachkundenachweis hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Airbag#Deutschland

Der Ausbau des Airbags funktioniert wie von noXan beschrieben am besten mit einem möglichst breiten Schlitzschraubendreher. Die Breite der Schraubendreherklinge entspricht dem Abstand, mit der man die Haltenase des Airbags durch 90 Grad drehen vom Halterahmen wegdrückt. Mit der einen Seite anfangen und nur so weit angehoben halten, dass die Haltenase gerade nicht mehr einrasten kann. Dann die zweite Seite lösen - die geht schwerer raus. Vorsichtig ziehen bzw. besser am Airbag hin und her nackeln, dann geht er raus und kommt einem mit Schwung entgegen. Dabei darauf achten, dass das Airbagkabel nicht abreist.
Beim vorherigen Abnehmen der MFL-Tasten sind die verbundenen Kabel sehr kurz - nicht zu fest daran ziehen, oder das Tastenfeld mit Gewalt zur Seite schieben, sonst kann schnell ein Haltestift oder ein Kabel brechen. Auf der rechten Seite war bei mir zusätzlcih eine Flachkabel-Steckverbindung im MFL Feld, welche als Erstes vorsichtig zu lösen war.

Wurde aber im Prinzip alles bereits von noXan beschrieben. Vielleicht hilft diese Ergänzung dem einen oder anderen weiter.
Danke, perfekte Ergänzung.
BMW I3(s) 120ah REX, BJ2014, 169400km, REX Anteil 9,9% - Akkutausch 1.2022 von 15,5kWh auf 39,2kWh, auf 19" Michelin ePrimacy

Re: Anderes Lenkrad (i8)

jojoxyz
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:25
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ich habe jetzt mal mit BMW gesprochen. Die würden so ein Lenkrad von meinlenkrad.de im Zweifelsfall einbauen, übernehmen aber keinerlei Haftung bei mgl. Airbag-Problemen. Diese Herangehensweise von BMW kann ich natürlich verstehen. Mich würde allerdings interessieren, inwieweit eine Änderung des Lenkradkranz Auswirkungen auf den Airbag haben sollte, da auch meinlenkrad.de darauf hinweist, dass keine Eintragung in die Papiere (Fahrzeugschein,...) nötig sei?
seit Juni 2021 BMW i3s 120 Ah, Suite, Schiebedach, blaue Gurte, Blue Ridge Mountain
seit März 2022 Ioniq 5 LR, AWD, Uniq, Relax, Innenraum schwarz, Mystic Olive

Re: Anderes Lenkrad (i8)

inxs
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Di 22. Mär 2022, 21:08
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ich würde behaupten das ist eine reine Sicherheitsmaßnahme um schon im Vorraus nicht damit in Verbindung gebracht zu werden bzgl. Haftung etc.
Wenn du dein Öl selbst mitbringst, auch wenn es das beste der Welt ist inkl. BMW Freigaben, dann gibt es auch immer solche extrawürste.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag