Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3005
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 450 Mal
  • Danke erhalten: 392 Mal
read
fly hat geschrieben: Außerdem beschleunigt der i3 kurz vor erreichen der Zielgeschwigkeit vorsichtiger, beim Model 3 fühlt sich das immer wie ein kleiner Bremsvorgang an, die Beschleunigung lässt zu abrupt nach.
In welchem Modus warst du unterwegs? Lässig oder Standard?
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200
Anzeige

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

fly
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Fr 26. Mai 2017, 15:45
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Standard. Lässig probiere ich dann Mal bei Gelegenheit.

Aber...kann man beim Model 3 eigentlich den Tempomat mit der aktuellen Geschwindigkeit aktivieren anstatt, dass er sofort auf die erlaubte beschleunigt? Fährt man Überland 70 und aktiviert den Tempomat, dann nimmt er 100 als Geschwindigkeit und man muss erstmal 5 Sekunden runterdrehen.

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

TurboK
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Fr 21. Apr 2017, 00:24
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
PeterMüller hat geschrieben:
Was mich am dt. Sprachraum immer wieder schockiert (eher anekelt) das man Gegner immer besiegen muss, vom Tisch fegen muss, killen und fighten muss, an den Rand drücken muss... historisch betrachtet schadet das nur.
Diese Diskussion ist zwar wieder OT, was aber in diesem Thread vollkommen normal ist.

Zu Deiner Aussage: mich ekelt deutlich mehr an, wie man im englischen Sprachraum nicht nur darüber spricht, sondern es auch sogleich umsetzt (siehe Huawei und andere...)

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
Magscrabs hat geschrieben: @Twizyflu
Der Unterschied zwischen i3 und M3 beim ACC ist das der i3 das ACC abschalten soll sobald er etwas nicht interpretieren kann oder ihm Daten
Diese Aussage ist falsch. Auch der Tesla ACC deaktiviert sich mit Warntönen, wenn er die Daten nicht mehr deuten kann oder Sensoren nicht funktionieren. Dies ist jedoch deutlich seltener der Fall weil er mehr und bessere Sensoren hat und eine bessere Software als der i3. Beim i3 tritt es fast auf jeder Fahrt auf, so schlecht ist der.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
JuergenII hat geschrieben: Ach nicht nur Sonne ist hier störend, Starkregen, Schneefall und matschige Straßen sind ebenfalls ein unüberwindbares Hindernis dieses Billig-Systems. Gut, kostet auch nicht viel Aufpreis.
Beim Model 3 ist TACC Serie und kostet gar keinen Aufpreis.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
Kabelbaum hat geschrieben: Wenn auch die kleinste Preisdifferenz zwischen Tesla M3 und i3s im 5-stelligem Bereich liegen würde, wäre dieser Thread nicht entstanden.
Da man jedoch für einen voll ausgestatteten i3s fast einen M3 bekommt, hat dieser Thread schon seine Berechtigung und Vergleiche sind angebracht.
Genau. Der i3 ist für das was er bietet 10-15‘000.- zu teuer (nach Rabattabzug). Es gibt keinen Grund ein Auto zu kaufen, das nur für die Kurzstrecke taugt, wenn es für das gleiche Geld ein besseres Auto gibt, das die Kurz- und die Langstrecke sehr gut kann.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
beemercroft hat geschrieben:
Magscrabs hat geschrieben: @Twizyflu
Der Unterschied zwischen i3 und M3 beim ACC ist das der i3 das ACC abschalten soll sobald er etwas nicht interpretieren kann oder ihm Daten
Diese Aussage ist falsch. Auch der Tesla ACC deaktiviert sich mit Warntönen, wenn er die Daten nicht mehr deuten kann oder Sensoren nicht funktionieren. Dies ist jedoch deutlich seltener der Fall weil er mehr und bessere Sensoren hat und eine bessere Software als der i3. Beim i3 tritt es fast auf jeder Fahrt auf, so schlecht ist der.
Bullshit
Wenn er auf jeder fahrt abschaltet würde ich mal in Betracht ziehen die Scheibe zu putzen
Ich hab den auf 90 % meiner Fahrten in Betrieb
Mit Ausnahme bei tiefstehender sonne und Regengischt schaltet der nie ab

Tesla hat doch auch nur Kamera, oder? Welche Sensoren?

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben: Bodyshops haben sie ja auch und das sind externe Karosseriewerkstätten / Lackierer...
Genau, in der CH macht AMAG die Karosseriesachen. Ein dichteres Netz als AMAG gibt es wohl kaum.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
beemercroft hat geschrieben:
Kabelbaum hat geschrieben: Wenn auch die kleinste Preisdifferenz zwischen Tesla M3 und i3s im 5-stelligem Bereich liegen würde, wäre dieser Thread nicht entstanden.
Da man jedoch für einen voll ausgestatteten i3s fast einen M3 bekommt, hat dieser Thread schon seine Berechtigung und Vergleiche sind angebracht.
Genau. Der i3 ist für das was er bietet 10-15‘000.- zu teuer (nach Rabattabzug). Es gibt keinen Grund ein Auto zu kaufen, das nur für die Kurzstrecke taugt, wenn es für das gleiche Geld ein besseres Auto gibt, das die Kurz- und die Langstrecke sehr gut kann.
Damit kannst aber keinen Tesla meinen ( besser /gleiches Geld)

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
Mola hat geschrieben: Mit Ausnahme bei tiefstehender sonne und Regengischt schaltet der nie ab

Tesla hat doch auch nur Kamera, oder? Welche Sensoren?
Auch diese Aussage ist falsch. Tesla hat unter anderem auch Radar.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag