Ami verweigert die Aufladung

Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
  • OK73
  • Beiträge: 392
  • Registriert: Do 9. Dez 2021, 09:27
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Beim Versuch, meinen Ami (Bj. 2021) aufzuladen, tritt folgendes Problem auf:
- rote Handbremskontrollleuchte leuchtet dauerhaft (kein Blinken!)
- Ladekabel wird im Display angezeigt
- Ladedauer: "-:--"
- keine weiteren Anzeigen, nichts blinkt, s. Foto anbei.
- Piepton im Intervall "Piep, piep, piep, piep,..." unendlich, wie ein Besetztzeichen beim Telefon.

Handbremssignal geprüft, funktioniert: Wenn das Ladekabel nicht eingesteckt ist, leuchtet die Konrollleuchte korrekt nur bei angezogener Handbremse, also kommt dieses Signal offenbar korrekt in der Steuerung an.

Die Temperaturen sind z.Zt. herbstlich, im Plusbereich. Im Frühjahr 2023 wurde ein Softwareupdate durchgeführt.

Lezte Aktion davor war: ich habe einen billigen OBD-II Bluetooth-Stecker aus China eingsteckt... hoffentlich hat der nichts zerschossen.

Kann mir jemand helfen?
Dateianhänge
IMG10109.jpg
Frösche wechseln ihr Geschlecht: die Kaulquappe => der Frosch (Gender*innen-Logik). Grammatikalisches ≠ biologisches Geschlecht! Das generische Maskulinum ist bereits neutral!
Anzeige

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
read
OK73 hat geschrieben:Lezte Aktion davor war: ich habe einen billigen OBD-II Bluetooth-Stecker aus China eingsteckt... hoffentlich hat der nichts zerschossen.

Kann mir jemand helfen?
.
Leider nichts direkt zielführendes, aber: auf keinen Fall in der Werkstatt auch nur eine Andeutung von irgendwas mit einem OBD2-Dongle machen!
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Ami verweigert die Aufladung

Stwo
  • Beiträge: 408
  • Registriert: So 7. Aug 2022, 21:00
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
IMG_20220104_061848.jpg
. So einer? Ja.....ich hatte auch mal...ein spezieller PSA-Dongle?? Der hatte bei mir den ganzen Can Bus lahm gelegt..... gleiche Symptom.
Ladekabel raus, Auto aus, grosse Sicherung raus, kurz warten, Sicherung rein, Ladekabel dran, warten

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
  • OK73
  • Beiträge: 392
  • Registriert: Do 9. Dez 2021, 09:27
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Vielen Dank!
Ich hatte erst die F7 (50A) hinterm Fahrersitz rausgezogen, ohne Erfolg.
Dann die zwei ganz großen Sicherungen der Fahrbatterie (bei der 12V-Batterie) ausgebaut und die 12V-Batterie abgeklemmt. Auch ohne Erfolg.
Dateianhänge
DSCN5019.JPG
Frösche wechseln ihr Geschlecht: die Kaulquappe => der Frosch (Gender*innen-Logik). Grammatikalisches ≠ biologisches Geschlecht! Das generische Maskulinum ist bereits neutral!

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
read
Mein Rocks zeigt seit heute exakt die gleichen Symptome, wie ich im „Leider kaputt…“ thread schon geschrieben habe.

Hauptsicherung raus/rein, Ladekabel ran brachte leider nichts.

Übrigens habe ich nicht mit irgendwelchen Dongles rumgestetet - daran wird‘s wohl nicht liegen.

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
  • OK73
  • Beiträge: 392
  • Registriert: Do 9. Dez 2021, 09:27
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Wenn ich den Stecker in die Steckdose stecke, läuft der Lüfter zweimal kurz an und die Lampen blinken kurz auf. Der Lüfter läuft dann auch wirklich, ich habe es gesehen. Erstmal scheint alles ganz normal. Erst nach einigen Sekunden tritt o.g. Fehler ein.
Frösche wechseln ihr Geschlecht: die Kaulquappe => der Frosch (Gender*innen-Logik). Grammatikalisches ≠ biologisches Geschlecht! Das generische Maskulinum ist bereits neutral!

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
read
Jepp, genau wie bei mir.

Ich werde morgen eine längere Fahrt damit machen und dann nochmal schauen, ob er lädt. Ansonsten werde ich ihn postwendend meiner Werkstatt vor die Tür stellen - wofür gibt‘s schliesslich Garantie?

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
  • OK73
  • Beiträge: 392
  • Registriert: Do 9. Dez 2021, 09:27
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ich hatte ihn trotz der ewigen Pieperei über Nacht an der Steckdose, aber die Reichweitenanzeige war heute früh noch auf dem gleichen Stand, wie gestern Abend. Also erfolgt wohl tatsächlich keine Aufladung.
Frösche wechseln ihr Geschlecht: die Kaulquappe => der Frosch (Gender*innen-Logik). Grammatikalisches ≠ biologisches Geschlecht! Das generische Maskulinum ist bereits neutral!

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
read
Ja, das habe ich auch probiert mit dem gleichen Ergebnis.

@OK73 Hast Du die Jolle eigentlich direkt nach der Fahrt drangehängt oder stand er als du ihn angeschlossen hast? Bei mir stand er und war fast voll, ich wollte nur noch den Standverlust nachladen.
Zuletzt geändert von Katerstimmung am Mo 13. Nov 2023, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ami verweigert die Aufladung

USER_AVATAR
  • OK73
  • Beiträge: 392
  • Registriert: Do 9. Dez 2021, 09:27
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Er stand nach der letzten vorherigen Fahrt 1 1/2 Tage ohne Aufladung. Restliche Reichweite 44 km, also gut halb voll.

Bei mir in der Nähe ist eine Vertragswerkstatt für Opel UND Citroen (AMZ Zeesen), also eigentlich perfekt. Aber die verweigern sich meinem Ami total, weil ich ihn in Frankreich gekauft habe. Citroen Deutschland findet dies zwar nicht in Ordnung, kann/will die aber nicht zwingen.
Nun habe ich "meine" Citroen-Werkstatt in Berlin angefragt, aber die haben natürlich kaum Erfahrung mit Amis. Dann habe ich noch eine reine Opel-Werkstatt in der Nähe angefragt, mal schau'n...
Jedenfalls bin ich inzwischen echt bedient, es war wohl ein Fehler, mir noch einen zweiten Ami zu kaufen. Die Franzosen hatten schon immer spinnerte Ideen, ohne die Kompetenz, was solides zu konstruieren. Die Fertigung in Affrika macht es wohl nicht besser...
Zuletzt geändert von OK73 am Mo 13. Nov 2023, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Frösche wechseln ihr Geschlecht: die Kaulquappe => der Frosch (Gender*innen-Logik). Grammatikalisches ≠ biologisches Geschlecht! Das generische Maskulinum ist bereits neutral!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Rocks-e - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag