Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

Naheris
read
Laut diesem Bericht ist nun auch ein kostenloses Parken auf einem bestimmten Parkplatz in Weiden für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen kostenlos:
http://www.ramasuri.de/199248/nachricht ... r-e-autos/
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

Spürmeise
read
Naheris hat geschrieben:Laut diesem Bericht ist nun auch ein kostenloses Parken auf einem bestimmten Parkplatz in Weiden für Fahrzeuge mit E-Kennzeichen kostenlos:
Danke für den Hinweis, ist im Startbeitrag eingetragen.

Das erste bekannt gewordene E-Auto-Zusatzzeichen der STVO-Novelle findet sich also in Weiden i.d.OPf:
Weiden.png
Weiden.png (79.04 KiB) 1646 mal betrachtet
http://www.weiden.de/wen/aktuelles/arch ... parken.pdf

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

Naheris
read
Ein Thread zu kostenlosem Parken in diesem Forum - mit Karte. Vielleicht im ersten Post Querverlinken? :)
http://www.goingelectric.de/forum/elekt ... ml#p257966
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Toll Weiden ....
Und wo stecke ich mein E Fahrzeug an? Richtig , gegenüber im Parkhaus... Da kostet es aber was, dafür Strom umsonst. Sofern der Dauerlader Tesla nicht wieder zwei Parkplätze belegt.

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

USER_AVATAR
  • DietmarS
  • Beiträge: 150
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
read
jo.gi hat geschrieben:
umberto hat geschrieben:Böblingen und Sindelfingen (beide BW) auch.

Gruss
Umbi
Hast Du schon Informationen wie/ob es dort weitergeht?

Diese Sonderregelung mit „Parkausweis für vollelektrische Fahrzeuge“ läuft doch Ende des Jahres aus (, zumindest für Sifi).
Ich habe Anfang der Woche mal nachgefragt, bislang aber keinen Rückruf über die zukünftige Vorgehensweise bekommen.

Jörg
Ich habe auf dér Webseite von Böblingen nichts gefunden. Habt ihr da etwas zum nachlesen?
Gruß
Dietmar

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

USER_AVATAR
  • jo.gi
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mi 30. Sep 2015, 19:58
  • Wohnort: Sindelfingen
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
http://www.boeblingen.de/,Lde/start/Bue ... gsamt.html
Etwas weiter unten:
- Genehmigungen für das Parken in Böblingen
- - Parkausweis für vollelektrische Fahrzeuge

Läuft aber, wie gesagt, Ende des Jahres aus. Und wie/ob es weitergeht, ….. ?
Ruf einfach mal an und frag. Ich bin auch dran (in Sifi), vielleicht hilft es ja wenn der Bürger Interesse zeigt.

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

USER_AVATAR
read
Hab in BB mal angefragt.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

USER_AVATAR
  • DietmarS
  • Beiträge: 150
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
read
Danke für den Link. Werde den Antrag einsenden, auch wenn es nur noch für kurze Zeit ist. Allein um das Interesse daran zu zeigen.
Gruß
Dietmar

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

USER_AVATAR
read
Das Ordnungsamt Böblingen hat mir geantwortet (fix!):
es ist vorgesehen, die Maßnahmen zur Unterstützung der Elektromobilität in Böblingen über das Jahresende 2015 hinaus zu verlängern. Der Gemeinderat berät das Thema in der nächsten Woche. Es ist von einer Zustimmung auszugehen.

Na denn. Witzig, daß das E-Kennzeichen nicht erwähnt wurde (ich habe keines, weil schon 8 Zeichen und ich will kein anderes).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Elektromobilitätsgesetz: Verhalten der Kommunen

USER_AVATAR
  • DietmarS
  • Beiträge: 150
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
read
Ich habe gestern mal den Antrag abgeschickt, mal sehen wann ein Ausweis kommt und wie lange er dann gültig ist.
Stuttgart hat schon die Nachricht geschickt das der Ausweis unterwegs ist.
Aber ist doch irgendwie doof das man trotz e auf dem Kennzeichen für jede Stadt einen extra Zettel ablegen muss.
Aber bin ja schon froh das um mich herum wenigstens ein bißchen was getan wird
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag