[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

mbloecker
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Alle anderen müssen darauf hoffen das der Hersteller rückwirkend die fehlenden 1190 Euro nach zahlt und dann den Beleg einreichen.
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

KME
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Do 3. Okt 2019, 14:27
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Und wenn man in die Förderrichtlinie schaut, dann steht explizit, das die Höhe des Herstelleranteils als Umweltbonus in der Rechnung ausgewiesen sein muss.
Ich glaube nicht, das auf einmal sonstige Rabatte angerechnet werden, aber es soll ja noch Wunder geben.... :roll:

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Bud Fox
  • Beiträge: 259
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 18:52
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Also ich finde auf der BAFA Seite genau das Gegenteil:
Wenn der Netto-Kaufpreis des Basismodells unter Berücksichtigung aller vom Automobilhersteller bzw. Händler gewährten Nachlässe und Rabatte den Schwellenwert unterschreitet, dann ist der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus nachgewiesen.
Demnach ist der ausgewiesene Umweltbonus selbst irrelevant die für Forderung.
VW e-Golf Warteliste

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

H4TU
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Im Bundesanzeiger ist die genaue Offizielle Bekanntmachung als pdf.
Der würde ich mehr vertrauen als der Seite der Bafa ;)

Und dort steht ganz klar:
– eindeutiger Bezug auf das förderfähige Basis-Fahrzeugmodell auf der Liste des BAFA;
– der deutlich und nachvollziehbar ausgewiesene Eigenbetrag des Automobilherstellers am Umweltbonus, der mindestens
dem in Nummer 4 dieser Richtlinie festgelegten Betrag entspricht, sodass die Antragstellerin/der Antragsteller
den Eigenanteil selbstständig prüfen kann;
– den Netto-Kaufpreis für das Basis-Fahrzeugmodell
MUSS auf der Rechnung stehen
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

mbloecker
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Wer bearbeitet und zahlt denn den Umweltbonus aus?
Der Bundesanzeiger oder die Bafa?

Und die Bafa schreibt:

Sollte aus den bisher eingereichten Unterlagen bereits ein Herstellerrabatt hervorgehen, welcher den neuen, erhöhten Fördersätzen entspricht, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Sie bekommen dann automatisch den höheren Bundeszuschuss.

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

mbloecker
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Meine Bestellung ist aus Oktober 2019 und da steht auf der Bestellbestätigung die ich bei der Bafa eingereicht habe dann logischer weise noch 2380 Euro Umweltbonus plus andere Rabatte ( bei mir 5335 Euro).

Und da ich nach 5 . November 2019 den E Golf zulasse bekomme ich 3000 Euro Bonus obwohl in meinem Zuwendungsbescheid 2000 Euro steht.

Weil die Bafa ja sehen kann das ich einen Rabatt von 7715 Euro erhalten habe.

Hätte ich den E Golf vor dem 5. November zugelassen dann würde ich nur 2000 Euro bekommen.

Und wenn VW mir dann noch 1190 Euro rückwirkend nachzahlt nehme ich die auch gerne noch mit -)

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

smarty79
  • Beiträge: 1137
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Etwas unklar ist aber m.E. die Frage, was passiert, wenn die Bestellung nur 2000€ netto ausweist, aber auf der „initialen“ Rechnung der neue Umweltbonus ausgewiesen wird. Die Passage zur geänderten Rechnung macht ja nur Sinn, wenn es bereits eine Rechnung mit < 3000€ gegeben hat. Gemäß neuer Verordnung ist die Bestellung ja eigentlich egal.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
  • xchrom
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Di 4. Feb 2020, 20:14
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Bei der Bafa steht unter 3.2:
Als maßgebliches Erwerbsdatum gilt der Abschluss eines Kauf- bzw. Leasingvertrags.

Ich habe vom (Online-)Händler hier eine verbindliche Bestellung vom 16.02. vorliegen. Diese habe ich allerdings noch nicht unterschrieben, da ich ja abwarten wollte was passiert.

Nun bin ich mir unsicher was die Bafs als Erwerbsdatum ansieht, das Datum vom Händler oder meins das ich dann erst morgen mit Unterschrift und Datum versehen werde?
27.02.20 Bestellung e-Golf
02.03.20 AB mit Komm-Nr. und LT 2. Quartal 20 / myVolkswagen KW18
28.05.20 Produktion gestartet (FIN 3h später hinterlegt)
29.05.20 Auf dem Transportweg. 08.07.2020 Auslieferung

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Hell
  • Beiträge: 743
  • Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Wenn Du noch nichts untetschrieben hast, gibt es auch noch keinen Kauf / Erwerb ;-)

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Schleni
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Do 13. Feb 2020, 09:30
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich werde morgen mal telefonisch mein Glück versuchen. Vielleicht möchten das ja auch andere aus dieser Runde probieren.

Melde mich, wenn ich mehr weiß.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag