[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

2stromer
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:06
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Da nach neuer Regelung die Rechnung (anstelle des vorher geforderten Kaufvertrags) eingereicht werden muss, ist zumindest in den Fällen, in denen die Lieferung noch aussteht (wie in meinem ;) ) definitiv die hier öfters diskutierte mögliche Erfordernis einer Korrektur bestehender (Kauf-)Verträge für den Nachweis des "deutlich und nachvolliehbar ausgewiesenen Eigenbetrags des Automobilherstellers" vom Tisch.

Es genügt, wenn die Rechnung diesen Eigenbetrag ausweist, und die ist ja noch nicht geschrieben. Denke, das wird man herstellerseitig / händlerseitig sinnvollerweise bei allen kommenden Rechnungen entsprechend anpassen, soweit das der ohnehin vereinbarte Kaufpreis hergibt. Wenn der Umweltbonus des Herstellers auf der Rechnung mit 3.000 EUR netto benannt wird, schont das die Nerven aller Beteiligten :)
23.1.20 e-Golf bestellt
14.9.20 abgeholt :D
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Ladesaeule
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Ganz glücklich ist die Variante mit Antragstellung erst nach Zulassung nicht, da ab einem Zeitpunkt X nicht mehr klar ist, ob man die Förderung auch bekommt. Das dürfte die Förderung dann wieder ad absurdum führen, da ab diesem Zeitpunkt nur noch Käufer die Prämie bekommen, die das Auto sowieso kaufen - Also genau das Gegenteil dessen, was eine Förderung bewirken will...

Ich hoffe mal, dass zumindest die Bestellungen, die vielleicht doch noch dieses Jahr ausgeliefert werden, noch ungefährdet sind.

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass Anfang des Jahres noch 2,09Mrd.€ im Topf waren.
Das würde für die Förderung von rd. 700.000 "kleinen" E-Autos reichen.
Bei 16.000 Neuzulassungen im Januar (inkl. PlugIn Hybriden) muss man sich noch keine Sorgen machen.
Wenn in 2020 aber plötzlich die Neuzulassungen der PlugIn Hybrid Firmenwagen explodieren, ist der Topf recht schnell leer...
e-up! (kein Style - sonst fast Alles) best. 04.11.19
unverb. LT lt. Vertrag Q1/20, lt. AB 6/20
9.1. Farbwechsel -> neue AB mit Q3/20 (autsch!)
9/20 -> 8/20 -> KW 34 -> KW44 -> KW43

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

retlaps
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Sa 28. Sep 2019, 15:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo zusammen,

kann mir einer erklären, ob ich laut diesen Angaben 2000 oder 3000 beantragen kann:
20200218_145534.jpg
Das Auto wird wohl diese oder nächste Woche geliefert. Bestellt habe ich Ende Oktober 2019
Antrag habe ich noch keinen gestellt.

Gruß
Sven

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1332
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 346 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
2.000€

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.28.6
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

kh5
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Di 19. Nov 2019, 13:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Müssten doch 3000€ sein, die Summe der Nachlässe übersteigt 3000€.
e-Up! Style bestellt 15.10.19. Lounge: Lieferung KW29, 18.6.20 "Produktion gestartet", 10.7.20 "Auf dem Transportweg", 11.8.20 ausgeliefert.

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
read
Es gibt neue Infos auf der BAFA Seite

https://www.bafa.de/DE/Energie/Energiee ... 22020.html

Zulassung ab 05.11.2019
Sie haben bereits einen Antrag nach der bisherigen Richtlinienfassung vom 28. Mai 2019 gestellt und ihr Auto am 05.11.2019 oder später zugelassen?

Sie befinden sich in einem zweistufigen Verfahren:

1. Stufe: nach der Antragstellung erhalten Sie einen Zuwendungsbescheid (der noch nicht den höheren Bundeszuschuss enthält). Bitte warten Sie diesen ab, da er wichtige Informationen enthält, welche Angaben wir im nächsten Schritt von Ihnen brauchen.
2. Stufe: Sie legen im Verwendungsnachweis u.a. noch die Zulassung vor. Aus dieser können wir ersehen, ob Sie Ihr Fahrzeug am 05.11.2019 oder später zugelassen haben. Dann könnten Sie nicht nur den bisher geltenden Zuschuss erhalten, sondern ggf. stattdessen bereits den erhöhten Bundeszuschuss.
Was müssen Sie tun?

Sie haben einen Zuwendungsbescheid erhalten?

Der Zuwendungsbescheid beschreibt, welche Unterlagen innerhalb von 10 Monaten nach Ausstellungsdatum dieses Bescheides einreichen müssen.

Wir prüfen anschließend von uns aus:

ob die allgemeinen Voraussetzungen der Förderrichtlinie vorliegen
Ihr Fahrzeug am 05.11.2019 oder später zugelassen wurde
Sie von Ihrem Hersteller einen Rabatt in ausreichender Höhe (paritätische Förderung) erhalten haben
Sollte aus den bisher eingereichten Unterlagen bereits ein Herstellerrabatt hervorgehen, welcher den neuen, erhöhten Fördersätzen entspricht, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Sie bekommen dann automatisch den höheren Bundeszuschuss.

Reicht der Rabatt noch nicht aus, fragen wir bei Ihnen nach und Sie haben die Möglichkeit, sich bei Ihrem Hersteller/Händler zu erkundigen, ob dieser zu einer Nachzahlung bereit ist. Diese können Sie uns über den Upload-Bereich mit einer Gutschrift mit Verwendungszweck Nachzahlung Umweltbonus nachweisen. Achtung: eine geänderte Rechnung können wir nicht als Nachweis akzeptieren.

Gelingt der Nachweis nicht, erhalten Sie den bisherigen Bundeszuschuss in der Höhe der Richtlinienfassung vom 28. Mai 2019.
Zuletzt geändert von Predo am Di 18. Feb 2020, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
BB 01.11.19
vor. April 20
vor. Juni 20
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 20
01.06 KW40
22.07 2Q 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet
23.09 Transportweg
13.10 Auslieferung GMD

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Casamatteo
  • Beiträge: 608
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
retlaps hat geschrieben: kann mir einer erklären, ob ich laut diesen Angaben 2000 oder 3000 beantragen kann:
Und kann einer die Rechnung in dieser VW-Rechnung erklären?
Jeweils ohne Steuer 18466 Liste plus Sonderausstattungen 2042 macht 20508. VW gibt einen Anschaffungspreis von nur 14963 an, also 5546 billiger.
Davon werden 2000 als Hersteller Umweltbonus ausgewiesen, 1865 als Nachlässe, und 1680,66 sind sonstwie verschwunden?
Smart Fortwo 451 Electric Drive EZ 03/2013 47200 km, zweiter 22-kW-Lader
Die Herstellung von 6 Liter Diesel erfordert keine 42 kWh Strom sondern nur ca. 1,2 Liter Mehrverbrauch. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Ladesaeule
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Aber das Bafa widerspricht sich selbst:

"Abweichend von den bisherigen Ausführungen gilt für Förderanträge, die bis einschließlich 18.02.2020 beim BAFA eingereicht wurden:

Für Förderanträge, die zwischen 01. Juli 2019 und dem 18.02.2020, 16:00 Uhr, beim BAFA eingegangen sind gelten die Bestimmungen der Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen vom 28. Mai 2019. "

D.h. doch nur 2000,- für bereits gestellte Anträge.
e-up! (kein Style - sonst fast Alles) best. 04.11.19
unverb. LT lt. Vertrag Q1/20, lt. AB 6/20
9.1. Farbwechsel -> neue AB mit Q3/20 (autsch!)
9/20 -> 8/20 -> KW 34 -> KW44 -> KW43

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

retlaps
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Sa 28. Sep 2019, 15:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben:
retlaps hat geschrieben: kann mir einer erklären, ob ich laut diesen Angaben 2000 oder 3000 beantragen kann:
Und kann einer die Rechnung in dieser VW-Rechnung erklären?
Jeweils ohne Steuer 18466 Liste plus Sonderausstattungen 2042 macht 20508. VW gibt einen Anschaffungspreis von nur 14963 an, also 5546 billiger.
Davon werden 2000 als Hersteller Umweltbonus ausgewiesen, 1865 als Nachlässe, und 1680,66 sind sonstwie verschwunden?
Deswegen hab ich nachgefragt. Die Rechnung ist sehr komisch

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Jschirmchen
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Mi 25. Dez 2019, 11:20
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Huuiiii... gut dass ich mit der Beantragung gewartet habe.

Wer bis heute 16:00 den Antrag gestellt hat, bekommt nur die 2000€.

Wer danach den Antrag stellt, der bekommt die 3000€, muss aber auch bis zur Zulassung mit der Beantragung warten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag