[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

ubit
  • Beiträge: 2516
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Was zählt ist der "Netto-Kaufpreis des Basismodells" - jedenfalls laut Text der bisherigen Förderrichtlinie. Ergo muss man vom Kaufpreis alle bestellten Optionen/Ausstattungen abziehen. Also:
Listenpreis Basis: 15151,39 €
CCS: 525,21 €
Rabatt Umweltprämie: 2000 €
Rabatt Aktionsprämie: 1315 €
Kaufpreis: 12361,60 €
Abzüglich CCS-Listenpreis = 11836,39 € Netto-Kaufpreis des Basismodells
Listenpreis Basis - 11836,39 = 3315 € >3000 €, also Förderfähig.

Dann würden jegliche Rabatte immer nur auf den Basis-Listenpreis angerechnet. Alternativ könnte die Bafa die Rabatte auch "verteilen". Also:
15151,39 € Basis-Listenpreis = 96,65% vom Gesamt-Listenpreis
525,21 € CCS = 3,35 % vom Gesamt-Listenpreis
Gesamtsumme: 15676,6 €

Rabatt netto: 2000+1315 = 3315 €.
96,65 % davon sind 3203,94 € als Rabatt auf den Basis-Listenpreis. >3000 €, also erhöhte Förderung.
144,56 € Rabatt würde dann auf die CCS-Option angerechnet

Gemäß Wortlaut der Förderrichtlinie wären beide Rechenwege denkbar. Wie die BAFA genau intern rechnet scheint aber nicht dokumentiert zu sein. Ich tippe mal aus dem Bauch auf die erste Variante weil sie einfacher zu berechnen ist. Wobei halt eine gewisse Unsicherheit darin besteht wie hoch der "BAFA-Listenpreis des Basismodells" angesetzt wird.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Sipple
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 10:26
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Der Listenpreis der Basisversion ist 18466,39 €, aber ich weiß was du meinst. Danke.
e-up! bestellt 26.11.19. Rot, alles außer Leichtmetallfelgen, Raucherpaket, e-Sound und 4 Funkschlüssel.
AB 27.11.19. Lounge 5/20-KW22-KW24-9/20-8/20-KW36-KW34.
Übergeben am 5.8.2020 nach 8 Monaten, 10 Tagen

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

ubit
  • Beiträge: 2516
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Jo - sorry. Ich hatte die Daten aus dem vorigen Beitrag ungeprüft übernommen. An den beiden Berechnungswegen ändert sich aber dadurch Nichts.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

6000 Euro wohl rückwirkend gültig.

E-UP2020
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Sa 19. Okt 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Laut Presse soll wohl die neue Förderung auf alle Fahrzeuge anzuwenden sein die nach dem 4.November 2019 neuzugelassen wurden.
https://www.focus.de/auto/elektroauto/e ... 53877.html

Hat einer Ahnung wie es aussieht bei jenen die ihre Förderung schon abgegeben haben und diese schon bestätigt wurde.
E-UP Style, White/Black,Upsilon,E-Sound und alles andere bis auf WInterraeder und 4 Funkschluessel
Bestellt 14.10.19 ,Lieferung sollte im März 20 sein.Portal zeigte bisher KW16-->KW21--->KW23---KW25---KW29
Lieferung in KW28 :tanzen:

Re: 6000 Euro wohl rückwirkend gültig.

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
E-UP2020 hat geschrieben:

Hat einer Ahnung wie es aussieht bei jenen die ihre Förderung schon abgegeben haben und diese schon bestätigt wurde.
Hallo.
Ja, die BAFA, nachdem im Bundesanzeiger die Gesetzesfassung veröffentlich wurde - vorher ist alles Glaskugellesen.

Gruß.
vw e-up! style - bestellt 22.10.2019 - AB 25.10.2019 - LT 05/20 ,am 19.05. KW34 lt.Lounge, Produktion KW 30 (21.07.- 24.07.20), 6 Tage am Transportweg, beim Händler 30.07.2020, EZ:11.08.2020

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
gerade kommt im SWR, daß die prämie auch für junge gebrauchte gilt.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

H4TU
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
ACHTUNG WICHTIG:

Auf der BaFa Seite gibt es neue Info´s. Vor allem Wichtig für Käufer die bereits einen Förderantrag gestellt haben.
Hinweis
Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, hatte am 11. Februar 2020 eine Pressemitteilung zur Neufassung der Richtlinie zur Förderung der Elektromobilität herausgegeben. Das BAFA wird Ihnen in Kürze für die neue Richtlinienfassung ein neues deutlich komfortableres Antragsverfahren zur Verfügung stellen. Die Pressemitteilung des BMWi finden Sie hier.

Wir informieren Sie in Kürze über alle weiteren Einzelheiten.

Sollten Sie bereits einen Antrag gestellt haben, erhalten Sie in Kürze auch Informationen darüber, ob und wie Sie die erhöhten Fördersätze erhalten können. Bitte ziehen Sie diese Anträge nicht zurück!
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: 6000 Euro wohl rückwirkend gültig.

smarty79
  • Beiträge: 1140
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Kommentar auf der BAFA-Seite:

„Sollten Sie bereits einen Antrag gestellt haben, erhalten Sie in Kürze auch Informationen darüber, ob und wie Sie die erhöhten Fördersätze erhalten können. Bitte ziehen Sie diese Anträge nicht zurück!“

Das deutet ja darauf hin, dass man unbürokratisch bereits gestellte Anträge bearbeiten möchte.

Sonst würde das Auto halt auf meine Frau zugelassen :D
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

CrazyChris
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mi 27. Nov 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
kann mir mal jemand helfen, ich steh aufm schlauch:

Hab den Skoda Citigo Style vor ein paar Tagen als Leasing bestellt.

Basispreis 22.350 EUR
zzgl. Ausstattung iHv 1520 EUR

Bruttokaufpreis 23.870 EUR

Gem Leasingvertrag

Anschaffungspreis (=Nettodarlehensbetrag) 18.848,81 EUR (inkl. MwSt)

Anzahlung 2.000 EUR
Rate 189 EUR
36 Monate
20.000km pro Jahr
0,54% p.a.

Ich hab keine Aufstellung in den Leasingunterlagen wieviel Rabatt da jetzt drin ist. Ist das einfach nur BKP abzgl. AP?

Hab ich da jetzt die notwendigen 3.000 EUR netto?

Ich kann den Vertrag noch widerrufen :D Danke vorab!
Skoda Citigo e iV, black, VOLL, bestellt 05.02.2020, erhalten am 07.07.2020!
9,9kwp PV

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Ladesaeule
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Ich vermute mal der Bruttokaufpreis ist der Listenpreis inkl. der Sonderausstattung (das bekommt man ja schnell über die Preisliste raus).
Der Anschaffungspreis ist dann vermutlich der Kaufpreis (für die Leasingfirma)
Damit wäre die Differenz zw. Kaufpreis und Listenpreis rd. 5022,- brutto -> 4220,- netto
4220,- ist größer als 3000,- => müsste also reichen

(alles ohne Gewähr)
e-up! (kein Style - sonst fast Alles) best. 04.11.19
unverb. LT lt. Vertrag Q1/20, lt. AB 6/20
9.1. Farbwechsel -> neue AB mit Q3/20 (autsch!)
9/20 -> 8/20 -> KW 34 -> KW44 -> KW43
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag