[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
dedario
    Beiträge: 264
    Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 123 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 09:54
GTDler hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 06:52
Ich hatte eben eine Zusammenfassung des gestrigen Abends im Radio gehört. Da wurde auch nicht genau bekannt gegeben, ab wann denn die neue Förderung greift. 2020 oder 2021?
Baldmöglichst, vielleicht sogar noch dieses Jahr.
Vermutlich ab Anfang 2020
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 9170
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 224 Mal
    Danke erhalten: 353 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 10:02
Wunsch oder gibt es ein Quelle dafür?

Ich rechne allerdings auch für Frühjahr 2020, damit der Id first auch „günstig“ wirkt.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
dedario
    Beiträge: 264
    Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 123 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 11:08
Blue shadow hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 10:02
Wunsch oder gibt es ein Quelle dafür?
diverse Quellen, exemplarisch zwei:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 77331.html
https://t3n.de/news/bundesregierung-erh ... 0-1216436/

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 9170
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 224 Mal
    Danke erhalten: 353 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 11:10
Also wunsch...
https://www.electrive.net/2019/11/05/au ... desaeulen/

Beschlossen werden sollen die Änderungen beim Umweltbonus laut Seibert noch im November. Offen ist aber noch, ab wann die neuen Sätze dann ausgezahlt werden – ab sofort, ab dem 1. Januar 2020 oder doch erst 2021? Am Montag hatte die Bundesregierung am Rande des Produktionsstarts des VW ID.3 in Zwickau noch mitgeteilt: „Die Bundesregierung habe deshalb den Umweltbonus bis Ende 2020 verlängert und plane ab 2021 eine Anhebung für kleinere Fahrzeuge, wie den neuen Volkswagen ID.3.“
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    Wiese
    Beiträge: 1867
    Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
    Wohnort: Stutensee
    Hat sich bedankt: 84 Mal
    Danke erhalten: 416 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 11:21
Sollte die Erhöhung tatsächlich schon in diesem Monat greifen, wäre das ein ziemliches Gewurschtel. Bisher war der "Bonus" 50/50 auf Hersteller und Staat aufgeteilt. Wird er jetzt erhöht, und die Aufteilung bleibt, müsste der Hersteller seine Prämie kurzfristig erhöhen, was er aber nicht tun wird.

Das Ganze ist bestimmt wieder ne Luftnummer, und ich rechne nicht damit, dass ich für meinen bestellten Ioniq eine höhere Förderung bekomme. Die Hersteller werden im nächsten Jahr dann erst mal die Preise erhöhen um die höhere Umweltprämie auszugleichen. Die Politiker haben schon immer zuerst geplappert und dann wurde nix draus.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 9170
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 224 Mal
    Danke erhalten: 353 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 11:22
Leider keine Förderung der Leichtbau Klasse...Le6 oder e-Roller...oder?

Gebrauchte zu fördern ist auch angedacht...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    eNico
    Beiträge: 192
    Registriert: Do 30. Mai 2013, 02:18
    Wohnort: Salzburg
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 12:08
Anstatt Elektro zu subventionieren, sollten endlich die Dieselprivilegien fallen und KFZ-Steuern für Verbrenner langfristig schrittweise angehoben werden. Aber die Politik will ja keine sinnvolle Lösung, siehe Mautsysteme in Europa.
Teilelektrisch seit 2005: Prius II | eBike-Pendler seit 2010 | 3-Modul Balkon-PV
Geplant für 2020: gebrauchter Ioniq VFL als Erstwagen | Ladepunkt steht bereit(s) :mrgreen:

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
dedario
    Beiträge: 264
    Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 123 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 12:53
Unfassbar, jetzt wird tatsächlich wieder zurückgerudert und es ist "ab 2021" die Rede.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... au-1688270

Wie blöd muss man eigentlich sein? Man will die E-Mobilität "schnellstmöglich fördern" und beschließt dann einen höheren Anreiz, der dazu führt, dass 2020 nur diejenigen ein E-Auto bestellen/kaufen, die es unbedingt brauchen. Der Rest wartet bis 2021 noch ein Jahr und freut sich dann auf 2.000 € mehr.

Ich sehe es schon kommen: Im Jahr 2020 können dann alle Medien weiter munter davon berichten, was für ein Flop die Elektromobilität noch immer ist und Teile der Politik werden fordern die Prämien wieder abzuschaffen, weil sie sowieso nicht genutzt werden.
Ein Großteil der Autobauer kann sich weiter zurücklehnen und erstmal schön abwarten und fleißig für "erst" 2021 ankündigen.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
ubit
    Beiträge: 2007
    Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
    Hat sich bedankt: 87 Mal
    Danke erhalten: 636 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 13:06
dedario hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 12:53
Unfassbar, jetzt wird tatsächlich wieder zurückgerudert und es ist "ab 2021" die Rede.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... au-1688270
Das ist eine Meldung von GESTERN. VOR dem Treffen...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 bestellt (Ende September 2019). Lieferprognose: KW20/2020. (Verlauf April 2020, KW16, KW19, KW 20)

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    midimal
    Beiträge: 6735
    Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
    Wohnort: Hamburgo
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 13:20
Moin,

wir haben 2018 beim ein E-Auto Kauf 2018 die "alte" 4000Euro Förderung in Anspruch genommen.
Wenn wir 2021 das "alte" E-Auto Verkaufen ein anderes E-Neufahrzeug kaufen - können wir von der "neuen" 6000Euro Regelung profitieren?

LG Midi
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag