[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Ypsi
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Di 21. Feb 2017, 08:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
soeben zurückgezogen. Ich gehe mal davon aus das ich mindestens die 2000 bekomme. Würde ja sonst bedeuten, dass alle die schon bestellt haben und noch keinen Antrag gestellt haben, sich beeilen müßten und vor der Eintragung des Gesetzes einen Antrag stellen müssten.
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ja genau deswegen frage ich ja. Habe bestellt aber noch keinen Antrag gestellt. Also die 2k würde ich schon gern haben, die 3k wären natürlich noch besser :)

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 244
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Ypsi hat geschrieben: und schon ist man bei einem netten Sachbearbeiter :-) Ich kann meinen Antrag zurückziehen (einfach per Mail) und einen neuen stellen.
Geht das unabhängig davon, ob man bereits den Zuwendungsbescheid erhalten hat?
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, eins, Naturstrom-Ladekarte, (Plugsurfing, Shell Recharge, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Ich denke nicht, weil es dann schon einen "Verwaltungsakt" gibt. Der ist dann rechtlich nicht so ohne weiteres aufhebbar.
e-Golf seit 01/2020

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen, ich habe meinen Zuwendungsbescheid schon bekommen. Auti kommt aber erst im Januar. Ich könnnte doch einen neuen stellen auf meine Frau. Es gibt eine neue Zuwendungsnummer und kann dann letztendlich mit dem 2. Schritt ( Einreichung der Rechnung und Zulassung Teil1 + 2) den Vorgang mit 3000€ beenden. Den alten lass ich einfach verfallen.

Gruß
Markus
ZOE R240 seit Nov. 2017, ab 2020 ZOE Experience Z.E. 50 R110
PV-Anlage 4kwp
Sonnenspeicher von Sonnen, 3,5kwh
Wallbox go-eCharger [ Überschussladen mit Homematic ]

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Wenn in dem alten steht, dass er unwirksam wird, wenn Du nichts nachreichst könnte das gehen.
Ob Deine Frau einen neuen Antrag stellen kann (zumal auf die gleiche Bestellung/Rechnung - auf wen läuft die denn?) ist eine andere Frage.
e-Golf seit 01/2020

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

SteWa
  • Beiträge: 283
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Entscheidend für den Antrag ist auf wen das Auto zugelassen wird. Von daher währe ein weiterer Antrag auf die Ehefrau wahrscheinlich möglich wenn Sie als Halterin eingetragen wird.
e-Golf seit 02.2020

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Wobei, wenn eine Antragsbestätigung von Person A verfällt, weil Voraussetzungen (Nachreichen von Unterlagen) nicht erfüllt wurden, könnte vermutlich auch Person A später einen neuen Antrag stellen (denke ich).
e-Golf seit 01/2020

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
read
Ich hab mal eine Anfrage an elektromobilitaet@bafa.bund.de gestellt.
ZOE R240 seit Nov. 2017, ab 2020 ZOE Experience Z.E. 50 R110
PV-Anlage 4kwp
Sonnenspeicher von Sonnen, 3,5kwh
Wallbox go-eCharger [ Überschussladen mit Homematic ]

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

darklight
  • Beiträge: 772
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Ich habe mal eine ganz bescheidene Frage weil ich da auch nichts finde.

Welches Datum ist nun für die 3.100 Euro Bafa relevant?

Das Datum des Kaufvertrages oder der Erstzulassung?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag