Petition zum Erhalt 4000€-UMWELTPRÄMIE

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Petition zum Erhalt 4000€-UMWELTPRÄMIE

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
bm3 hat geschrieben:So einen Quatsch überhaupt hier zu schreiben, ohne überhaupt irgend etwas über mich zu wissen... :roll:

Solange sie aber meinen hier im Forum nur ihre Geschäfts-Interessen vertreten zu müssen ...
wer ist bitte sie ? eine Frau ?

Auch als Mod sollte man bitte Topic bleiben.

Hier geht es um die Förderung der eMobilität. Punkt.
Der Koalitionsvertrag enthält eben diese Punkte, das ist nicht neu und wurde von den gewählten Politikern erdacht.
Nachdem Neuwagen zum großen Teil auf Firmen angemeldet werden ist hier der größere Hebel um die eMobiltät fördern zu können. Was uns allen nur Recht sein kann.
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247
Anzeige

Re: Petition zum Erhalt 4000€-UMWELTPRÄMIE

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben:
Man-i3 hat geschrieben:@BM3 Selbständige sind Dir ein Dorn im Auge.... das hab ich schon öfter hier gespürt.
So einen Quatsch überhaupt hier zu schreiben, ohne überhaupt irgend etwas über mich zu wissen... :roll:

Solange sie aber meinen hier im Forum nur ihre Geschäfts-Interessen vertreten zu müssen ...
mehr wie 50% aller Neuzulassung sind doch geschäftlich. Aber im Prinzip hast du recht das man auch was für Familien tun muss.

Nur diese Umweltprämie ist halt sowas was beim Preis des Elektroautos schon eingerechnet wird. Warschinlich sind deswegen BEVs 4000 Euro teuerer als sie sein müssten damit sie 2000 Euro Rabatt geben können und der Staat 2000 Euro zuschiesen kann. Die man wieder durch steuern bezahlt. Wer hat dann was gewonnen?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Petition zum Erhalt 4000€-UMWELTPRÄMIE

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 161 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Nun ist auch die Petition beim Petitionsausschuss durch. Die kann man nun hier mitzeichnen.
https://epetitionen.bundestag.de/conten ... 82135.html

Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

Siggie
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 8. Okt 2018, 18:53
read
Hallo,

da wohl alle Sion Besteller/Käufer betroffene sind

https://www.openpetition.de/petition/on ... 019-hinaus

Wenn es den Hinweis irgendwo schon gibt dann, sorry. Habe über die Suche aber nichts passendes gefunden.

Liebe Grüße
Siggie

Re: Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

ArmesSchwein
read
Die Bundesregierung wird gar nicht darum kommen, die Prämie zu verlängern - eigentlich müstte sie sie noch erhöhen! Die Klimaschutzziele können jetzt schon nicht wirklich erreicht werden. Es benötigt "größte Anstrengungen" und "sofortiger Ausstieg" aus der Braunkohle, schnellstmögliche Elektrifizierung der Mobilität ... und was passiert? So gut wie gar nichts. Erst recht in Deutschland.

Immerhin haben jetzt endlich auch die deutschen Autobauer kapiert, daß zukünftige Umsätze nur mit lokal emissionsfreien Fahrzeugen erzielt werden können. Die Industrie ist also aufgewacht - fehlt noch die Bezahlbarkeit. Und die kann momentan nur durch Staatssubventionen erzielt werden.

Wenn die 4000 € wegfallen, warum sollte sich eine Familie für viele tausend Euro mehr ein E-Auto kaufen, wenn sie wesentlich billiger einen Explodierer mit hoher Reichweite und kurzen Tankzeiten und etabliertem Service-Netz haben kann? :geek:

Re: Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Ich lese hier 4.000 € was soll das denn, es sind doch nur 2.000 € oder sehe ich das falsch?

Interessant kann es werden wenn Audi und Mercedes ihre E-Autos bringen die aber über 60.000 € kosten, denn da gibt es nichts mehr :roll:

Und die Autos wie der Sion kommen erst mehrere Monate nach dem Schluß des Prämienendes.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

ArmesSchwein
read
Für ein vollelektrisches Auto bekommst Du 4000,- ... die teilen Sich Staat und Industrie: 2000 vom Staat und 2000 vom Autohersteller.

Re: Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

USER_AVATAR
read
ArmesSchwein hat geschrieben:Für ein vollelektrisches Auto bekommst Du 4000,- ... die teilen Sich Staat und Industrie: 2000 vom Staat und 2000 vom Autohersteller.
Falsch, es sind 2000€ vom Staat und 2380€ vom Autohersteller, insgesamt 4380€.

Re: Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

Papamatti
  • Beiträge: 140
  • Registriert: So 9. Sep 2018, 01:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich frage mich nur, ob die Gewinnspanne beim Sion dafür überhaupt ausreicht. Ich denke nicht, dass SonoMotors das finanzieren kann.
Sion Sono Motors Vorbesteller #46XX

Re: Petition "Verlängerung der 4000€-E-Auto-Prämie"

USER_AVATAR
read
Wurde doch schon gesagt, das wird gemacht wie bei anderen Herstellern auch:
Der Sion kostet dann im Vertrag 18t€ und mit SM-Umweltbonus 16t€ bzw SM+Staatlichem umweltbonus 14t€
Da hat SonoMotors kein Verlust.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag