GroKo und die Elektromobilität

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: GroKo und die Elektromobilität

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Sie kann sich nur durchsetzen wenn viele viele Bedingungen dafür geschaffen wurden.
Stand heute kann man noch nicht auf Elektromobilität für alle setzen. Nur für den elitären Teil der sich das leisten kann und auf dessen Profil es passt.
Vielleicht ist auch die Elektromobilität auch nur ein Zwischenschritt.
Anzeige

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3554
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1710 Mal
  • Danke erhalten: 788 Mal
read
Schüddi hat geschrieben:Natürlich gibt es auch noch Unterarten. Der Löwe ist schließlich auch nur eine Katze. Aber alle diese PHEV haben eines gemeinsam - keinen Range Extender!
Ich wollte nur mal ordnen was ein BEV und was ein PHEV ist damit nicht zu viel durcheinander geworfen wird. Laut Karlsson ist ja alles das gleiche.
Das hab ich unglücklich ausgedrückt: der BEV mit REX ist eigentlich auch eine Art serieller Hybrid. Und das Problem ist quasi nur daß Karlsson wahrscheinlich das so gemeint hat und Du dann das anders verstanden hast...

Aber nichtsdestotrotz hast Du 100 %ig Recht das ein (zusätzlicher) REX in einem PHEV (was wir darunter verstehen) absolut keinen Sinn macht.

Grüazi MaXx

Re: GroKo und die Elektromobilität

INRAOS
  • Beiträge: 860
  • Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
  • Wohnort: Delbrück
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Trotzdem hat der Rex mit der Groko so erstmal nichts zu tun.

Dazu gibt es doch schon mehrerer PHEV/REX Diskussionsthreads.

Also :back to topic: , auch wenn die politische Lage und die Vorbereitungen der GroKo etwas lächerlich erscheinen
BMW i3 BEV 94 Ah vom Dez 2016 bis Dez 2019. Über 40.000 km gefahren
Passat GTE seit 28.08.2018. Bisher 20.000,km
Model 3 seit 28.12.2019 - ohne Mängel übernommen.
EGolf bestellt Anfang Oktober 19 - abgeholt am 19.06.2020

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Bitte nicht immer die Threads zerstören.... macht echt keinen Spaß :roll:
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Man-i3 hat geschrieben:Bitte nicht immer die Threads zerstören.... macht echt keinen Spaß :roll:
Du hast völlig recht, ich habe deshalb hier:
plug-in-hybriden-allgemeines/basiswisse ... 29925.html
ein wenig Basiswissen und die grundsätzlichen Unterscheidungen zuammengetragen, da manche anscheinend arge Defizite haben. Wenn ihr dazu Fragen habt, führt das bitte dort fort, hier soll es nur noch um die Groko gehen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: GroKo und die Elektromobilität

plug-it
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 7. Okt 2017, 15:09
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ab wann wird es die neue Förderung geben , also z.B. die geänderte Regelung der Abschreibung ?
Gilt es auch rückwirkend (2018)oder für Verträge , die zwar unterschrieben , aber das Auto noch nicht ausgeliefert ist ?

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
plug-it hat geschrieben:Ab wann wird es die neue Förderung geben , also z.B. die geänderte Regelung der Abschreibung ?
Gilt es auch rückwirkend (2018)oder für Verträge , die zwar unterschrieben , aber das Auto noch nicht ausgeliefert ist ?
Das steht nicht im Koalitionsvertrag. Wenn es dieses Jahr verabschiedet wird, dann wird es wahrscheinlich auch für den Veranlagungszeitraum 2018 gelten. Schwebende Geschäfte (fehlende Auslieferung) sind in der Regel nicht steuerlich relevant. Damals bei der Fördergebietsabschreibung konnten aber Anzahlungen angesetzt werden.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: GroKo und die Elektromobilität

ilovethesun
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 12:01
  • Wohnort: 76
read
Hallo,

ich bin neu hier. (Eigentlich bin ich im Solarforum aktiv, aber wegen Ladestationen zur Steigerung des Eigenverbrauchs etc. bin ich nun hier.)
Wenn die GroKo tatsächlich kommt, dann wird sie erst noch ein Gesetz formulieren und verabschieden müssen. Das wird bestimmt noch ein paar Monate dauern.
Ich hätte eine Frage hierzu:
"Für gewerblich genutzte Elektrofahrzeuge..."
Was bedeutet bitte "gewerblich" genutztes Fahrzeug? Gewerblich - wie es die Banken auf dem Land verstehen, d.h. wie Handwerker-Kastenwagen oder Geschäftswagen = Firmenwagen, das auch privat genutzt werden könnte?
Wenn es nach meinem Verständnis Geschäftswagen = Firmenwagen (inkl. Vertriebler/Berater), dann wird die Nachfrage nach den hochpreisigen Tesla S bestimmt schlagartig steigen. Oder werden Tesla S evtl. wieder diskriminiert werden?
Sollte man sich eine Option für Ende 2018 kaufen?

(Das Gesetz zeugt von Aktionismus der Politiker, anstatt den Dieselskandal richtig aufzuarbeiten.)

Gruß
ilovethesun
50 kWp auf angepachteten Dächern. Zertifizierung: QCells/ESS, LG Chem/Solaredge, SMA, Mercedes Benz Speichersysteme.
E-Mobil wird erst noch bestellt, derzeit Carsharing zu zweit.

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Wo ist den der Tesla diskriminiert worden?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13837
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 864 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Weil man die Fördergrenze "zufällig" exakt so gewählt hatte, dass Teslas leer ausgehen. Nicht mehr gewusst?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag