GroKo und die Elektromobilität

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7472
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
  • Website
read
Nein. Mein Tipp, erst in einigen Jahren zum Ende der Legislaturperiode hin wenn die deutschen Autohersteller mehr Fahrzeuge im Portfolio haben.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Nicht vor 2020 würde ich auch mal tippen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Am 25. März habe ich dem BMVI eine Anfrage geschickt ob und wann der Koalitionvertrag bezügl der E-Mobilität umgesetzt wird.
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Koalitionsvertrag steht:
".........Bei der pauschalen Dienstwagenbesteuerung werden wir für E-Fahrzeuge (Elektro
und Hybridfahrzeuge) einen reduzierten Satz von 0,5 Prozent des inländischen Listenpreises einführen.
..........
Für gewerblich genutzte Elektrofahrzeuge führen wir eine auf fünf Jahre befristete
Sonder-AfA (Abschreibung für Abnutzung) von 50 Prozent im Jahr der Anschaffung
ein. Wir wollen zudem die Förderung für die Umrüstung und Anschaffung von
E-Taxen, E-Bussen, E-Nutzfahrzeugen und Carsharing verstetigen....... "

Bitte um Klärung ob, und wenn, zu welchem Zeitpunkt der Bundestag darüber abstimmen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Man-i3
Ihre E-Mail ist beim Bürgerservice im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur eingegangen. Ihre Fragen werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schnellstmöglich beantwortet. Ihre persönliche Meinung zu aktuellen Themen nehmen wir gern als Hinweis für unsere Arbeit auf.


Nutzen Sie bitte auch unser Internetangebot http://www.bmvi.de mit aktuellen Informationen und Hinweisen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgerservice im
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Heute habe ich an meine Mail erinnert, beim Scheuer Andi persönlich :twisted:
Das geht doch nicht.... die ignorieren mich nicht mal.... Eine Frechheit :!:
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Pharmy
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mi 13. Apr 2016, 08:13
  • Wohnort: Kreis Heinsberg
read
Ich meine, ich habe mal irgendwo gelesen, dass das BMU wohl auf die Tube
drücken möchte und diese Regelungen noch im aktuellen Jahr umsetzen
möchte. Ob es dabei bleibt und was die anderen Ministerien dazu sagen...
keine Ahnung
Grüße aus dem tiefen Westen,
Heiko


Opel Ampera ePionier MY2012 (bis 06/19)
BMW i3 (60Ah) Bj 2014 BEV
TESLA Model ☰ (seit 06/19)
PV-Anlage mit 7,83 kWp

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
https://www.bundestag.de/presse/hib/-/550662
.....Die künftige Arbeit der NPE werde sich an den Vorgaben des Koalitionsvertrages orientieren, die NPE zu einer Plattform "Zukunft der Mobilität" umzugestalten, die sich mit der Weiterentwicklung der Automobilindustrie beschäftigt, kündigt die Bundesregierung in der Vorlage an.......
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

plug-it
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 7. Okt 2017, 15:09
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Guter Job, Man I-3 !
.. nicht ganz unwichtig , wenn man planen möchte..!

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Es tut sich was.... allerdings imhO zu wenig...
Was die alternativen Antriebe angeht, so verwies der Verkehrsminister auf den Koalitionsvertrag, wonach bis 2020 100.000 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge zusätzlich verfügbar gemacht werden sollen
https://www.bundestag.de/presse/hib/-/551992
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Sören Bartol fordert Andi Scheuer auf....

https://www.autohaus.de/branchenverzeic ... 62164.html
Forderung nach eigenständiger Kommission

Im Ministerium gebe es Pläne, dass eine solche Kommission nicht eingesetzt werden solle - sondern "lediglich" eine Arbeitsgruppe in der weiterentwickelten Nachfolgeorganisation der bisherigen Nationalen Plattform Elektromobilität werden solle. "Das entspricht nicht dem Geist der Koalitionsverhandlungen", schrieb Bartol. Die Mobilitäts-Kommission müsse aber eigenständig und mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Umwelt- und Verbraucherverbänden, Gewerkschaften sowie betroffenen Ländern und Regionen besetzt sein.

Union und SPD hatten vereinbart, dass eine Kommission bis Anfang 2019 eine Strategie zur "Zukunft der bezahlbaren und nachhaltigen Mobilität" erarbeiten soll. Mitwirken sollen Akteure aus Politik, Wirtschaft, Umweltverbänden, Gewerkschaften sowie betroffenen Ländern und Regionen. Die Mobilität stehe vor enormen Herausforderungen, hieß es mit Blick auf Klimaschutz, Luftreinhaltung und neue Mobilitäts- und Geschäftsmodelle.
Scheuer indes lässt sich scheiden :roll:
Des werd nix mehr
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Man-i3 hat geschrieben:Scheuer indes lässt sich scheiden
Des werd nix mehr
So gibt es auf http://www.bmvi.de nur noch Bilder dieses gegelten Scheuer zu sehen nebst Jubelmeldungen über eine "Größte Reform in der Geschichte der Autobahn" (GRÖRGAB), aber schon lange keine Updates mehr zur Bewilligungen aus der Bundesförderung "Ladeinfrastruktur".

Hier ist der letzte Stand 15. März, wobei selbst dieser nur der mit anderem Datum versehene Bericht vom 15. Februar ist.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Man-i3 hat geschrieben:Am 25. März habe ich dem BMVI eine Anfrage geschickt ob und wann der Koalitionvertrag bezügl der E-Mobilität umgesetzt wird.
.
.
.
Heute habe ich an meine Mail erinnert, beim Scheuer Andi persönlich :twisted:
Das geht doch nicht.... die ignorieren mich nicht mal.... Eine Frechheit :!:
Am 11.05.18 eine Antwort nach knapp zwei Monaten

Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihre erste E-Mail am 27.03.2018 an das zuständige Bundesministerium der Finanzen weitergeleitet. Von dort werden Sie unmittelbar eine Antwort erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Volker Mattern
Referat K 14 - Bürgerservice, Besucherdienst
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Invalidenstraße 44
10115 Berlin
Tel.: 030 / 2008 3060
Fax: 030 / 2008 1942
E-Mail: buergerinfo@bmvi.bund.de
Internet: http://www.bmvi.de
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag