Hohe Effizienz

Hohe Effizienz

geka
  • Beiträge: 478
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Der Verbrauch sollte lt. Bericht motorzeitung.de. recht gut sein.

“ Im Fall des Mégane E-Tech liegt der WLTP-Verbrauch laut Le Borgne bei 12,8 kWh auf 100 Kilometer. Der ID.3 Pro verbraucht 15,4 kWh. ,,Deshalb ist es möglich, mit der 60-kWh-Batterie des Mégane 470 Kilometer weit zu fahren. Bei Tempo 130 auf der Autobahn schafft er mehr als 300 Kilometer", so Le Borgne.“

Vor allem die +300km bei Tempo 130 klingen echt gut. Das wären ein wenig unter 200Wh/km.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020
Anzeige

Re: Hohe Effizienz

Odanez
  • Beiträge: 5421
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 205 Mal
  • Danke erhalten: 778 Mal
read
Das wäre ja noch mal besser als der momentane Sieger im Verbrauch, der Ioniq. Bin mal gespannt ob das wirklich so kommen wird, der muss ja einen phänomenalen cW-Wert dann haben...
Von seiner Form und Größer her habe ich da aber irgendwie meine Zweifel...
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Hohe Effizienz

murghchanay
  • Beiträge: 1151
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 336 Mal
read
Na gut, 300 km auf der Autobahn mit 64kwh Akku ist jetzt keine Meisterleistung. Schafft der Kona nicht fast 400? Mein E Soul hatte trotz Form auch 320 geschafft

Re: Hohe Effizienz

geka
  • Beiträge: 478
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
WLTP: kona 484km mit 64kWh (132Wh/km), megane 470km mit 60kWh (127Wh/km), 4% geringerer Normverbrauch.
Den Kona, neben Tesla, würde ich als bisherige Verbrauchsreferenz für Autos mit dieser Bauform nennen.
Wird spannend, hatte vor, meine Zoe zu fahren, bis der Feststoffakku kommt, aber mittlerweile juckt mich der Megane.
Im März weiß man mehr, was von Papierzahlen übrigbleibt.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020

Re: Hohe Effizienz

ArtemN
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 228 Mal
read
Von welchen 12.8 kWh Verbrauch spricht ihr hier? Wltp Verbrauch laut Renault Seite ist 16,1 kWh/100 km bei 60 kWh Batterie. Id3 mit 58 kWh Batterie hat dagegen 15,4 kWh/100 km wltp Verbrauch. Alles mit Ladeverlusten natürlich.
Dateianhänge
06513BBA-0158-4A1E-B97E-C8BF72CE419A.png
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: Hohe Effizienz

nervtoeter
  • Beiträge: 269
  • Registriert: Do 24. Mai 2018, 10:24
  • Wohnort: Zürcher Unterland
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
WLTP Range ist 470 km und somit ein Verbrauch von 12.8 kWh rechnerisch, die 16,1 dürften mit allen Verbrauchern und Ladeverlusten sein und wohl eher der Realität entsprechen. Ich finde das auch nervig dass da zusehends immer mit 2 Werten hantiert wird. Sprich es werden ca 370 KM in Realität sein, was ja ein guter Wert ist. Renault hat in einem Interview wie oben erwähnt die 300+ KM genannt, ja da bist dann bei knapp 20 kWh, was jetzt auch keine Sensation, aber gut wäre.
i3s 120AH 04/2021
NRG Kick

Re: Hohe Effizienz

geka
  • Beiträge: 478
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Ok, dann hat Le Borgne den Verbrauch beim ID3 inkl., beim Megane ohne Ladeverluste angegeben.
Der 58er ID3 hat 426km WLTP Reichweite, ist 136Wh/km, ist 7% mehr als der Megane.
PS: ich schreibe hier von Fahrverbräuchen
PPS::die 470km beim Megane gibt es beim Businessmodell, das ich noch nicht im Konfigurator gefunden habe
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020

Re: Hohe Effizienz

ArtemN
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 228 Mal
read
nervtoeter hat geschrieben: WLTP Range ist 470 km und somit ein Verbrauch von 12.8 kWh rechnerisch, die 16,1 dürften mit allen Verbrauchern und Ladeverlusten sein und wohl eher der Realität entsprechen. Ich finde das auch nervig dass da zusehends immer mit 2 Werten hantiert wird. Sprich es werden ca 370 KM in Realität sein, was ja ein guter Wert ist. Renault hat in einem Interview wie oben erwähnt die 300+ KM genannt, ja da bist dann bei knapp 20 kWh, was jetzt auch keine Sensation, aber gut wäre.
Bis zu 450 km laut Renault.de.
Dateianhänge
6F00EE0B-B3E2-4D62-AF0E-EC200E98F6EA.png
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: Hohe Effizienz

nervtoeter
  • Beiträge: 269
  • Registriert: Do 24. Mai 2018, 10:24
  • Wohnort: Zürcher Unterland
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Muss Renault mal seine Infos abgleichen, in der Pressemappe der IAA sind 470 km ausgewiesen, spielt aber auch keine Rolle und ist Erbsenzählerei
i3s 120AH 04/2021
NRG Kick

Re: Hohe Effizienz

geka
  • Beiträge: 478
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Ich hab ja geschrieben, dass das Businessmodell 470km schafft, und dass dieses im Konfigurator noch nicht auffindbar ist
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Mégane E-TECH Electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag