Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Chris78
    Beiträge: 7
    Registriert: Di 7. Jan 2020, 22:10
folder Di 7. Jan 2020, 22:31
Hallo Zusammen,
ich habe einen i-miev aus 2012 und der war damals (2013) von der Rückrufaktion wegen eines Problems mit der Vakuumpumpe betroffen. Die Pumpe wurde damals gegen die neuere, schwarze getauscht.
Jetzt ist genau diese Pumpe aber wegen Korrosion defekt! An der Unterseite des i-miev sind in dem Bereich keinerlei Abdeckungen und dadurch wird das Salz von der Strasse überall schön verteilt, Korrosion und Dreck ist hier überall zu sehen.
Ich war jetzt bei Denzel Salzburg. Da hat man mir gesagt es gibt keine weitere Rückrufaktion, die Pumpe kostet ca. €520,- plus Einbau. Kilometerstand dzt. ca. 55000.
Hatte schon jemand dasselbe Problem? Gibt es eventuell eine Pumpe im Zubehör die günstiger ist?

Ich habe einen Beitrag gefunden, dass es anscheinend in den USA auch Probleme mit diesen Pumpen gibt:
https://www.kfz-rueckrufe.de/nhtsa-unte ... kruf/6049/
Anzeige

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 2763
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 339 Mal
folder Di 7. Jan 2020, 23:03
Das die Pumpe durch äußere Einflüsse kaputt geht glaube ich nicht. Beim Kangoo ist die Typische Hella Pumpe verbaut, von der es drei verschiedene Größen gibt, alle mit bis auf den Stecker zum Fahrzeug identischen Anschlüssen. Mach ein Foto von Deiner dann kann man sie hoffentlich identifizieren. Mein Teilehöker wollte 408€, Renault 700€ inkl. Einbau, gekauft habe ich bei E-Bay eine von Q7 für 120€ als Neuteil und den Stecker umgelötet. Tut seit einem Jahr wieder.
Der Rotationskörper besteht aus Ferrit die Schieber der Flügelzellenpumpe ebenso. Ein kleiner Fehler reicht und das zerfetzt es regelrecht und die Pumpe steht still.

MfG
Michael

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 2763
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 339 Mal
folder Di 7. Jan 2020, 23:07
Die Pumpe heißt UP28, UP30 oder UP32 von Hella, die neuste UP 5.0

MfG
Michael

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Chris78
    Beiträge: 7
    Registriert: Di 7. Jan 2020, 22:10
folder Di 7. Jan 2020, 23:36
Hallo Michael,
danke für deine Antwort. Die Teilenummer sollte 4641A032 sein, bin aber nicht sicher - hab nur das im Internet gefunden: https://www.fiverhope.com/goods-64118-B ... WHA4W.html
Ich habe die Pumpe zerlegt, im Gehäuseinneren ist überall starke Verschmutzung zu sehen.
Hier noch ein paar Fotos.

Grüße Christoph
Dateianhänge
IMG_20191223_123412.jpg
IMG_20191223_125753.jpg
IMG_20200107_181319.jpg
IMG_20200107_181323.jpg

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Benutzeravatar
folder Mi 8. Jan 2020, 10:43
Lies Dir mal im Forum "nebenan" dieses Posting und die nächsten paar danach durch (später kommt leider noch 'ne Menge OT-Quatsch).

Wesentlich: der user, auf dessen Posting mein Link zielt, hat erfolgreich eine Hella 8TG 008 570-027 eingebaut, musste sich aber eine Halterung dafür selbst basteln und den elektrischen Anschluss (auf Flachstecker) umstricken.

Wäre natürlich schön, anderen Ersatz zu finden, der sich einfacher verbauen lässt ...

Edit: wenn Dir auch eine gebrauchte Pumpe zupass käme, könntest Du evtl. hier fündig werden, da habe ich meine Heizung her.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Benutzeravatar
    fwn1967
    Beiträge: 170
    Registriert: Mi 28. Feb 2018, 20:48
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 17:36
Wo genau befindet sich dieses Gerät?
Ist das Foto von unten gemacht?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Benutzeravatar
folder Mo 13. Jan 2020, 12:17
iOnier hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 10:43

Wesentlich: der user, auf dessen Posting mein Link zielt, hat erfolgreich eine Hella 8TG 008 570-027 eingebaut, musste sich aber eine Halterung dafür selbst basteln und den elektrischen Anschluss (auf Flachstecker) umstricken.
Ja, das war ich. Wer an seiner Bremsanlage rum bastelt, sollte aber so viel handwerkliches Geschick haben, sich einen Blechhalter zu bauen.
Den Flachstecker Anschluß bekommt man automatisch, wenn man das "Anbauteil" abschraubt.
Mit der Pumpe bin ich sehr zufrieden.
Gruß
Andreas


SAM EVII 106

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Chris78
    Beiträge: 7
    Registriert: Di 7. Jan 2020, 22:10
folder So 19. Jan 2020, 16:47
Nachdem ich jetzt auch die Hella Pumpe eingebaut habe kurz mein Input:
Ich habe die originalplatte mit den Gummipuffern verwendet und mittels Lochband die Pumpe befestigt. Ist zwar jetzt kein optisches Highlight, aber war recht einfach und erfüllt seinen Zweck, Stabilität ist jedenfalls ausreichend. Pumpengeräusch während der Fahrt vom Fahrersitz aus nicht wirklich wahrnehmbar, in der Garage bei geöffnetem Fenster schon, aber keinenfalls störend.
Nachdem die Verschmutzung in dem Bereich schon erheblich ist, habe ich den Flachsteckeranschluss mit einem Schrumpfschlauch geschützt.
Fazit: Funktioniert einwandfrei, keine Probleme. Mir ist nur aufgefallen dass die Pumpe relativ lange läuft bis das vollständige Vakuum aufgebaut ist, ca. 10 - 12 Sekunden. Eventuell wäre hier eine Pumpe Hella UP32 noch besser da mehr Leistung? Allerdings auch eine höhere Stromaufnahme, müsste geprüft werden ob sich das mit dem elektrischen Anschluss/ Sicherung noch ausgeht.
Dennoch keinerlei Probleme während der Fahrt und würde ich wieder so machen.
Kosten: Unter 100€ und eine Stunde Arbeit - Danke nochmal vor allem an Andreas106! Tolles Forum ;-)

Anbei noch ein paar Fotos.
IMG_20200115_221337.jpg
IMG_20200115_222729.jpg
IMG_20200115_221714.jpg
IMG_20200115_221545.jpg

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 2763
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 339 Mal
folder So 19. Jan 2020, 16:56
Woran ist Deine alte Pumpe gestorben? Hatte das etwas mit dem Schmutz um das Pumpengehäuse zu tun, oder ist im inneren ein Teil des Läufers zerbröselt?

MfG
Michael

Re: Vakuumpumpe Bremsanlage defekt

menu
Chris78
    Beiträge: 7
    Registriert: Di 7. Jan 2020, 22:10
folder So 19. Jan 2020, 20:20
Naja so genau kann ich das nicht sagen... Sie hat sich zwar noch gedreht, allerdings kein bzw. zu wenig Vakuum aufgebaut. Das Pumpenrad innerhalb vom Edelstahlgehäuse hat noch gut ausgeschaut.
Ich habe eine Undichtheit beim Gehäuse vermutet und versucht das Gehäuse mit Dichtmasse abzudichten, was aber auch nicht geholfen hat. Allerdings ist auch die Drehzahl etwas geschwankt, ev. lags auch am Motor.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag