LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

USER_AVATAR
  • Rechenknecht
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mo 16. Mai 2022, 12:32
  • Wohnort: südl. NRW
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Moin zusammen,

mir geht es maßgeblich um die LFP Hochvoltbatterie.
Gibt es hierzu tatsächlich keine Anleitung bzw. Empfehlung seitens des Herstellers, zum aufladen bzw. zur Pflege des Akkus?

Der im Internet verfügbaren Betriebsanleitung ist ja auch nur unter viel Sucherei zu entnehmen, dass der LFP die Akku-Variante 1 ist.
Ob und wie oft pro Woche/Monat/Jahr auf 100% geladen werden darf/muss/soll ist dort nicht eingetragen - zumindest nicht, dass ich es gefunden hätte.

So würde ich mich ja an den Empfehlungen für Tesla orientieren, bin mir aber nicht sicher, ob das dann irgendwann nicht doch gegen die Betriebsempfehlung des Herstellers spricht.

Herzlichen Gruß
MG 5 Comfort SR Diamond Red in KW27/22 bestellt und in Erwartung der Auslieferung in 09/2022 :-D
Anzeige

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

USER_AVATAR
  • rumpelk
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Fr 13. Mai 2022, 11:47
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Eine solche Empfehlung wird mangels passenden Fahrzeugen mit kleinem Akku noch nicht geben. Da würde ich den Händler bei der Fahrzeugübergabe spätestens fragen
PV: 9,8 kWp, SENEC.Home V3 hybrid duo 7,5
WP: Vaillant flexoCOMPACT exclusive VWF 88/4
WB: SENEC Wallbox pro / ABL eMH1 / 11 KW
EV: SMART forfour EQ Bj 2018 / MG5 Luxury Max Pebble Black / graues Interior

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

flyher
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Die Pflege ist immer 100% laden den du kannst im Fahrzeug und in der App nichts anderes einstellen. Und der hersteller kann ja nicht voraussetzen das man eine wallbox hat die das kann.

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

Bayernheli01
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mi 5. Feb 2020, 10:56
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ganz wichtig bei den Akkus egal was für welche.. nie längere Zeit mit 100Prozent Ladung abstellen. Wenn das Auto längere Zeit steht, wir reden von Tagen oder Wochen, dann am besten mit maximal 60-80 Prozent
Wartet ungeduldig auf den MG5 Comfort SR :mrgreen: (11/22)

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

USER_AVATAR
  • rumpelk
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Fr 13. Mai 2022, 11:47
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
flyher hat geschrieben: Die Pflege ist immer 100% laden den du kannst im Fahrzeug und in der App nichts anderes einstellen. Und der hersteller kann ja nicht voraussetzen das man eine wallbox hat die das kann.
Stimmt nicht so ganz, in der App und im Auto selbst, kann man die Ladung auf 80 % begrenzen. Ob dieser Punkt auch bei SR so sein wird kann ich nicht sagen, aber bei LR ist das so!
PV: 9,8 kWp, SENEC.Home V3 hybrid duo 7,5
WP: Vaillant flexoCOMPACT exclusive VWF 88/4
WB: SENEC Wallbox pro / ABL eMH1 / 11 KW
EV: SMART forfour EQ Bj 2018 / MG5 Luxury Max Pebble Black / graues Interior

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

flyher
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Ich habe den short range und da geht es nicht. Man kann es einstellen, stellt sich aber sofort zurück. Daher meine Aussage.

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

USER_AVATAR
  • rumpelk
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Fr 13. Mai 2022, 11:47
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Es ist etwas "fummelig" und ab und an stellt es sich zurück wenn man den "Punkt" nicht genau trifft, aber irgendwie schaffe ich es schon und dann kann er bis 80 % laden. Was ist Short Range, großer oder kleiner Akku??
PV: 9,8 kWp, SENEC.Home V3 hybrid duo 7,5
WP: Vaillant flexoCOMPACT exclusive VWF 88/4
WB: SENEC Wallbox pro / ABL eMH1 / 11 KW
EV: SMART forfour EQ Bj 2018 / MG5 Luxury Max Pebble Black / graues Interior

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

flyher
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Kleiner accu. Andere Chemie daher im Winter etwas schlechter beim Laden, mag Kälte noch weniger wie die klassischen accus. Dafür soll der deutlich robuster sein. Soll, gesicherte Erkenntnisse dann in 10 Jahren 😉

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

BastiM
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Also beim Long Range kann man das definitiv einstellen. Du kannst in 10% Schritten zwischen 40% und 100% festlegen, bis zu welcher Schwelle er den Akku laden soll. Das funktioniert bei mir auch einwandfrei. Er sagt dir sogar welche Reichweite zu erwarten ist, wenn du bis zu diesem Schwellwert lädst.
Denke das wird beim Short Range auch so sein. Wenn es nicht geht ist es evtl ein Bug, aber ich glaube vom Grundsatz her soll das gehen.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz

Re: LFP Hochvoltbatterie laden/pflegen

flyher
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Nö geht beim short range definitiv nicht und ist laut Händler auch so gewollt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG5 Electric - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag