Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
read
Laut meinem Händler gibt es die blaue nicht mehr. Ich habe heute auch eine silberne bekommen.
Tesla Model 3 SR+
Anzeige

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

€mobil
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
  • Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Berndte hat geschrieben: Demnächst geht es mit Eis/Kochwasser an die Reste und dann ist Ruhe damit.
Hinten die Rhombe ist auch am Abplatzen, ist noch die Erste mit jetzt 3,5 Jahren.
Nach knapp 4 Jahren hat diese Methode bei mir leider gar nicht funktioniert.
Hab sie dann in Verdünner gelegt.
Nach 24 Stunden mäßiger Erfolg, nach 48 Stunden ging es dann einigermaßen.
Dabei sind mir dann aber die zwei unteren Nasen, die auch mit im Verdünner lagen, einfach umgeklappt.
Da ist zu wenig Chrom drauf und der Kunststoff wird zu sehr aufgeweicht....

Also beim "Einlegen" bitte aufpassen.
ZOE Life; 07/2013; >178.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Ökostrom aus Schönau
PV: 6,93 kWp West; 6,93 kWp Ost

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
read
Ich hab den Lack einfach mit einem scharfen Messer abgekratzt, immer von den Abplatzungen aus.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
  • Ratte
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Sa 5. Apr 2014, 12:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Für ZoeI II hab ich auf Garantie beides neu bekommen,
bei Zoe I hab ich beide mit Koch/Eiswasser nackich gemacht,
war ratzifazi erledigt :D
Zoe Q210 2013 mit 41 kWh Upgrade :) und Sitzheizung
Zoe R240 2015 mit Haken und Sitzheizung -> verkauft :cry:
M3 2020

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
read
Händler hat die Rückinfo bekommen, daß die blaue Rhombe nicht mehr lieferbare ist.
Ja, war mir klar, es hat jedoch in den letzten Monaten immer mal wieder gehießen es gäbe keine blaue Rhombe mehr, dann hat der ein oder andere aber doch noch eine blaue Rhombe bekommen.
Kennt jemand einen Händler oder einen lokalen Lagerbestand, wo man noch eine blaue Rhombe bekommen kann?
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 520 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6866
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Meine ehrliche Meinung: Nimm die silberne Rhombe und du hast Ruhe.
Ich habe an meinem Zoe folgende Rhombenlaufzeiten:
1,5 Jahre ... 0,5 Jahre ... 1 Jahr...

Also hat sich die Qualität nicht verbessert... das Teil wird immer und immer wieder abblättern.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
read
Nasenmann hat geschrieben:Laut meinem Händler gibt es die blaue nicht mehr. Ich habe heute auch eine silberne bekommen.
Bei meinem geht auch langsam die Farbe ab, wenn Renault das Teil wirklich nicht mehr in blau auf Lager hat wäre das wirklich Schade. Mir gefällt dieser Farbakzent eigentlich besonders gut und ich würde ungerne darauf verzichten wollen. Werde nächste Woche mal bei meinem freundlichen rumfahren und fragen :roll:

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Badenser
read
Ich habe am Wochenende meine Rhombe vom blauen Überzug (oder was noch übrig war) befreit. Der Heiß-/Kaltwasser-Trick hat bei mir zuerst auch nicht funktioniert und ich war etwas gefrustet. Heute habe ich es dann nochmal probiert und diesmal hat es geklappt.

Das wichtige dabei ist: das heiße Wasser muss wirklich kochen und das kalte muss wirklich eisig sein. Bei meinem ersten Versuch waren die Temperaturen offenbar nicht extrem genug. Ich habe mir eine Schüssel mit Eiswasser gemacht und einen Kochtopf mit kochendem Wasser auf den Herd gestellt. Dann habe ich die Rhombe immer vom Kochtopf in die Eisschüssel und wieder zurückgelegt. Dabei muss sie in jedem "Milieu" so lange liegen bleiben, bis sie die Temperatur angenommen hat (30 Sekunden sollten genügen). Nach 3 bis 4 Runden wirft der blaue Überzug Blasen und lässt sich ganz leicht mit einem weichen Plastikkratzer abkratzen.

Mit einem Messer oder anderen scharfen Gegenstand würde ich nicht anfangen, das gibt winzig kleine Schrammen in der Oberfläche und wenn man zu fest drückt ist die Chromschicht weg. Lösungsmittel ist auch heikel, weil man vorher nie so genau weiss, ob das Plastik der Rhombe das aushält.
Analoge Ladesteuerung - einfach, günstig, zuverlässig
Platinen und Bausätze: http://www.analogevse.xyz

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
statt Eiswürfelwasser funktioniert auch die Tiefkühltruhe übrigens ganz gut!
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

vsmotorsport
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:51
  • Wohnort: Bechtheim
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Habt Ihr dann 2 neue Rhomben erhalten oder habt Ihr eine in Bleu und die andere in Chrom ???
Zoe Intens EZ.3.2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag