Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Die Technik kann es sicher.
Sitzt ja ein PTC Heizelement im Gebläsekreislauf hinterm Armaturenbrett ;)
Kapiere das sowieso nicht.
Sollen sie halt so programmieren, dass unter 10 Grad das PTC in 3 Stufen mitheizt.

Ab 10 Grad
1 kW Spitzenleistungsaufnahme

Ab 5 Grad
2 kW

0 Grad
3 kW usw.

Dann wirds wenigstens IMMER warm auch wenns etwas mehr frisst. Tja.
Das war der einzige Vorteil meines alten Leaf: Der hatte einen Wasserheizungskreislauf. Da wurde es immer warm, trotz 2 kW Dauerleistungsaufnahme :D
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Black_Pearl_2016 hat geschrieben:Wenn das so ist, dann kann doch bei den aktuellen Temperaturen noch niemand sagen, dass die WP ein Problem hat, denn wenn ich mich richtig erinnere, kam bei den anderen "warme Luft", also funktioniert die WP.
Doch ich kann, denn ich weis wie sich die Wärmepumpe bei meiner Q210 Zoe anhört wenn sie funktioniert und ich fühle den Temperaturunterschied nach dem morgendlichen Vorheizen, wenn die Wärme nur vom PTC kam oder wenn die Wärmepumpe lief. Nur im letzteren Fall wird es mollig warm. Geht die WP nicht, ist es nur lauwarm beim Einsteigen.
Wenn der Innenraum in der früh kalt ist und die Wärmepumpe würde laufen, dann käme aus den mittleren Düsen auch richtig viel warme Luft raus. Momentan ist mittig nur ein Lufthauch :lol: zu spüren, da die WP eben nix macht.
UliZE40 hat geschrieben:Was CanZE da unter Klima anzeigt weiss kein Mensch. Zumindest die iOS-Version jedenfalls nichts sinnvolles
Kann ich nicht bestätigen. Hast Du Dir mal den CanZE Sourcecode angesehen? Ich ja.
Bisher habe ich nur sinnvolle Werte im CanZE zur Klima abgelesen. Lüften, Kühlen, Heizen für Akku bzw. Innenraum. Bei mir paßt es. Wenn das WP Steuergerät sich sperrt wegen Firmwarebug, dann kann der CanBus und folgedessen CanZE nichts dafür, daß zwischen Anforderung (jetzt heiz doch mal liebe WP) und Durchführung (WP tut nichts) ein Unterschied ist. Drum gibt es derzeit u.a. bei meiner Zoe die Fehlfunktion.

Nur noch zwei Tage bis zum Werkstatttermin, ruhig Blut und einfach abwarten ;)

Update 11.10.: Auto ist abgegeben, morgen geht's los. Der Freundliche kannte die Version 0803-0810 noch nicht, hat diese Woche bei einer anderen Zoe die Version 0803-0806 vom Renault-System als neueste präsentiert bekommen und diese dort aufgespielt.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 430 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • E-Stefan
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:31
  • Wohnort: Gerstungen
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo,

war nun vorgestern beim Freundlichen und habe "mir" zwei Updates abgeholt. Zum einen für das LBC2 (0751->0854) und das Klima-Update (0702->0803).

Vorweg, testen ist halt bei den Temperaturen gerade blöd (um die 15 Grad), aber es hat sich trotz Dem was getan. :)

Die Wärmepumpe läuft jetzt definitiv. Das ist zum einen deutlich an einem brummen zu hören und zum Anderen kann man es im CanZE verfolgen. Man sieht deutlich das ein- und ausschalten des Compressors und die dazu gehörige Drehzahl. Auch wenn die Daten Zeit verzögert kommen (liegt wohl an CanZE) ist es schön zu beobachten.
Länger wie eine Stunde konnte ich es noch nicht testen, dennoch ist gut zu sehen, wie die ein- u. ausschalt Intervalle mit zunehmender Innentemperatur immer länger werden. Also ich denke es funktioniert. Nun muss es noch kälter werden, dann werden wir mehr dazu sagen können.

Was mir jedoch aufgefallen ist und UNS stört (evtl. ist es bei euch ja nicht so, oder es stört nicht):
Wenn die Innenraumtemperatur erreicht ist, ergibt sich trotz dem ein unangenehmer Luftzug, da ja der Compressor ausgeschaltet ist und daher keine Wärme mehr bringt Nach einer weile schaltet er dann wieder zu und es kommt angewärmte Luft usw... Es ist also ein ständiges Auf und Ab.
Gut, denke mal mit anderen Düseneinstellungen lässt sich das vielleicht abmindern.
Habt ihr da auch solche Erfahrungen mit gemacht, oder sind wir da zu sensiebel? :oops: Ich kenne es halt von meinen bisherigen Verbrennern nicht, da hat die Klimaautomatik einfach feiner geregelt.
Gruß Stefan

ZOE Intens R240 - Black-Pearl - seit 07.2017 (verkauft)
ZOE Intens R135 Z.E.50 - Titanium-Grau - seit 24.03.2020

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
@E-Stefan
Prima wenn's wieder brummt und warm wird ! :D
Ok, Du hast auch schon 0803-0810 bekommen. Das will ich auch :!:
Ist Dein Auto noch innerhalb der Garantie und hast Du für das Update etwas bezahlen müssen?

Die Verzögerung in der Darstellung der Klimawerte liegt nicht an CanZE sondern an der gering frequentierten Übertragung der Werte des Klimasteuergeräts auf dem CanBus.
Schwankende Temperaturen aus den Lüftungsdüsen sind mir bisher nicht aufgefallen. Ich stelle immer Auto ein und zwischen 22° Winter und 24° Sommer.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 430 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • E-Stefan
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:31
  • Wohnort: Gerstungen
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
@TomTomZoe
Ja, Zoe hat noch Garantie, ist gerade ein Jahr alt. Wegen Update musste ich garnicht großen reden, war keine Problem. Hab aber auch einen Händler der, so denke ich, auch hinter E Mobilität steht.

Meine Heizungseinstellung ist auch immer auf Automatisch und trotz dem ist dieses auf und ab.
Werde demnächst mal ein Thermometer vor die Lüftung hängen um zu sehen, was ich da fühle und ob das real ist.
Zuletzt geändert von E-Stefan am Fr 13. Okt 2017, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Stefan

ZOE Intens R240 - Black-Pearl - seit 07.2017 (verkauft)
ZOE Intens R135 Z.E.50 - Titanium-Grau - seit 24.03.2020

Re: Problem mit Heizung

UliZE40
  • Beiträge: 3172
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 214 Mal
  • Danke erhalten: 509 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben:Die Verzögerung in der Darstellung der Klimawerte liegt nicht an CanZE sondern an der gering frequentierten Übertragung der Werte des Klimasteuergeräts auf dem CanBus.
Nein, das stimmt nicht. Die Übertragung auf dem CAN-Bus erfolgt mit sehr geringer Verzögerung und ziemlich hoher Übertragungsfrequenz - auch die Klima-Steuerung. Nur die Art und Weise wie CanZE mit dem Bus bzw. dem ELM327-Chip spricht und in Verbindung mit dessen eingeschränkten Paketfiltermöglichkeiten und auch wie dieser an den Host angebunden ist führen zu diesen großen Verzögerungen.
Mit einem echten CAN-Interface läuft das alles sehr flüssig und man kann sich z. B. die Leistungsaufnahme des gesamten Klima-Systems in Echtzeit anschauen.

E-Stefan hat geschrieben:Was mir jedoch aufgefallen ist und UNS stört (evtl. ist es bei euch ja nicht so, oder es stört nicht):
Wenn die Innenraumtemperatur erreicht ist, ergibt sich trotz dem ein unangenehmer Luftzug, da ja der Compressor ausgeschaltet ist und daher keine Wärme mehr bringt Nach einer weile schaltet er dann wieder zu und es kommt angewärmte Luft usw... Es ist also ein ständiges Auf und Ab.
Gut, denke mal mit anderen Düseneinstellungen lässt sich das vielleicht abmindern.
Habt ihr da auch solche Erfahrungen mit gemacht, oder sind wir da zu sensiebel? :oops: Ich kenne es halt von meinen bisherigen Verbrennern nicht, da hat die Klimaautomatik einfach feiner geregelt.
Hier helfen folgende Einstellungen:
Zunächst "Auto" aktivieren, dann Temperaturvorwahl 24-26°C (je nach Wunsch), A/C off aktivieren, Luftrichtung nur Fußraum.

Das verhindert vor allem dass die Klima gelegentlich sogar auf Kühlen umschaltet und die warme Frischluft wärmt zunächst den sonst sehr vernachlässigten Fußraum und steigt dann von alleine langsam nach oben ohne den sonst störenden, spürbaren Luftzug. Das freut nicht nur den Mensch, sondern durch die maximale Wegstrecke zwischen Luftaustritt unten und Innentemperatursensor am Spiegel wird das Regelsystem nun nicht mehr zu größeren Schwingungen angeregt (Dämpfung).

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Um die Ursache des Heizungsproblems einzukreisen, wollte ich nun über meinen Händler das Produktionsdatum meiner Zoe (EZ 9/2014) mittels FIN ausfindig machen, weil ich den Verdacht habe, daß sie deutlich älter ist als die EZ. Dies sei ihm jedoch nicht möglich. Der Händler ist Z.E. kompetent und immer sehr hilfsbereit Probleme mit der Zoe zu lösen. Wie kommt man an das Produktionsdatum des Fahrzeugs? Welche Daten sind dazu notwendig und wo muß man nachsehen?
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 430 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Ich hab einfach immer auf das Produktionsdatum des Lichts geschaut :D

Ich bin mir sicher, dass er das sieht ;)
ich sah mal ein Infofenster da stand auch wann die Batterie für das Auto geleased wurde bzw. von Renault angefordert wurde.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

Jeggo
  • Beiträge: 420
  • Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Hallo TomTomZoe,

hier solltest Du selber nachschauen können:
http://carinfo.kiev.ua/cars/vin/renault

Bis bald

Jens

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
@Jeggo
Super, die Seite liefert anhand der Fahrgestellnummer (FIN) neben dem Produktionsdatum auch die ganze Konfiguration des Fahrzeugs! :clap:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 430 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag