Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

panoptikum
  • Beiträge: 2593
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 234 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Bei mir fängt sie mit 3 kW an und geht dann runter auf 2 und meistens ist sie dann eh bei 1.
Nur wenns echt kalt ist bleibt es bei 2.
Kann ich vollumfänglich bestätigen.

Anfangs 3 kW. Wenn es innen >10° hat, geht es auf 2 kW und bei > 15-17° dann 1 kW. Alles bei Einstellung Auto, 22° NICHT-ECO.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Das ist sogar im ECO oft so.
Aber da gehts dann eher Richtung 1 kW.
Eine genauere Anzeige wäre zwar cool aber so schlimm ist es eh nicht.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

panoptikum
  • Beiträge: 2593
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 234 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Aber da gehts dann eher Richtung 1 kW.
Und der Ventilator wird wesentlich früher auf eine langsame Stufe gestellt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Problem mit Heizung

Punkt.
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Fr 22. Jul 2016, 17:16
  • Wohnort: 30880 Laatzen-Rethen
read
Mein Fahrzeug war am 16.02. in der Werkstatt um die Heizungsprobleme zu beseitigen. Es wurde fast 4 Wochen auf die beiden Steuergeräte gewartet. Es wurde ein Steuergerät getauscht und ein Softwareupdate durchgeführt. Von dem vermeintlichen zweiten Steuergerät kein Wort mehr! Seitdem nur noch lauwarme Luft beim Vorwärmen bzw. im 22 Grad-Automatikmodus, es ist im Auto gefühlt kalt und an den Füßen eiskalt. (Verschlimmbesserung!)
Vor dieser Maßnahme war die Heizung wenigstens warm und das Fahrzeug nachdem vorwärmen deutlich aufgeheizt.
Laut AH gibt es aktuell keine weitere Lösung seitens Renault. Kundenhotline vertröstet den Kunden und spielt auf Zeit! (Der Sommer wird schon kommen...) Es sollte sich jemand melden, die Frage ist nur wann?
Somit verbleibt nur die Möglichkeit zu Warten oder die schriftliche Aufforderung an Renault den Mangel unter Fristsetzung zu beheben. Erledigt!
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar-White mit SD

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Wohl die einzige Sprache, die verstanden wird
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

corona
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Di 30. Aug 2016, 11:49
read
Twizyflu hat geschrieben:Wohl die einzige Sprache, die verstanden wird
Meine Zoe R240 ist wegen Heizungsprobleme seit Dienstag beim Händler. Das Problem ist, dass die immer behaupten, alles wäre ok. und sie hätten nichts gemacht. Wenn ich das Fahrzeug abhole, ist das auch so. PTC schaltet sich hörbar zu und die Heizungsluft liegt auch bei ca. 60 Grad. Nur irgendwann funktioniert das nicht mehr (Außentemperatur unter +4 Grad, teilweise sogar im Minusbereich). Die Heizungsluft erreicht nur noch maximal 40 Grad und das PTC geht nicht mehr. Beim Einschalten der Vorheizung (Akku über 50%) hört man nur die Wärmepumpe. Ich befürchte auch, dass hier auf Zeit gespielt wird. Wenn es wärmer wird benötige ich natürlich keine Vorheizung mehr. Das Fahrzeug ist noch keine 3 Monate alt. Für brauchbare Tips wäre ich dankbar.
Zoe Intens R240 (05.12.2016) 10.000km/Jahr - CanZE ab 23.02.2017

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Nachdem man mich wegen der Heizungsgeschichte und Ladergeschichte (betrifft R90/Q90 aber halt eher Q90 weil 40 kW+ Ladung) so anschnauzt (und weil ich halt ein anderes Auto kaufe - und ja wenn wer sagt wechselt wie Unterhosen: Ich kanns halt....!) kann ich dir einen freundschaftlich GUT GEMEINTEN Rat geben:

Wenn dir der ZOE gefällt und du ihn weiterhin fahren willst - was ich verstehen kann - dann mach Druck in Richtung Renault.
Über die Werkstatt. Lästig sein. Hingehen. Bemängeln. Frist setzen (schriftlich). Nur das verstehen sie.

Via Vereine und Social Media hat man kaum etwas erreicht - nur blabla.
Also: Werkstatt. Druck machen. Sonst stehst du im Herbst wieder da (bis dahin nehme ich an, werden sie es aus eigenem Interesse wohl schon gelöst haben).

Ein R240 Besitzer war 8 Mal beim Händler und nix klappte. Ein Händler hat dann eine komplette Rekalibrierung geschafft. Das half. Auch mein ZOE darf zB. nie vorkonditioniert werden sonst fällt evtl. die Heizung aus (Wärmepumpensteuergerät sperrt!)

Ich wünsche dir VIEL Glück!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
hoch lebe der leaf,bei 250.00 verkauften autos keiner mit heiz -oder klimaproblemen,welche auf software oder steuergeräte zurückzuführen wäre.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Nein, nur bei einem Freund seinem Tekna 24er ist das PTC eingegangen.
Aber sonst. Er hat auch ZOE und hat gesagt er fährt 1000 mal lieber mit dem Leaf ;) Mindestens!

Ich kanns verstehen.

Nissan ist halt ein Japaner. Die haben ein Ehrgefühl was die Qualität anbelangt.

PS: Es sind 250.000 Stk. 250 wären doch sehr wenig
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

novalek
read
Punkt. hat geschrieben:Mein Fahrzeug war am 16.02. in der Werkstatt um die Heizungsprobleme zu beseitigen. Es wurde fast 4 Wochen auf die beiden Steuergeräte gewartet.!
Klappe mal die Hören-Sagen-Kladde zu Heizungsproblemen auf:
Q210 neue Wärmepumpensteuerung; gibt's noch nicht.
R240 Software-Update erforderlich; gibt's noch nicht
R90 Neu-Konfig, ob's hilft ?
Q90 ?
Was hilft anscheinend, wie Twinzy schon ansagte, nicht Vorkonditionieren.
Was mich wundert - eine Werkstatt sagt mir alles - andere Benutzer werden mit dem Teilekauf auf Laune gehalten.

Wo mag der Knoten liegen ? Es müßte in solchen Fällen immer der Renault-Zentral-Dienst befragt werden; oder sind die nicht geschult ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag