Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Habe auch ähnliche Probleme. Das Schlimme ist: mal funktioniert die Heizung super, mal kommt nur kalte Luft (Eco-Einstellung ist ausgeschaltet!) - aber ich habe noch nicht verstanden, welche Einstellungen ich vornehmen muss, damit das Ergebnis vorhersehbar ist. Bei einer längeren Fahrt (3 mal Nachladen) habe ich mich dann tatsächlich schlimm verkühlt!
So wie ich diesen Thread hier verstehe, funktioniert's ja bei manchen prima, bei anderen aber nicht. Ist das ein Softwareproblem, oder sind das Eigenheiten der Wärmepumpe? Oder ist heizen in der Zoe eine Geheimwissenschaft?? ;-)
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...
Anzeige

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Wieso hast beim nachladen net geheizt?
5 min keycard oder 25 min via rlink Vorkonditionierung? Oo
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
stephan0h hat geschrieben:Habe auch ähnliche Probleme. Das Schlimme ist: mal funktioniert die Heizung super, mal kommt nur kalte Luft (Eco-Einstellung ist ausgeschaltet!) - aber ich habe noch nicht verstanden, welche Einstellungen ich vornehmen muss, damit das Ergebnis vorhersehbar ist. Bei einer längeren Fahrt (3 mal Nachladen) habe ich mich dann tatsächlich schlimm verkühlt!
So wie ich diesen Thread hier verstehe, funktioniert's ja bei manchen prima, bei anderen aber nicht. Ist das ein Softwareproblem, oder sind das Eigenheiten der Wärmepumpe? Oder ist heizen in der Zoe eine Geheimwissenschaft?? ;-)
Ich hab die Erfahrung gemacht dass es nur durchgehend wärme gibt wenn der Temperaturwähler auf dem roten Punkt, also max, steht und über die Lüftungsdrehzahl variiert wird. Sobald ich irgendeine Gradzahl einstelle kommt früher oder später kalte Luft. Kannst ja mal probieren.

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Ich hab die Erfahrung gemacht dass es nur durchgehend wärme gibt wenn der Temperaturwähler auf dem roten Punkt, also max, steht und über die Lüftungsdrehzahl variiert wird. Sobald ich irgendeine Gradzahl einstelle kommt früher oder später kalte Luft. Kannst ja mal probieren
Danke für den Tipp, werde ich definitiv probieren! (Wobei mich das nachdenklich bezüglich der Funktionalität der Klimaautomatik stimmt ...)
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben:Wieso hast beim nachladen net geheizt?
5 min keycard oder 25 min via rlink Vorkonditionierung? Oo
Habe ich natürlich. Aber an einem Tag mit nicht über -5°C hält das auch nicht ewig bzw. bis zur nächsten Ladestation ...
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Ja da hast du absolut recht.
Ich empfehle eine Sitzheizungsmatte für den Sitz.
Habe ich gemacht und es ist echt super. Heizt superschnell den Rücken auf und reicht in der Regel dann gut aus.

Bei mir heizt er auch so gut. Aber das mit ROT stimmt. Da brennt es dann ordentlich heraus.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1246
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Eco Modus , 22 Grad, Klima aus. Luft oben und unten. So klappte bei mir. Ausreichend warm. Das war ein guter Tipp
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ

Re: Problem mit Heizung

Blueracing
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Do 27. Nov 2014, 11:54
read
Ich möchte auch was dazu sagen :) Meine Heizung war auch ziemlich... naja kreativ was die Wärme betrifft. Meine Werkstatt hat mir dann erklärt, das scheinbar Zoe und auch andere Modelle ein Programm drin haben, das die ersten paar Minuten an den oberen Düsen (Scheibe und Gesichtsbereich) warm bläst und sich dann langsam nach unten verstellt, sodass dann die warme Luft bei den Füßen ausströmt und bei den anderen Düsen wird's dann eher kalt, das sollte einem energiesparenden Zweck dienen, da die warme Luft ja aufsteigt und man somit dachte man braucht weniger heizen. Tja, wie toll das funktioniert haben viele ja gemerkt ;) . Aber seit Ende Dezember gibt's eine neue Software für Zoe, meine Werkstatt hat jetzt ein update gemacht und jetzt bläst konstant warme Luft raus, eher so das ich auf 20/21 Grad zurück drehen muss nach kurzer Zeit. Aber aufpassen, nicht das euch so geht wie mir: Der Tempomat und Speed Limiter ist zur Zeit ausser Funktion, das am besten gleich testen oder dazusagen wenn ihr euch das update in der Werkstatt holt.

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Hallo,

man sollte sich entscheiden, entweder gut laufende Heizung oder Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer.
Alles gleichzeitig geht scheinbar mit Renault nicht. :lol:

Viele Grüße:

Klaus

Re: Problem mit Heizung

USER_AVATAR
read
Wie ne neue Software
für die WP Steuerung?
hatte Service mitte Dezember.
Also muss ich da wohl nachfragen ob es was gibt für meinen :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag