Brummen, Vibrationen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
read
Das kann auch ein defektes Gummilager am Fahrwerk oder am Motor sein, früher hat es Deine Brummfrequenz weggedämpft, jetzt wird das durchgelassen. Unter 40 km/h reicht die Energie für die Anregung nicht.
Fahrtwind glaube ich eher nicht, wenn das so lose ist, daß das bei 40 km/h auf Wind reagiert, fliegt Dir das Teil bei 120 um die Ohren. :-)
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
read
Ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem nachdem ich bei meiner Ersten Inspektion die Reifen vorne und hinten habe tauschen lassen. Bin dann zu meinem Reifenhändler und meiner Werkstatt gefahren um mir zwei Meinungen einzuholen. Auch hier wurde Sägezahn Profil festgestellt. Er hat mir das dann auch auf der Bühne ganz gut Zeigen können. Die Maßnahme die er erstmal ergriffen hat war den Luftdruck etwas zu erhöhen. Und nach einigen Tausen Kilometern war das ganze wieder verschwunden. Also wer nicht direkt sich neue Reifen kaufen will kann das tauschen der Räder und Höhreren Luftdruck probieren. Zur Info, Ganzjahresreifen sind nach Angabe meines Reifenhändlers häufiger davon betroffen.

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
read
Dank' euch! ;)
Samstag vergewaltigen wir mal die Madame, mal schauen was sie auf der Hebebühne noch zu sagen hat :D
Also mit und ohne Räder drehen lassen, ggf. Räder vorne/hinten mal tauschen, ob sich was verändert.
Ist ein Reifenprofi, soll auch die Sandalen mal genauer begutachten :)
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
read
Unwucht auf allen 4 Pfoten, meist 5 und 10gr
Ohne die Gewichte bei der Felge HR 40gr ...
Alles auf 0/0 gewuchtet, dann mal testen...
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
read
Keine weiteren Auffälligkeiten bis heute.
Aber schon seltsame Sache ...
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
  • LePhi
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Nov 2018, 17:52
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich war wegen des Brummens und den Vibrationen noch einmal beim Reifenspezialisten.
Unwucht bis zu 10-40 gr wurde behoben, Vorne/Hinten-Tausch der Bereifung durchgeführt, aber trotzdem nur wenig Besserung.
Festgestellt wurde weiterhin, dass alle vier Stahlfelgen extremen Seitenschlag (2-5mm) haben und die Abnutzung der originalen Michelin EV Reifen sehr ungleichmässig war.
Ich habe daher jetzt 4 neue Stahlfelgen geordert und darauf werden die Nokian eLine 2 XL montiert.
Schon seltsam, dass diese Reifen anscheinend noch keiner hier getestet hat.
Z.E. le Phi

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
  • LePhi
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Nov 2018, 17:52
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Neue Stahlfelgen mit den Nokian wurden montiert und alles ist wieder gut.

Die Nokian eLine 2 XL AA bin ich jetzt ca. 1200 km gefahren.

Bisherige Erfahrung:
Das etwas schwammige, schwimmende Verhalten der Michelin Serienbereifung tritt bei den seitenverstärkten Nokian nicht auf,
aber man erkauft sich das mit etwas lauterem Poltern bei Unebenheiten.

Die Reifen wirken insgesamt steifer und "härter".

Sie sind gerade im Stadtverkehr superleise und haben ordentlich Grip, besonders bei schnellen Kurvenfahrten merkt man das deutlich.

Der Verbrauch ist, soweit man es bei dem wechselhaften Wetter überhaupt sagen kann, fast identisch zur Serienbereifung.
Ich habe vielleicht 5-10 km weniger angezeigte Reichweite (08/2020 max. 173 km zu 2019 max. 181km bei 98% SoH des Akkus), aber da spielen zu viele Faktoren mit hinein.
Z.E. le Phi

Re: Brummen, Vibrationen

deralexrichter
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Mo 22. Jul 2019, 13:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Meint Ihr ich kann auch die 16 Zoll Version nehmen? Die hat dann 205/55 R16 statt 195/55.
ZOE R90 ZE40 2018

Re: Brummen, Vibrationen

USER_AVATAR
read
Nein, die 205/55R16 er haben einen anderen Abrollumfang als 195/55R16. Stehen auf dem gleichen Rad dann auch weiter raus....kannst es draufmachen und beim TÜV versuchen, eintragen zu lassen, aber warum?
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag