ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

novalek
read
Assistance ist eine Versicherung, die für den Abtransport in die nächste Fachwerkstatt sorgt und ein Leihfahrzeug ggf. organisiert ->
Melden Sie sich im Pannenfall sofort bei der Renault Assistance.
Was ist unter einer Panne zu verstehen?
Eine Panne ist:
• ein plötzlicher und unvorhersehbarer Ausfall eines Fahrzeugs ... der zu einem sofortigen Liegenbleiben des Fahrzeugs führt
• ein Verbot, die Fahrt überhaupt anzutreten oder fortzusetzen aufgrund des Aufleuchtens der
Warnanzeige
...
und nur dann, wenn das Fahrzeug regelmäßig in der Renault-Wartung war.

Und natürlich würde ich Fehler, wie Versagen der Bremse oder Gaspedal und kaum drehbares Lenkrad als außerordentlichen Pannenfall melden - Lordosenverstellung, Sitzheizung und Klima jedoch niemals.
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

E_Lipper
  • Beiträge: 9
  • Registriert: So 26. Jul 2015, 10:50
read
Hallo

Hier einmal meine Erfahrungen zur Meldung "ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR"

Diese Meldung tauchte bei mir seit Januar regelmäßig auf (in orange, teilweise auch in rot).
Die Ladevorgänge wurden bei ca. 95% abgebrochen.
Die Reichweite ist immer weiter gesunken, welches allerdings auch an den niedrigen Temp. gelegen haben kann.
Mit Ausnahme des Temporeglers konnte ich den ZOE ohne Probleme nutzen.

Der Z.E. Stützpunkt hat dann festgestellt, das sowohl der Gleichrichter als auch der Akku (im Rahmen eines
nicht näher definierten Rückrufs von Renault) ausgetauscht werden muß.
Dieses wurde vor mittlerweile 3 Wochen alles perfekt erledigt.
Die Reichweite und auch die Reichweitenanzeige sind meiner Meinung seitdem spürbar besser geworden.

Im Gegensatz zu vielen Äußerungen hier im Forum möchte ich hier einmal erwähnen, dass der Service mit
dem Z.E. Stützpunkt (und somit auch mit Renault) gut funktioniert hat.
- Die Batterie wurde innerhalb kurzer Zeit an den Stützpunkt geliefert
- Das Auto war nur wenige Tage in der Werkstatt
- Leihwagen wurde kostenlos zur Verfügung gestellt

Gruß
e_lipper
ZOE R240: Nov 2015 - Apr 2018
ZOE R90 41 kWh: seit Apr 2018

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14226
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1221 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
E_Lipper hat geschrieben:Im Gegensatz zu vielen Äußerungen hier im Forum möchte ich hier einmal erwähnen, dass der Service mit
dem Z.E. Stützpunkt (und somit auch mit Renault) gut funktioniert hat.
- Die Batterie wurde innerhalb kurzer Zeit an den Stützpunkt geliefert
- Das Auto war nur wenige Tage in der Werkstatt
- Leihwagen wurde kostenlos zur Verfügung gestellt

Gruß
e_lipper
Ging mir genauso ;)
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
E_Lipper hat geschrieben:...Im Gegensatz zu vielen Äußerungen hier im Forum möchte ich hier einmal erwähnen, dass der Service mit
dem Z.E. Stützpunkt (und somit auch mit Renault) gut funktioniert hat....
Es bestreitet keiner, dass es keine guten Händler/Stutzpunkte gibt, es gibt halt aber auch einiges an unwissenden oder uninteressierten "schwarzen" Schafen. Darum tue doch selbst Gutes und nenne Roß und Reiter. Es ist immer gut zu wissen, wenn jemand positive Erfahrungen mit einer bestimmten Werkstatt gesammelt hat und es wird dem ein oder anderen auch sicher helfen, der u.U. gerade Probleme mit seiner Werkstatt hat, oder verunsichert ist, zu welchem Partner er überhaupt gehen soll.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6863
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Ich hatte nach 2 Wochen wegen der Heizung bei meinem neuen Zoe mit der Assistance zu tun
Die sagte eine nicht funktionierende Heizung bei -12 grad sei kein Grund für die Assistance
Denn das Fahrzeug sei fahrtauglich. Würde ich einen Grund erfinden wird man mir die Rechnung schicken

Ehrlich gesagt bin ich selbst schuld wieder mit diesem Verein mich abgeben zu müssen...
Bin froh wenn ich von der Miet Geschichte jetzt mit dem Ioniq wieder weg bin
Auch wenn das Thema wohl schon durch ist:

Eine total ausgefallene Heizung ist ein Grund für die Assistance!
Das Fahrzeug hat in der Zulassung die Anforderung zumindest die Frontscheibe dauerhaft beschlagfrei zu halten.
Also ohne Frontscheibenheizung kannste nicht fahren.
Gerade umgebaute Verbrenner zu Elektro mußten genau aus diesem Grund zumindest einen 12V Miniheizer aufs Amaturenbrett spaxen um eine Zulassung zu bekommen.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14226
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1221 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
Jack76 hat geschrieben: Darum tue doch selbst Gutes und nenne Roß und Reiter. Es ist immer gut zu wissen, wenn jemand positive Erfahrungen mit einer bestimmten Werkstatt gesammelt hat und es wird dem ein oder anderen auch sicher helfen, der u.U. gerade Probleme mit seiner Werkstatt hat, oder verunsichert ist, zu welchem Partner er überhaupt gehen soll.
Also ich tu mal Gutes und nenne den Vorndran aus NES :D
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Ich hatte nach 2 Wochen wegen der Heizung bei meinem neuen Zoe mit der Assistance zu tun
Die sagte eine nicht funktionierende Heizung bei -12 grad sei kein Grund für die Assistance
Denn das Fahrzeug sei fahrtauglich. Würde ich einen Grund erfinden wird man mir die Rechnung schicken

Ehrlich gesagt bin ich selbst schuld wieder mit diesem Verein mich abgeben zu müssen...
Bin froh wenn ich von der Miet Geschichte jetzt mit dem Ioniq wieder weg bin
Auch wenn das Thema wohl schon durch ist:

Eine total ausgefallene Heizung ist ein Grund für die Assistance!
Das Fahrzeug hat in der Zulassung die Anforderung zumindest die Frontscheibe dauerhaft beschlagfrei zu halten.
Also ohne Frontscheibenheizung kannste nicht fahren.
Gerade umgebaute Verbrenner zu Elektro mußten genau aus diesem Grund zumindest einen 12V Miniheizer aufs Amaturenbrett spaxen um eine Zulassung zu bekommen.
Gut zu wissen. Ob das in AT auch so ist finde ich heraus.
Werde mir diesen Passus dann kopieren. Brauche ihn vielleicht noch.

Vielen Dank!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Ich melde mich auch nochmal. Hatte vor knapp 2 Wochen und 1 Seite zuvor hier gepostet, dass meine Zoé wegen "Elektro-Gefahr"
bei der Fa. Krögel in Bremen steht. Nun ein zaghafter neuerlicher Anruf dort, weil man sich trotz Versprechens des Rückrufs nicht
gemeldet hat! Nach auf mich einprasselnden Entschuldigungstiraden gleich von 2 Personen kam ich dann zu Wort und frug, ob ich meine Zoé morgen (vor Ostern) abholen könne. Nix da. Es wurde eine CEC-Steuerungseinheit bei Röno bestellt. Die käme allerdings frühestens in 2 Wochen. Eher wohl später.... :o

"Warum? Das wären ja dann schon 4 Wochen Standzeit!"

------- Mmhh. Wir können dazu nichts Näheres sagen. Das Problem liegt wohl bei Röno, weil dieses Gerät öfters ausfällt.

"Warum werden die dann nicht in grösseren Mengen produziert?"

---------


Gut, dass ich noch nicht die Winterreifen ausgewechselt habe. Das deutet darauf hin, dass mein bisheriger Reparaturdauer-
aufenthalt von 3 Monaten für EINE Reparatur aus 2016 dieses Jahr eingestellt werden könnte.
Diese Karre ist für mich ein echter Fehlkauf! :x

Möchte sie Jemand hier kaufen? Bevorzugt aus dem Raum Bremen. :lol:
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
um 21.00 Uhr heute, also gerade eben hat man mir nen nagelneuen Golf - Diesel als Leihwagen angeliefert, nach Rücksprache mit
Renault Assistance. Aus Bremen, damit ich meine Zoé irgendwann mal damit abholen kann. Der Ablieferer (netter Rentner im Nebenjob) teilte mir dann mit, die Ausleihe endet in 3 Tagen. Als ich ihm sagte, es handele sich um einen Elektroschaden, verbesserte er nach Rücksprache auf 7 Tage. Spätestens hier wird deutlich, dass einerseits (genau wie bei der Ersatzteil-Logistik) es tatsächlich keinerlei Zusammenarbeit oder Schnittstellen von der Renault-Assistance zu den beauftragten Selbstfahrer-Mietwagenfirmen gibt, noch irgendwo ansatzweise erkennbar ist, dass Röno so etwas wie vertrauenschaffende Kundenpflege betreiben möchte im Bereich der Zoé Kundschaft.
Nun muss ich wieder kämpfen und Lebenszeit opfern, um meine Ansprüche durch zu setzen.

Mal ganz ketzerisch hier in die Runde gefragt:
Was für einen Nutzen habe ich davon, einerseits mit einem geringen Anteil an der Beseitigung von "Stinkern", also Ihren
Schadstoffen mit zu wirken, um meine Lebenserwartung minimal zu steigern, wenn andererseits deutlich höhere Lebenszeitverschwendung dank endloser Wartezeitschleifen, weiterleitender Call-Center Agenten, verantwortungsablehnender
Renault-Verkaufshändler, die sich als "für diesen Bereich" nicht zuständig erklären, nachdem sie den Verkaufspreis kassiert haben, nur der "Anfang" sind? Danach muss man sich noch mit Autovermietern und schlafender Reparaturwerkstatt sowie
letztendlich mit dem, was Röno "Renault Assistance" nennt, rumärgern. Mal abgesehen davon, dass Röno natürlich die dringend
benötigten Ersatzteile nachfragebedingt (also wir blöde Kunden bestellen zu oft) nicht zeitnah liefern kann.

Ich habe überlegt, ob es nach den Regeln dieses werten Forums nicht notwendig wäre, das Alles in verschiedenen Threads unter
zubringen.

Aber letztendlich löst diese kleine, rote Anzeige Stress überall aus. Also gehört das wohl zusammen.
"Elektrische Störung. Gefahr!"

Einen schönen Abend noch. :)
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Ich hoffe, dass du bald deine ZOE zurückbekommst...
Warum hier teilweise so lange Lieferzeiten für Ersatzteile des täglichen Bedarfs sind... komisch.
Schalthebel meines Q90 Intens Interieur blau zB. kam innerhalb von 2 Tagen.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag