ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Bild

Korrekt
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
sonnenschein hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Ach mach dir nix draus.
Meinem Kollegen haben sie die BMS Software vom R240 oder so aufgespielt.
Jedenfalls her hat nur mehr 23 kWh :D statt 41 kWh.
Ich werde hier jetzt mal OT:
Ich bin ein wenig stutzig geworden als ich das las. Viele hier berichten nach dem BMS an einem 22kwh Akku von einer angezeigt verfügbaren Kapazität von 23kwh.
Und jetzt berichtet ein Z.E. 40 Fahrer von angezeigten 23 kWh :? :shock: :? :o
Was macht dieses Update?
Schaltet es Kapazitäten frei? Drosselt es Kapazitäten? Täuscht es uns nur damit Renault nicht nach nur vier Jahren bereits Akkus im großen Stil tauschen muß?
Ich bin skeptisch geworden... :?
Dein. Das Update hat NIX mit dem BMS SOC Update zu tun wo der Berechnungsalgorithmus falsch ist und daher mehr und mehr Kapazität gesperrt wird.
Es wurde einfach nur eine Software eines Q210/R240 auf den Q90 aufgespielt.
Es sei angeblich ein falsches Modell hinter der Fahrgestellnummer hinterlegt gewesen.
Das sind 2 Paar Schuhe und hat mit eurer BMS Sache nix zu tun!

Ihr glaubt ja nicht im ernst, Renault kann einem 41 kWh ZOE Besitzer einfach so 18 kWh wegnehmen? :D

Bei der neuen Batterie steht auf dem Sticker 41000 Wh drauf :)
Also die netto Kapazität. Obwohl ich beim Q90 immer nur 38,x kWh rausbekomme!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Tower3000
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Sa 11. Jan 2014, 18:38
  • Wohnort: Köllerbach, nähe Saarbrücken
read
Bei mir ist gestern auch die Meldung "Stop - Elektr. Störung - Gefahr" aufgetreten, ca. 100 m nach dem ich aus der Garage war. Danach stark reduzierte Leistung, max. 30 km/h möglich, R-Link ist aus, Klima und Gebläse ist aus.
Ich bin langsam und vorsichtig in die Garage zurück und habe unseren zweiten Zoe für Erledigungen benutzt.
Als ich zurück kam war die Meldung weg, ich bin aber nicht mit dem Zoe gefahren. Heute früh kam die Meldung wieder nach ca. 100 m. Nach 2 Stunden Standzeit war die Meldung immer noch da.

Mein Icarsoft meldet unter "EVC" Fehler "DF089 statischer Umwandler <14 V, Spannung zu niedrig",
der Wert unter "EVC" "91- Versorgungsspannung Steuergerät" zeigt beim ersten Test einen Wert von 12,69 Volt an,
ca. 10 Minuten später in der Garage (solange habe ich zum Blättern der Werte im Icarsoft gebraucht) einen Wert von 14,42 Volt und weitere 5 Minuten später einen Wert von 13,69 Volt. Mein Voltmeter hat an der Batterie direkt danach an den Polen 13,6 Volt angezeigt. Ich habe die ganze Zeit im Auto gesessen und hatte die Innenbeleuchtung an, Motor aus.
Heute abend bin ich noch um den Häuserblock gefahren, es gab keinen erneuten Ausfall.

Mein Zoe ist Baujahr 03/2013 und hat immer noch die erste Orginal-12V-Batterie drin.
Kann dies die Ursache für obige Fehler sein?
Eigentlich habe ich erwartet, das ich irgendwann bei zu schwacher 12V-Batterie die Zoe nicht mehr einschalten kann, mein obiger Fehler ist nach wenigen Meter Fahrstrecke aufgetreten.
Renault Zoe Intens schwarz, Bj. 03.2013 aus Frankreich,
Renault Zoe Intens braun, Bj. 03.2014
zum Laden: wallb-e.com ECO 22kw in der Garage und Volvo-ICCB-Ladekabel für die Schukosteckdose mit kleinen Modifikationen.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3864
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
12V tauschen und der Fehler ist gegessen.

Verhalten war bei mir genauso. Edit: Nicht genauso, sondern gleich nach dem Einsteigen.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Ja, 12V ist fertig.
Am besten tauschen. Wird doch normalerweise im Zuge des 3. ZE Service gemacht?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
C´est la vie, chère Zoé...... :(

Heute morgen, bei super Sonnenschein, stand sie noch in aller weisser Unschuld neben der Garage. Ihr Speicher war noch zu
52% gefüllt:
IMG_0854.JPG
Gefahr
Sie liess sich. wie immer besteigen. Aber dann: "elektrische Störung! Gefahr!"
Sie fuhr nicht.

Danach kam ein anderes weisses Auto mit Auflieger vorbei. Die Zicke zickte nicht mehr. Sie krabbelte hoch:
IMG_0860.JPG
Gefahr gebannt

Und jetzt habe ich das Theater!
Den :) angerufen. " Wir sind überhaupt nicht zuständig! Sind NICHT aut(h)orisiert, so etwas zu reparieren, da nicht zertifiziert. "
Warum nicht? Sie haben mir die Zoé doch neu verkauft und einen 8.000 € Schaden repariert und bezahlt bekommen. Die
Jahresdurchsicht haben Sie doch auch gemacht.
" Das ist etwas Anderes. Bitte wenden Sie sich an die Assistance. "

Dann gings los:
" Leihwagen? Nehmen Sie sich ein Taxi,um den abzuholen. Wird erstattet. Kaution erforderlich. Keine Credit-Card? mmmh.
Wir haben z.Zt. nur einen Leihwagen in WHV. Können nichts garantieren. "

Ich warte dann bis zum Montag, weil ich abergläubisch bin bzgl. des ersten April.
" Ihre Sache!"
Am Montag erwarte ich den Leihwagen genau dort, wo Sie meine Zoé abgeholt haben.
" Ich frag mal nach....... Es könnte klappen "
Jou, ich erwarte den Leihwagen ab Montag sofort ab 07.00 Uhr spätestens.
Mittlerweile ist die Zoé wohl bei einem Händler in Bremen Lilienthal eingetroffen.

Bin mal gespannt und warte ab.
Also bislang ist unsere Zoé ja irgendwie immer noch in unseren Herzen. Aber im Vergleich mit z.B. VW, Skoda oder Ford wird
wird unprofessionell gehandelt und es herrscht eher mehr Desinformation. Das nervt schon ein wenig gerade am Wochenende.

Schaun mehr mal, ob da wieder, wie zuletzt bei der Unfallreparatur (hier geschildert) wieder 3 Monate Wartezeit draus werden.

Ich bin echt genervt ;)
P.S.: Das "Cam-Datum" müsste auf den 31.3.2017 lauten, um korrekt zu sein. Ist ne Canon IXUs, die auch nervt. ;)
Dateianhänge
IMG_0861.JPG
Gefahrgebannt 2
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Pol-Pott
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
felix52 hat geschrieben: Wir sind überhaupt nicht zuständig! Sind NICHT aut(h)orisiert, so etwas zu reparieren, da nicht zertifiziert.
Warum nicht? Sie haben mir die Zoé doch neu verkauft und einen 8.000 € Schaden repariert und bezahlt bekommen.
Komisch - ein normaler Renault-Vertragshändler sagte mir, sie könnten weder Inspektion noch irgendwelche garantiefähigen Arbeiten am ZOE machen. Ich solle doch zum ZE-Service fahren.
Wieso macht sich der Werkstattmann dann überhaupt an den ZOE? Der dürfte doch nichtmal in der Gegend um Akku, Motor und Elektronik seinen Hammer schwingen. Der kann, weil er keinen ZE-Zugang hat, auch nicht die garantieerhaltende Jahresinspektion dort eintragen.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • PSA
  • Beiträge: 473
  • Registriert: Do 11. Sep 2014, 15:36
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
felix52 hat geschrieben:
Und jetzt habe ich das Theater!
Den :) angerufen. " Wir sind überhaupt nicht zuständig! Sind NICHT aut(h)orisiert, so etwas zu reparieren, da nicht zertifiziert. "
Warum nicht? Sie haben mir die Zoé doch neu verkauft und einen 8.000 € Schaden repariert und bezahlt bekommen. Die
Jahresdurchsicht haben Sie doch auch gemacht.

[/size]
Und darum Verkaufe ich meinen ZOE und schaue mich woanders um......
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
09.2019 Renault ZOE R240 Bj 09.2016
07.2020 Renault ZOE EXPERIENCE R110 Z.E. 50

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Ich hatte nach 2 Wochen wegen der Heizung bei meinem neuen Zoe mit der Assistance zu tun
Die sagte eine nicht funktionierende Heizung bei -12 grad sei kein Grund für die Assistance
Denn das Fahrzeug sei fahrtauglich. Würde ich einen Grund erfinden wird man mir die Rechnung schicken

Ehrlich gesagt bin ich selbst schuld wieder mit diesem Verein mich abgeben zu müssen...
Bin froh wenn ich von der Miet Geschichte jetzt mit dem Ioniq wieder weg bin
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
read
Ich glaube, viele Rönno Händler wissen garnicht Bescheid, wozu Sie verpflichtet sind. Das Problem mit der Heizung hatte ich ja
vor ca. 2 Monaten auch hier geschildert. Allerdings kam nach dem dortigen Hinweis auf "Assistance" mein deutlicher Hinweis auf
Kundendienstpflichten meines Händlers. Da wurde dann die Zoé direkt abgeholt, der kostenlose Leihwagen zur Nutzung gleich
bei mir abgestellt und übergeben und auch der Sprit während der Leihtage nicht berechnet. Bei mir wars ja angeblich der
Temperatursensor im Beifahrerspiegel. :lol:
Und zurück dann das Procedere halt umgekehrt und kostenlos.

Ich bin schon ein wenig genervt.... :oops:
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag