ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • driveE
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Do 23. Jan 2014, 11:44
  • Wohnort: Bei Stuttgart
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Gestern bei mir ebenfalls: Morgens -12°C und ELEC-System prüfen, abends auf Rückfahrt bei -6°C umgewandelt in die rote Fehlermeldung STOP - Elektr.Störung - GEFAHR.

Heute ohne Zutun keine Fehlermeldung mehr :roll:
Twizy Technic seit 6/2012
Zoe Intens seit 7/2013
Anzeige

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Cavaron
  • Beiträge: 1563
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Kleine Rückmeldung - nach 3 Stunden an der Ladesäule war die Warnmeldung weg. Habe mich die Tage auch mit dem Vorheizen etwas zurück gehalten. Am besagten Tag hatte ich das drei mal gemacht - also nicht, dass er jetzt aus der 12V nachheizt (denn das macht er aus dem Fahrakku) - aber Funkempfang, Warnlichter und Aufwecken geht ja auf die 12V.. Bis jetzt kam die Meldung nicht wieder. Toi, toi, toi.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Dietli
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:50
  • Wohnort: Schlitz
read
Vor 12 Tagen hat es mein Zoe erwischt....
Stop-Elektr.Störung- Gefahr haben geleuchtet und weil es so schön war hat sich auch noch die "Fußgängerhupe" lautstark gemeldet.Die "Gang Anzeige" im Display hat dauernd auf N gestanden egal welcher Gang ich gewählt habe.Fahren ging nicht mehr.Zum Glück ging wenigstens das Hupen nach ca. 15 min aus nachdem ich abgeschlossen hatte.
Der Abschlepdienst war nach ca. 30 min da und hat den Wagen in die Werkstatt transportiert.
Nach 11 Tagen war er wieder fit,dank neuem Motor.
(Mein Zoe hatte 60400km drauf und Ezl.08.07.13 )
Wisst Ihr zufällig was das gekostet hätte wenn er keine Garantie mehr gehabt hätte ?
LG Dieter

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
Dietli hat geschrieben:(Mein Zoe hatte 60400km drauf und Ezl.08.07.13 )
Da hat er ja recht lange durchgehalten. Hat sich das vorher durch Verstärke Geräusche beim Fahren bemerkbar gemacht?
Bei meinem wurde es dann ab 70 km/h immer lauter. Mit neuem Motor ist er bei 140 leiser als vorher bei 70
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Dietli
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:50
  • Wohnort: Schlitz
read
Ist mir damals nicht aufgefallen ,aber er ist jetzt jedenfalls leiser als vorher

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

CodeX
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Hallo Zoe Fahrer.
ich habe am Freitag vor 1 Woche einen schwarzen Zoe Intens aus Frankreich bekommen. 02.2013. 30000 km

Bin nun in dieser 1 woche 3 x abgeschleppt worden.
1) Erstes Problem war "Batterieladung unmöglich". -->komplette Ladeeinheit getauscht auf Garantie (4000€)
2). Verbindung im Netzwerk nicht möglich. --> TCU defekt. (800 €)
Nicht mehr Garantie... nur 2 jahre garantie auf Radio usw...
3)Heute Morgen Elektr. Stlrung. Gefahr. --> laut händler 400 V Batterie defekt jedoch kann ich fahren. Falls es innerhalb von 2 wochen wieder kommt dann gibts ne neue Batterie auf Garantie. A

Aber ich finde es so enttäuschend das ein Auto nach 30000 km so viele Defekte hat. Was macht man da nach 5 jahren gar

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

Timelord
  • Beiträge: 274
  • Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09
read
@CodeX

Man mag mich jetzt wieder einen Gutmenschen schelten, aber ich würd das nicht so eng sehen.
Also bezüglich deiner Aussage

"Aber ich finde es so enttäuschend das ein Auto nach 30000 km so viele Defekte hat. Was macht man da nach 5 Jahren gar"

Erstens: Ausreisser gibts immer....Montagsautos...dumme Zufälle...und auch natürlich massive technisch Problem.

Zweitens: Das Auto und alle Bauteile, die dafür sorgen dass sich das Teil bewegt, sind, gemessen an Automobilherstellerhistorie....neu (und deiner ist sogar einer der allerersten). Da kann sich halt mal vieles im Nachhinein als fehlerbehaftet rausstellen. Wichtig ist doch, dass der Hersteller reagiert, das Problem erkennt und behebt. Ein Lader, bei dem sich ein gewisser Prozentsatz als fehlerhaft rausstellt, wird in der nächsten Version so nicht mehr verbaut. Und 5 Jahre Garantie auf den Antriebsstrang decken ja schon einer gewisse Spanne ab, wo sich z.b. Produktionsfehler zeigen können.

Und dass dir nach 7 Jahren nicht mal spontan der Motor verreckt und du einen Batzen Geld für die Instandsetzung in die Hand nehmen musst....das kann dir keiner bei keinem Auto garantieren.

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6863
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Wurde der Motor denn schon getauscht? Das ist eigentlich die Ursache für den Elec-Fehler.
Auch schon das dunkle Armaturenbrett drin?
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

CodeX
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Danke für die Antworten. Ja das dunkle Armaturenbrett ist drin. Ich bin so begeistert vom Fahrzeug und allgemein überzeugter E-Fahrer geworden. Renault tauscht eh alles brav aus laut Garantie. Die Frage ist eben nur, ob diese Probleme weiterhin auftreten werden nach ablauf dieser 5 Jahre. Ein Bekannter hat schon die 3te Ladeeinheit verbsut(weil renault noch keine einzelteile besitzt wird gleich gesamt getauscht)...

Leider konnte ich noch nicht viel fahren mit meinem Schießer :(

Re: ELEC-System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6863
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Ladecontroller, Leistungselektronik und Motor sind von Conti... deshalb repariert Renault auch nicht drin rum, sondern tauscht einfach aus.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag