Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9304
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
haube und motorraum und diverses im innenraum logischerweise gedämmt. fast keine fahrgeräusche, nur der hochdrehende benzinermotor der auf strom fährt. ab 110km/h gehts wieder, 130+km/h sind auch erträglich. aber nicht um die 70 und nicht um die 100 rum. jeder 45PS polo baujahr 1985 dreht leiser.

dieser Q90 ZEN ist supergeil, genügt nur meinen ansprüchen an die motor-geräuschlosigkeit eines e-autos nicht. ok, gebe zu, beim model s war ich auch einer der ersten die den brummenden motor entlarvt haben und jetzt muss tesla tausende tauschen.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Interessant. Ich kenne nur das Vibrieren im Lenkrad um die 120kmh und allgemein das fiepen des Emotors. Was du beachreibst, ist mir noch nicht aufgefallen.

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

leckermojito
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Fr 10. Jun 2016, 14:49
  • Wohnort: Mainhausen
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Naja, also mein Gehör ist auch gerade was hohe Frequenzen angeht recht fein, ich kann dir beim Vorbeilaufen sagen in welchem Haus noch ein Röhrenfernseher steht weil ich zb das Zeilenpfeifen höre.
Meine q210 gibt auch hochfrequente Töne von sich beim Fahren aber die sind nicht je nach Geschwindigkeit Unterschiedlich laut sondern immer gleich laut. Lediglich die Frequenz nimmt logischerweise je nach Fahrtgeschwindigkeit zu oder ab. Das finde ich aber weder zu laut, noch störend. Leises Radio macht es bereits unhörbar.
Keiner meiner Mitfahrer hat bisher überhaupt ein pfeifen gehört an der Zoe.
Ein Geräusch das auch nur annähernd an die Lautstärke einer Verbrenners rankommt habe auch ich keines.
Was ich allerdings schon zu laut finde an der Zoe sind Kompressor und Lüfter der Wärmepumpe. Hätte man besser mal was neues gebaut statt ins Regal zu den Kühlerlüftern einer Verbrenners zu greifen.

Das pfeifen des Laders am Auto direkt stört mich überhaupt nicht, es steht ja vor der Tür und nicht im Schlafzimmer
Außerdem würde ich das dann so timen, das ich bereits schlafe wenn das Ding pfeift.

Was mich allerdings stört sind eben gleichen hochfrequenten Netzrückwirkungen die der Lader verursacht und ins Netz überträgt. In meinem Philips TV zb pfeift das Netzteil wenn die Zoe läd. Das stört wirklich! Meist hilft aber auch hier der Ladetimer: läd zwischen 1-6Uhr Nachts.
Allerdings ist ein Netzfilter für 32A Drehstrom recht teuer und groß. Überlege trotzdem einen vor den TV zu hängen...



Cheers

Ben
Gruß Benjamin

2014er Zoe Intens seit 11.2017 bei uns

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

feph
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Fr 26. Jan 2018, 19:17
  • Wohnort: Bad Krozingen
read
Unpopuläre(?) Meinung: Ich find das Spulenfiepen unserer Q210 beim Beschleunigen ja ganz geil. :lol:
Renault Zoe Q210 12/2014 seit 02/2018 (zu verkaufen! -> Marktplatz)
+ Smart fortwo EQ seit 02/2019

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
read
feph hat geschrieben:Unpopuläre(?) Meinung: Ich find das Spulenfiepen unserer Q210 beim Beschleunigen ja ganz geil. :lol:
Ganz und gar nicht unpopulär, ich stehe da auch total drauf.

Ich habe zwar eine R90, aber nervige Geräusche habe ich in keinem Geschwindigkeitsbereich und höre davon hier auch zum ersten Mal.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 Intens 11/20
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

€mobil
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
  • Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das geht mir ganz genauso. :D
ZOE Life; 07/2013; >178.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Ökostrom aus Schönau
PV: 6,93 kWp West; 6,93 kWp Ost

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9304
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
es geht um den Q90 oder vermutlich Q210. nicht um den renault-motor. warum muss er dröhnen und heulen wie ein verbrenner? eigentlich will man ja DAS genau nicht!? hat es was mit der bauart zu tun?
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

€mobil
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
  • Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das tut mein Q210 auch nicht, oder ich verstehe nicht was Du meinst....
ZOE Life; 07/2013; >178.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Ökostrom aus Schönau
PV: 6,93 kWp West; 6,93 kWp Ost

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

roxxo_by
  • Beiträge: 349
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 22:38
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ich verstehe was er meint, bei 110km/h ist mir das auch schon aufgefallen. beschleunigungsfiepen ist nett, aber wenn man bei tempomat 110 eine längere strecke fährt ist es nervig. meine lösung war 104km/h zu fahren. aber hier gibt es sicher viele für die das nicht als lösung in frage kommt :)

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

€mobil
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
  • Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Dann bin ich wohl schon zu alt und meine Ohren sind zu geschädigt ;)
Ich hör da nix :o
ZOE Life; 07/2013; >178.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Ökostrom aus Schönau
PV: 6,93 kWp West; 6,93 kWp Ost
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag