12V am Ende ... geplante Obsoleszenz?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
Seht mal bitte hier: Re: ELEC - System prüfen / STOP - Elektr. Störung - GEFAHR. Iss denn zum Batteriewechsel ab ca. Seite 40 in dem Tröt vielleicht für Euch von Interesse.
Wichtige Info: der 12 Volt Akku hat drei Jahre Gewährleistung.
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!
Anzeige

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
Grottenolm hat geschrieben:Wenn die Berdelektronik tatsächlich rumzickt wg. dem wechsel,
Abklemmen haben doch auch schon Leute als Reset benutzt, damit alles wieder gut ist.
Demnach kann es eigentlich ja nicht so schlimm sein.

Aber bestimmt einige Einstellungen weg?
Man kann ja mit 12V Ladegerät überbrücken. Hatte mir da auch mal eine schlaue Vorrichtung ausgedacht, um in der Automobilproduktion ohne Reset des Wagens auf externe Stromversorgung umzuklemmen, um dann den Ruhestrom zu messen - ist dann in die Serienproduktion eines deutschen Automobilherstellers eingeflossen 8-)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
Nein. Keine Angst. Musste vor einem Garantiefall (TCU) mit meiner ersten Zoe, mindestens(!) einmal pro Woche resetten. D.h., 12 Volt abpolen und nach dem "Einschlafen" der ZOE wieder anpolen. Alles harmlos verlaufen und keine Einstellungen verloren.
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
STEN hat geschrieben:Bei mir wird es jetzt diese werden:
http://basba.de/varta-blue-dynamic-12v- ... Am7I8P8HAQ
Hast Du die gekauft? Wo bringst Du dann die alte hin und kriegst die 7,50€ Pfand wieder?

Ich wollte so etwas gerade im Baumarkt kaufen - 98€ :shock:
Weiter gefahren zu ATU, da kostet Deine verlinkte Varta 97€....soooo nicht!
Grottenolm hat geschrieben:Wenn die Berdelektronik tatsächlich rumzickt wg. dem wechsel, könnte man eigentlich auch eine 2. Batterie paralell zur 1. klemmen, bevor man die Hauptbatterie abklemmt.
Vorsicht! Die Dinger haben Power!
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2919
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Habe dann doch schnell eine Batterie bei TipTop Stahlgruber mitgenommen. 69€ und die 7,5€ Pfand gabs dann
am nächsten Tag zurück.
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
Ich hab vor Ort nur Angebote für rund 100€ + Pfand für Markenakkus gefunden. Hab daher jetzt online geordert.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

Cavaron
  • Beiträge: 1563
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Mal angenommen es liegt nicht an einer starken Belastung des Akkus durch den Zoe (was ich mir auch nicht vorstellen kann), sondern an einem ... sagen wir mal suboptimalem Lademanagment der 12V, dass diese nach drei Jahren ihren Geist aufgibt. Wäre es dann nicht wurscht wie gut der Akku ist? Also ich habe jetzt jedenfalls ein 50 Euro billig-Ding eingebaut. Mal schauen wie lange der durchhält.

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
ja, ich bin drauf reingefallen und habe im rahmen der heizungsgeschichte einen neue batterei einsetzen lassen. obwohl sie eine woche vor dem austausch noch für gut befunden wurde....

:shock:

deswegen werde ich in 2-3 jahren, sollte die wartung wieder anstehen und ich bis dahin kein m3 haben :D die batterie selber tauschen.

ps: wohin eigentlich mit der alten? könnte ich die, wenn ich die neue online kaufe, auch an diesen händler zurücksenden? müsste doch eigentlich gehen, oder?!?
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
read
Lohnt nicht, da Porto >7,50€ (13kg).
Ich werde mal schauen. Wahrscheinlich drauf verzichten und zum Wertstoffhof bringen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: 12V am Ende ... geplante Obszoleszenz?

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6866
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Das ist auch eigentlich nicht der Sinn die 7,50€ vom Online-Händler zurück zu bekommen.
Der kalkuliert das auch schon so in seine Preise ein. Lt. Gesetz muss er aber die Altbatterie zurücknehmen.

Also einfach über den günstigen Online-Preis freuen und die Altbatterie beim Wertstoffhof abgeben.
Evtl. gibt's beim Schrotthändler noch den einen oder anderen Euro.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag