Batterieladung unmöglich

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • Rederic
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 8. Jun 2014, 10:17
  • Wohnort: Obsteig / Tirol
read
STEN hat geschrieben:
Rederic hat geschrieben:...mein ZOE kam nun nach 4 Wochen aus der Werkstatt zurück.
Frage nebenbei, gab es für diese 4 Wochen einen Ersatzwagen - nur damit ich mich vielleicht
gleich mal auf was einrichten kann. :(
Hallo,

ja, 3 wochen einen Ersatz-Zoe, eine Woche einen Benziner Clio...wobei es schwer fällt wieder einen Stinker zu fahren!
Anzeige

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2919
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei der Abholung des Ersatzfahrzeuges hat der ZE-Techniker mir den Ersatz-Zoe schon gleich mal für zwei Wochen
reservieren lassen.
Danach habe ich dann auch die ersten 3 Wochen voll.
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Ich habe meine Zoé jetzt seit 1 Woche zurück; mit neuer TCU. Die Übermittlung von Daten über die SIM-Karte geht jetzt wieder (siehe den Thread zum R-Link und zu Z.E. Online). Bisher hatte ich auch noch keine Ladeabbrüche mehr. Ich werde das beobachten und bei Problemen melden. Insbesondere würde mich das Verhalten bei 43-kW-Ladung interessieren. Am Wochenende kann ich es in Brinkum voraussichtlich mal probieren.

Interessant fand ich die Fehlerprotokolle, die in der Werkstatt ausgelesen wurden; ich habe sie leider nicht zu Gesicht bekommen, nur indirekt davon erfahren. Anscheinend hat die Renault-Spezialisten überrascht, dass ich nicht nur an ein oder zwei Säulen geladen habe, sondern an vielen (??!!). Es gab an den Fremdsäulen anscheinend die meisten Fehlermeldungen; diese wurden von Renault alle auf die Säulen und die mangelhaften Anschlüsse bezogen. Komisch, dass man trotzdem die TCU dann getauscht hat...
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
@dibu: die TCU hat mit den Ladeabbrüchen nichts zu tun. Das Problem mit der TCU haben viele Autos, die einwandfrei laden.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
@umberto: sicher? Was (außer dem Chameleon) kann denn dann bei den Ladeabbrüchen eine Rolle spielen? Und ist die TCU bei der Ladekontrolle nicht beteiligt? Der Name "transmission control unit" suggeriert für mich, dass dieses Teil auch irgendwie beim Laden/Entladen mitmischt.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Batterieladung unmöglich

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
dachte das heißt TeleCommunicationsUnit?

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
dibu hat geschrieben:@umberto: sicher?
Nein, was ist schon sicher? Bei mir hat ein interner Hänger des R-Link die Heizung abgeschaltet. R-Link ging, aber es kam keine warme Luft. Nach Reset über Renault-Tester ging's wieder. Mein Werkstattmensch war auch überrascht.

Aber die TCU ist wirklich eine TeleCommunicationsUnit und die geht bei ganz vielen Zoes kaputt und wird anstandslos auf Garantie getauscht. Da würde ich jetzt keinen Zusammenhang zu Ladeabbrüchen sehen, die ganz viele andere Gründe haben können (Ladegerät, faules Kabel usw.)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • Svea
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Fr 12. Sep 2014, 21:07
  • Wohnort: Niedersachsen
read
Nichts ist sicher! Leider.
Seit letztem Wochenende funktioniert das TCU, aber jetzt hab ich, nein die ZOE, Lade-Probleme. :o
An 3 von 5 Ladestation in der Umgebung geht es nicht.
Und Zuhause mag die crOhm Box auch nicht meine ZOE laden. Nicht mit Schukostecker und bei Drehstrom fliegt der Hausschutzschalter raus.
Ich tippe jetzt mal auf das Kabel, da an den Ladestationen nach einigen Minuten die Kontrolllampe des Ladeanschlusses rot blinkt.
Morgen früh dann zum freundlichen Renault Händler. Mal sehen, ob der noch eine Idee hat.
Da steht die ZOE jetzt schon und läd.
Komisch ist das schon, dass die Säule ausgerechnet funktioniert. :?
Durfte erst mal den Schlüssel für die Station behalten :mrgreen:

Gruß
Sven
seit 09/2014 Zoe intens, Black-Pearl, Vorführer aus 06/13
seit 10/2018 Kangoo ZE zusätzlich
ab 03/2019 Tesla 3

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Ok. Wieder was gelernt: TCU = Telematics Control Unit. Dann sehe ich ein, dass das nichts mit den Ladeabbrüchen zu tun haben kann. :massa:
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
So seit heute Mittag habe ich auch die Meldung landen unmöglich habe es erst am Arbeitsplatz mit der Bettermann box gehabt dann an der Rhein Energie Säule jetzt fahre ich zur rwe Säule bei Renault wenn das nicht funktioniert dann habe ich ein Problem!
Ich habe die kieste doch erst Freitag Abgehollt!!! Das Nervt!
Was macht ihr in so einem Fall?
Grüße Alex


ZOE Intens Neptun Grau 12/14 (fährt meine Frau)+ ZOE Intens Schwarz 2/14
Verbrenner frei ;)
Model 3 Vorbestellung 31.3.16
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag