Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1255
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Es wäre nicht das erste mal, das nur die abgearbeitet werden, die es reklamieren. Gabs auch schon bei anderen. Bei Opel würden mal knarzende Türgriffe getauscht. aber nur bei dem, den es störte
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Man will wohl rechtlichen Problemen aus dem Weg gehen.
Immerhin haben Firmen oft Rücklagen genau für sowas.
Soviele Zoe gibt es ja auch wieder nicht.

Bin gespannt.
Habe ja das Mail auch entsprechend formuliert und gute Gründe.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
ise hat geschrieben: Wenn Renault das wirklich so handhabt, dass nur diejenigen einen Austausch bekommen, die reklamiert haben, dann würde ich das als eine Riesensauerei bezeichnen.

Die Sache müsste eigentlich als Rückrufaktion laufen oder zumindest als Angebot es zu tauschen. Alles andere wäre völlig absurd. Mein Händler meinte, dass sie noch nichts gehört haben von Renault, sie sich aber melden, wenn was genaueres vorliegt. Das war allerdings vor 4 Wochen, vielleicht kommt ja was demnächst, wenn es so langsam anrollt bei manchen.

Also ich kann mir durchaus vorstellen, dass RENAULT etwaige Arbeiten betreffend Armaturenbrett nur bei den ZOE Kunden machen wird, die die spiegelnde Windsschutzscheibe als Mangel reklamiert haben. Finde ich auch verständlich, denn man kann ja davon ausgehen, dass jemand der nicht reklamiert, auch kein Problem damit hat. Warum sollte RENAULT dafür unnötig Geld ausgeben. Es wird RENAULT auch so ordentlich kosten.

Betreffend Mangel: Auch die ZOE Fahrer, die bis jetzt noch nicht diesen Mangel reklamiert haben, haben auf ihren ZOE eine
2-jährige Gewährleistungszeit - das ist in Deutschland und Österreich gleich. Das heißt, dass alle Mängel, die im Fahrzeug von Anfang an bestanden haben, und die man
innerhalb der ersten zwei Jahre reklamiert, auch von RENAULT beseitigt werden müssen.
Das Armaturenbrett sieht mein Anwalt als klassischen Fall einer Gewährleistung. RENAULT wird nicht umhin kommen, den
Mangel zu beheben. Mit der Änderung der Produktionslinie auf dünklere Armaturenbretter hat RENAULT ja quasi eingestanden,
dass das helle Armaturenbrett ein Rohrkrepierer ist.

Also jeder, der mit der Reflexion ein Problem hat, kann den Mangel auch jetzt noch reklamieren und sollte von RENAULT Abhilfe
im Zuge der Gewährleistung erhalten. Und wir sprechen da von einer 100% Übernahme aller Kosten. Ein freiwilliger Beitrag,
wie ihn manche verzweifelte ZOE Fahrer hier schon gepostet haben, ist in der Gewährleistung nicht vorgesehen.

LG Tom
Zuletzt geändert von Batterie Tom am Mi 6. Aug 2014, 08:12, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ZOE_Zen
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 13. Feb 2014, 21:32
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe gestern auch mit Renault gesprochen und bei mir kommen die Aussagen deutlich anders an als hier kommuniziert. Mir wurde gesagt noch immer an einer AfterSales Lösung gearbeitet wird und nichts spruchreif ist aus das "etwas" kommen "soll" - soll man aus solchen Aussagen wirklich etwas Positives rauslesen?

Ich bin mir Stand heute sicher das Renault keinesfalls ein komplettes Armaturenbrett bei uns tauschen wird - wenn dem so wäre hätten wir es vor dem Facelift bereits bekommen, denn dann hätte Renault es schnell aus der negativen Kritik geschafft und mit der Pressemeldung noch kostenlose Werbung für das Facelift Modell bekommen. Aber wie wir alle wissen sieht die Realität ganz anders aus... ich kann wirklich nicht mehr verstehen wie man trotz dieser ewigen Unklarheit und komplett inhaltsloser Aussagen so lange so ruhig bleiben kann, mein Fass ist Oberkante und es fehlt noch ein Tropfen.

Ich finde das Auto echt extrem geil, aber jeden morgen wenn ich auf meine Lederabdeckung schaue bekomme ich schon 200 Puls und ärgere mich ohne Ende. Und da einfach nichts Neues passiert ärgere ich mich jeden Tag mehr...
Renault ZOE Zen

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Ich habe gestern auch einen Brief bekommen, in dem hieß es das an einer AfterSales Lösung gearbeitet wird, aber wann das kommt können die mir nicht sagen.
Mal sehen was kommt.
Wenn alle Stricke reißen dann mache ich das Armaturenbrett wie Wasserkocher mit dem Beflocken :mrgreen:
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

zoetesla
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 2. Jul 2014, 18:17
read
Also, gilt jedenfalls für CH:
Das Armaturenbrett wird komplett ausgetauscht, kostenfrei. Neu heisst es: noire titane und muss super aussehen!!!!
ACHTUNG: NOCH SIND NICHT ALLE HÄNDLER VON RENAULT INFORMIERT, ABER BEI EINER DER NÄCHSTEN SITZUNGEN WERDEN SIE SICHER UPDATED.
Wede meine 3 FranZOEsinnen jedenfalls ins Make-Up schicken. Damit ziehen sie gleichauf mit unserem Tesla was das Armaturenbrett betrifft.

Quelle: Offizieller Renault Händler direkt am Telefon besprochen vor 10 Minuten!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14204
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1211 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
:D :D :D
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Ich habe das dumme Gefühl das der komplette Tausch nur für Schweizer ist. Die Deutschen müssen auf die AfterSales Lösung warten¿
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • coyanis
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 17. Feb 2014, 18:00
  • Wohnort: Münchenbuchsee
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Geracher hat geschrieben:Ich habe das dumme Gefühl das der komplette Tausch nur für Schweizer ist. Die Deutschen müssen auf die AfterSales Lösung warten¿
Wenn ich mir den neusten EV-Test bei Auto, Motor & Sport anschaue: Kein Zoe - er/sie scheint in Deutschland gar nicht zu existieren. Somit muss auch nichts getauscht werden ... :P
Renault Zoe Intens Q210 12/2013 - durch den Akku-Update am 30.04.2019 zur Q90 mutiert 8-)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Wie gesagt ich hab ja ein Mail bekommen und das wurde an ein Garantiezentrum dings weitergeleitet und an den Händler der als ausführende Werkstatt genannt wurde.
Ich sehe das schon positiv dann.
Außer es ist ne hinhaltetaktik.
Nur für was? Ich lasse eh nicht ab.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag