Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Guck ma'! Also alle zum Händler und offiziell reklamieren.
Quelle: Auto Bild Nr. 27 4.7.2014
Dateianhänge
image.jpg
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
irgendwie aber immer die selbe Leier... "ist in Arbeit" und "... wird eine Nachrüstlösung angeboten"...

ABER NICHTS KONKRETES!!! HALLO RENAULT!!! Es wird Zeit!
(Time to change oder change the drive oder change the car... :? )

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Hausdorfer62
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Mi 10. Okt 2012, 15:38
  • Wohnort: Glashütte OT Hausdorf
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Die Frage ist ja dann auch noch ob der Tausch kostenlos ist. :?
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ulauner
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Di 18. Feb 2014, 11:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hausdorfer62 hat geschrieben:Die Frage ist ja dann auch noch ob der Tausch kostenlos ist. :?
Hallo zusammen,

ich habe von meinem Autohaus die schriftliche Bestätigung dass das Armaturenbrett an meinem Zoe (auf Garantiebasis) kostenlos getauscht werden soll. Leider nennt Renault (wieder) keinen konkreten Zeitpunkt wann es soweit sein soll.

Gruß

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
na wer sagt es denn, es tut sich ja doch langsam etwas. Morgen werde ich meiner Mängelrüge vom Juni 2013 in dieser Causa bei Renault nochmals aufwärmen. Ist aber unglaublich, wiel lange das alles bei Renault dauert.
Einen längeren Scheibenwischer auf der Fahrerseite hat mir Renault auch schon vor einem Jahr zugesagt - nur bis dato
noch nicht geliefert. Wenn ich so arbeiten würde, wären alle meine Kunden weg.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Wäre mir sogar unsicher ob Ichs täuschen lassen würde, denn bei der Aktion muss alles raus!
Ob dann alles gut zusammengebastelt wird ist eine Frage, ob dann alles knarzt eine andere...
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Dann machen sie es solange bis es wieder passt.
Das ist nicht unser Problem. Bei Blue Flash haben sie es auch eingesehen weil was zerkratzt wurde.

In der Regel (Bis jetzt) sind sie vorsichtig gewesen (bei mir).

Aber während sich dieses Martyrium bei uns langsam dem Ende (scheinbar) neigt, gehts bei anderen erst los...

http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i ... t5837.html
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1310
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Geracher hat geschrieben:Wäre mir sogar unsicher ob Ichs täuschen lassen würde, denn bei der Aktion muss alles raus!
Ob dann alles gut zusammengebastelt wird ist eine Frage, ob dann alles knarzt eine andere...
Alles halb so wild. Ich habe meines beflocken lassen, wofür das Armaturenbrett auch komplett raus musste. Für einen gelernten Mechaniker zwar viel Arbeit, aber kein Problem. Ich habe bisher keinerlei Knarzen o.ä. feststellen können.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Blitz
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Do 25. Jul 2013, 22:24
  • Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen
read
Geracher hat geschrieben:Wäre mir sogar unsicher ob Ichs täuschen lassen würde, denn bei der Aktion muss alles raus!
Ob dann alles gut zusammengebastelt wird ist eine Frage, ob dann alles knarzt eine andere...
Da hätte ich keine Bedenken.
Mein Armaturenbrett wurde wegen des TCU-Tauschs auch komplett ausgebaut, bei der Gelegenheit gleich schwarz lackiert, und wieder eingebaut, keinerlei durch die Montage verursachten Probleme erkennbar.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

hubert w
  • Beiträge: 16
  • Registriert: So 1. Dez 2013, 20:30
read
Hallo Blitz.
kannst Du vielleicht den Namen des Lacks benennen, der bei Dir verwendet wurde? (Ich frage weil ich mit einem Lack von foliatec Pech gehabt habe, da sich dieser mit dem Material des Armaturenbretts nicht verträgt, was ich vor einigen Monaten bereits berichtet habe.) Und Du hast bei der derzeit starken Sonneneinstrahlung kein Problem mit Ausdampfungen?
hubert w
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag