Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Hallo Zoe Zen,
wie genau funktioniert der "Kummerkasten" der autoBild. Jede Möglichkeit des Druckes auf RENAULT sollte von uns genutzt werden- weil offensichtlich bewegen sich die Franzosen nicht. Habe erst vor einer Woche eine Antwort auf eine Email von RENAULT bekommen (das ich im Dezember geschrieben habe), wo sie mich zu dem hier besprochenen Ärgernis Lichtreflexion weiterhin vertrösten. DA sind sie wirklich GUT.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14226
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1221 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
O tempora, o mores!

Wie weit sind wir gesunken, dass wir uns der BILD bedienen müssen, um völlig selbstverständliche Ansprüche gewährt zu bekommen?

Der Zweck heiligt halt die Mittel... :(
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

meta96
  • Beiträge: 865
  • Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
  • Wohnort: g r a z - w i e n
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
... ich würde ja noch 2 Wochen Geduld haben, denn dann ist der Autosalon in Genf und wenn dort keine ZOE 1.1 gezeigt, bzw. das Versprechen endlich eingelöst wird, dann voll rampazampa machen ;)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

mahogani
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Sa 26. Jan 2013, 15:52
  • Wohnort: Österreich, Mauerbach b. Wien
read
meta96 hat geschrieben:... ich würde ja noch 2 Wochen Geduld haben, denn dann ist der Autosalon in Genf und wenn dort keine ZOE 1.1 gezeigt, bzw. das Versprechen endlich eingelöst wird, dann voll rampazampa machen ;)

Ich bin auch Deiner Meinung noch ein wenig zu warten. Habe auch schon überlegt damit in die Öffentlichkeit zu gehen, doch spricht der negative Anhang der dadurch einsteht momentan noch dagegen. Ansich ist die Zoe ja ein super Teil, und wie Du sagst nach dem Genfer Autosalon ist auch noch Zeit.
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Albert Einstein)



bestellt: ZOE ZEN 17.jänner 2013 >>> seit 26.Juni.13 Freude pur!!!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • broetchen
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 21:55
read
nachdem mein favorisierter Händler die Antirutschmatte noch immer nicht präsentiert hat, dachte ich mir ruf ich bei zwei anderen an und befrage die mal ob sie eine Lösung haben
Händler 1: nein, das hängt an der Konstruktion / Winkel der Windschutzscheibe. Auch ein Schwarzes Brett würde keine Verbesserung bringen
Händler 2: nein, das Problem ist ihm nicht bekannt, er hat schon eine handvoll Zoes verkauft, kein Kunde ist deswegen unzufrieden. Er hat den mit weissem Innenraum, ich soll doch mal vorbeikommen und mir das Anschauen, vielleicht gibts die Spiegelung nur am schwarzen.

Manchmal bin ich froh kein Bildtelefon zu haben, damit man mein verwirrtes Gesicht nicht sieht :)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
broetchen hat geschrieben:nachdem mein favorisierter Händler die Antirutschmatte noch immer nicht präsentiert hat, dachte ich mir ruf ich bei zwei anderen an und befrage die mal ob sie eine Lösung haben
Händler 1: nein, das hängt an der Konstruktion / Winkel der Windschutzscheibe. Auch ein Schwarzes Brett würde keine Verbesserung bringen
Händler 2: nein, das Problem ist ihm nicht bekannt, er hat schon eine handvoll Zoes verkauft, kein Kunde ist deswegen unzufrieden. Er hat den mit weissem Innenraum, ich soll doch mal vorbeikommen und mir das Anschauen, vielleicht gibts die Spiegelung nur am schwarzen.

Manchmal bin ich froh kein Bildtelefon zu haben, damit man mein verwirrtes Gesicht nicht sieht :)
Hallo Broetchen,

so einen Blödsinn können auch nur RENAULT-Händler verzapfen.
Wenn du dir diesen mittlerweise 584 Beiträge umfassenden thread mit mehr als 23.200 Zugriffen von Anfang bis zum Ende (ich weiß, dass das eine Zeit dauert) durchliest wirst du sehen, dass genau der Gegenteil der Fall ist. Entnervte ZOE Fahrer haben beginnend mit dem "schwarzen Leiberl" (das war ich :D ) dann mit einer Matte nach Maß und am Schluss mit Speziallackierung des Armaturenbrettes eindrucksvoll bewiesen (mit Bildmaterial), dass die Spiegelung mit diesen Maßnahmen fast vollständig beseitigt werden kann. Es liegt also nur am hellen Armaturenbrett und das ist bei allen drei ZOE-Versionen gleich hell.
Auch dass kaum ein ZOE Kunde unzufrieden ist schickt dieser thread in das Reich der Phantasiebehauptungen.

Schick doch deinen oberschlauen Händlern mal den Link zu diesem thread und beauftrage sie, sich alles durchzulesen,
damit sie wissen, wovon sie sprechen.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • broetchen
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 21:55
read
Hallo Batterie Tom,
den Thread hab ich mir nicht komplett durchgelesen, ich gabs zu. Aber ich hab nen Zoe ja Probegefahren und wollte 99% der Zeit die Scheibe putzen. Nochdazu hab ich einen Bekannten mit einem Zoe der bei Lösung/Gummimatte extrem hellhörig wurde.
Auch habe ich (wie oben beschrieben) Renault per Post angeschrieben.
Mir ist also vollkommen klar, dass es Quatsch ist, was die beiden da von sich gegeben haben, zumal schwarz bestimmt weniger spiegelt als grau/hell (vgl Händler 2)
Auch Äußerungen wie "ist beim Twingo auch so" waren schon da, nuja, ist der Twingo halt auch nen Konstruktionsfehler. Aber eigentlich gehts um die Zoe.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

bernd
read
Warum nicht das Amaturenbrett beflocken?
http://cosworth110.npage.de/beflocken-v ... eilen.html
Oder bei denen
http://www.gropp-racing.de/files/FLYER%202013%20neu.pdf
Hat den Vorteil das Airback etc, weiter funktionieren.

Nachteil, man muss es ausbauen und dem Betrieb zusenden.
Das Beflocken ist eine sehr schöne samtartige Oberfläche die wirklich sehr matt ist und dadurch überhaupt nicht reflektiert.

Über den Preis wollen wir aber nicht reden....

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1310
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Haben wir doch schon durch. Meines ist seit fast einem halben Jahr beflockt. Ich bin immer noch sehr zufrieden damit. Gemacht hat es die Firma http://www.schuster-beflockung.de/ , die hatte auch den Vorteil, dass sie nur 2km vom Renault-Händler, der den Ein- und Ausbau erledigt hat, liegt.
Dateianhänge
DSC01068.JPG
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
wasserkocher hat geschrieben:Haben wir doch schon durch. Meines ist seit fast einem halben Jahr beflockt. Ich bin immer noch sehr zufrieden damit. Gemacht hat es die Firma http://www.schuster-beflockung.de/ , die hatte auch den Vorteil, dass sie nur 2km vom Renault-Händler, der den Ein- und Ausbau erledigt hat, liegt.
Hallo Wasserkocher,
Sieht sehr gut aus und funktioniert offensichtlich. Sagst du uns hier aktuell nochmal, was dich das gekostet hat und welcher
Zeitaufwand war ?
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag