Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Welche andere Lösung gibt es sonst?
Was ist wenn ich kein T-Shirt in ein 23.000 Euro Auto legen will (das sieht einfach blöd aus^^ auf Dauer).
Und was ist wenn ich keine Brille tragen möchte die ganze Zeit?

Renault hat da eine Bringschuld!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Die Polarisationsbrille

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4201
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Sorry für OT, aber hier scheine ich was verpasst zu haben:
DerUhrmacher hat geschrieben:3D Brillen sind zirkular polarisiert.
Das wäre mir neu.

Ich kenne die Technik mit einem vertikal und einem horizantal polgefilterten Bild und entsprechenden Brillengläsern.

Zirkular müßte dann mit links- und rechtsdrehender Polarität arbeiten.
Das kann ich mir nur schwerlich vorstellen, warum man so einen Aufwand treiben sollte.
Oder sind damit wesentlich bessere Effekte zu erzielen?
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Die Polarisationsbrille

USER_AVATAR
  • stromer
  • Beiträge: 2359
  • Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
  • Wohnort: Berghaupten
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Jogi hat geschrieben:Sorry für OT, aber hier scheine ich was verpasst zu haben:
DerUhrmacher hat geschrieben:3D Brillen sind zirkular polarisiert.
Das wäre mir neu.

Ich kenne die Technik mit einem vertikal und einem horizantal polgefilterten Bild und entsprechenden Brillengläsern.

Zirkular müßte dann mit links- und rechtsdrehender Polarität arbeiten.
Das kann ich mir nur schwerlich vorstellen, warum man so einen Aufwand treiben sollte.
Oder sind damit wesentlich bessere Effekte zu erzielen?
Guckst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/3D-Polarisationssystem
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Mahlzeit
Hinundher hat geschrieben:Ok, weitermachen werde morgen auch mit einem Leiberl die Armatur abdecken mal sehen welche Farbe die beste ist , dann bei einem gut bestücktem ( Stofflager ) Schneider einen Passenden Stoff ordern mit Antirutschnetz auflegen und beobachten ;)

So, hoffentlich gutiert ev+ diesen Beitrag :roll:

lg.
Test mit meinem Verbrenner ( hellgraue Armatur ) heute morgen mit meinem neuesten Schwarzen Leiberl ist Positiv verlaufen , eine 2te Farbe auch dunkel ,spiegelte auch.

Diese Spiegelung hat mich schon immer ein wenig geärgert , erst durch diesen Fred wurde dies mehr beobachtet , das Ergebnis mit dem Leiberl bringt die Erkenntnis ,wie hab ich das bisher ausgehalten .

Fazit:

Das Schwarze Leiberl ist nun auch bei meinem Verbrenner obligatorisch auch für die nächste Probefahrt oder nur Probesitzen einer ZOE wird eines dabei sein :mrgreen:

Da müss ma durch :twisted:

Edit:

Ein neues Problem ist aufgetaucht , der Verbrenner wurde die letzten 2 Monate 60 Km Bewegt

Die Scheiben sind DRECKIG :roll: und Spinngewebe in den Ecken :( Bilder erst nach Besuch bei Car-Laver :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4201
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
@stromer:
Danke für den Hinweis, da war ich doch tatsächlich ein paar Jahre im Rückstand... :oops:
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
Habe heute einen dunklen Zoe mit heller Innnenaustattung gefahren - Fazit: Spiegelung geht gar nicht :evil:
Sorry, aber sowas ist für mich mangelhaft und auch mit Rabatt nicht kaufbar.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

lingley
read
eDEVIL hat geschrieben:Habe heute einen dunklen Zoe mit heller Innnenaustattung gefahren - Fazit: Spiegelung geht gar nicht :evil:
Sorry, aber sowas ist für mich mangelhaft und auch mit Rabatt nicht kaufbar.
Kein Wunder ... Dich hat doch der L-E-A-F Virus schon "infiziert", Stimmts ;)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
lingley hat geschrieben:
eDEVIL hat geschrieben:Habe heute einen dunklen Zoe mit heller Innnenaustattung gefahren - Fazit: Spiegelung geht gar nicht :evil:
Sorry, aber sowas ist für mich mangelhaft und auch mit Rabatt nicht kaufbar.
Kein Wunder ... Dich hat doch der L-E-A-F Virus schon "infiziert", Stimmts ;)
Also ich fahre jetzt auch schon einige Tage mit der Zoé und mich stören die Lichtreflexionen zwar auch, aber ich finde sie nicht gefährlich oder gar ein k.o.-Kriterium für die Zoé ;)
Auch in meinem alten Auto der gehobenen Mittelklasse mit schwarzem Instrumentenbrett und alles edel verkleidet hatte ich starke Reflexionen. Dann allerdings hell auf dunklem Hintergrund, also invers. Wenn die Sonne von vorne kam, war's extrem stark. Wenn man das vermeiden will, muss meines Erachtens viel Aufwand in die Entspiegelungen der Scheiben gesteckt werden. Anders wird's nicht gehen.
Also ich lass mir den Spaß durch die Spiegelungen nicht verderben und genieße das geruhsame Fahren mit der Zoé.
dibu
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

lingley
read
dibu :thumb:
Deswegen ... jeder erlebt es anders, uns stört es nicht.
Meine Tochter fährt einen KA - ebenfalls helles Interieur - da spiegelt es auch - und ... da stört es uns auch nicht !

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
Klar, ich bin so ein Ergonomie Fetischist, aber was ich auf dem PC und Laptop nicht dulde, tue ich mir nicht freiwillig im Auto an. letztendlich schadet es der Konzentration und das kann im worst Case über Leben und Tod entscheiden. Ähnlich sieht es mit komplizierter Bedienung aus. Blindflug ist auch gefährlich. Der Zoe ist deutlich stylischer als der Leaf, alles etwas moderner, aber klar definitierte Tasten, die man blind bedienen kann sind nun mal sicherer als "fuzelige" Touch-Schreen Menupunkte.

Würde ich mir eine Zoe kaufen und es gebe nur helle Innenaustattung, würde ich das Geld fürs beziehn lassen in die hand nehmen...

P.S. @ lingley Klar, das prägt schon, aber ich hatte eher erwartet, das ich da nochmal ins grübeln gerate, aber die Probefahrt hat meine Meinung nur verfestigt. Schön sein udn leiden ist für mich keien Lösung, aber ich habe da auch andere Maßstäbe, als jemand, der nur einen Zweitwagen sucht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag