Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

martinworld
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mi 19. Sep 2012, 08:42
  • Wohnort: CH-8911 Rifferswil
read
ElektroSchwabe hat geschrieben:
martinworld hat geschrieben:meines wurde letzten Donnerstag gewechselt, ich habe, auf explizite Nachfrage, ein schwarzes für meinen Zoe Zen bekommen, sieht nicht so übel aus und die Reflexionen sind merklich kleiner ...
Hallo martinworld,

kannst Du davon bitte mal ein Foto posten? Das finde ich interessant. Vielen Dank!
Hallo Elektroschwalbe, mache ich gerne, habe aber keine Ahnung, wie ich die raufladen kann, ev. per PM? Gib mir doch deine Mailadresse, dann sende ich dir die Pics ...

Grüsse
martinworld
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

martinworld
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mi 19. Sep 2012, 08:42
  • Wohnort: CH-8911 Rifferswil
read
so, die Bilder :D :D

nochmals, das ist ein Intense Brett in ein Zen

lg,
martinworld
IMG_20141119_101247.jpg
Detail Farbübergänge Intense Brett -> Zen Interieur
IMG_20141119_101229.jpg
von der Seite
IMG_20141119_101204.jpg
vom Rücksitz aus gesehen
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Nik
  • Beiträge: 810
  • Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
  • Wohnort: Nordharz
read
Aaah, dann passen auch die Farbtöne zusammen, wenn Du mein neues Brett bekommen hättest.
Das ist nämlich der Farbton von Deinem Lenkrad, den ich jetzt als Armaturenbrett durch die Gegend fahre.
Und so stelle ich mir das auch mit den Spiegelungen vor - fast keine mehr.
Gruß Nik

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

martinworld
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mi 19. Sep 2012, 08:42
  • Wohnort: CH-8911 Rifferswil
read
naja, in einer Designerhochschule würden sie die Nase rümpfen, ich habe mir allerdings gesagt 'design follows function' und sooo schlimm sieht es ja auch nicht aus :D

Und, zum Kern der Sache, die Spiegelungen sind sehr minimiert aber nicht ganz weg, dazu müsste die Oberfläche des Bretts noch matter sein.

Und, als Fazit, für mich hat es sich gelohnt, ich würde es wieder machen lassen.

Allen eine 'spiegelungsarme' Fahrt

martinworld
Zoe Zen Energy Blau seit 28.6.2013 :-)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
fbitc hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
fbitc hat geschrieben:Ja, das sieht aus wie das vom Zen. Sieht man am Farbübergang links, oberhalb der Schalter für Steckdose, Warnton usw.
Sieht bei meinem jetzt genauso aus. Du hättest ein viel dunkleres kriegen sollen.
Frank, was meinst Du !
es gibt ja bez. des ZEN und Blendfaktor unterschiedliche Aussagen.
Hat es sich nach Deiner Meinung gelohnt zu tauschen ?
Ich könnte noch stornieren, weil ... i.M. funktioniert ALLES bei meiner Französin :|

Hi lingley
Ich bin leider erst ab Abend weggefahren, aber was schon aufgefallen ist, das die "Blendung" der Straßenlaternen schon deutlich abgeschwächt ist.
Sonnenerfahrung leider bisher noch nicht.
Bisher ist auch alles gut vom Einbau her. Alle Schalter gehen und es klappert, knistert nichts. Sauber eingebaut.
Also ich kann nur nochmals bestätigen: wenn das Sonnenlicht frontal kommt dann spiegelt es nach wie vor.
Aber sonst sehr gut bzw. viel besser
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • tommy_z
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Mo 20. Mai 2013, 18:00
  • Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Gestern habe ich meine Zoe beim Freundlichen abgegeben, soll ich morgen mit neuem Armaturenbrett wieder bekommen. Im Showroom stand auch so eine Zoe mit schwarzem Brett um weißem R-Link-Panel wie oben auf @martinworlds Fotos. Sieht nicht schlecht aus.

Und Leute: Wenn ich in einem üblichen Verbrenner mit schwarzem Armaturenbrett fahre, da spiegelt's auch, wenn die Sonne schräg steht, das ist m. E. eher ein Luxusproblem. Kein Vergleich zu dem Spiegel-Irrsinn (BILD-sprech), den die Original-ZOE so zu bieten hat.

Ich bin ja gespannt, ob Mr. :D wenigstens morgen fertig ist.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Leute ihr glaubt nicht wie freundlich plötzlich das Autohaus wird wenn man sich wegen der Schäden an Renault wendet :twisted:
Jetzt bekomme ich alle Teile neu die verkratzt sind, das wäre der Fahrerairbag, das R-Link, der Softlack am Armaturenbrett usw

Renault hat richtig auf den Putz gehaun bei der Werkstatt ;)
Und wenn alle Teile da sind darf Zoe wieder zum Doc nach Bamberg.
Ach ja es kann sein das es die Softlackteile nicht einzeln gibt, dann bekomme ich wieder ein neues schwarzes Armaturenbrett :twisted:

Es kann also noch lustig und teuer für die Werkstatt werden, ich gebe erst dann Ruhe wenn alles ohne Schäden ist :D

Euch noch einen schönen Abend
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Wahnsinn. Heute meine Zoe Intens mit schwarzem Armaturenbrett abgeholt. Das Autohaus hatte super gearbeitet. Alles sauber, alles korrekt angeschlossen.

Kurz vor unserem Haus gibt es einen Fußgängerüberweg der mit weißen LEDs beleuchtet wird. Da gab es immer einen Lichtflash auf der Scheibe beim Durchfahren. Heute abend: nigs..nur ein kurzer Blitz, sogar weniger als bei dem (alten) Twingo, den ich als Ersatzauto hatte.

Und das beste: meine Zoe ist wieder leise. Der Fußgängersound ist jetzt im Innenraum stark gedämpft, so wie es der Preview-Vorführer auch hatte. Kann das sein? Oder war ich vom Twingo-Fahren so geschädigt? :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • ciena
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 13. Jul 2013, 08:11
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
:mrgreen:
Guten Abend Herr R***,

ja, wir haben das Problem gefunden. Renault hat ein Problem im Zentralserver in Frankreich. Es werden momentan alle Z.E.-Fahrzeuge bei Garantie auf 100% Kundenbeteiligung gesetzt. Frankreich arbeitet an der Lösung und bis zum Wochenende sollen die Systeme korrekt laufen. Dann kann ich ihren Antrag nochmals einreichen und die Sache anschieben.
Ich melde mich rechtzeitig bei Ihnen.
Beste Grüße

J*** R***

:mrgreen:
Grüße Stephan aus Ulm
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
e-up: nach AB KW9 gefühlt zum 25. mal verschoben auf ... tatsächlich in KW 21 ausgeliefert.
zuvor 5 Jahre ZOE
crOhm 28kW + 13kWp auf dem Dach

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
ciena hat geschrieben:...Renault hat ein Problem im Zentralserver in Frankreich....
Jaja, Software ist wirklich nicht so deren Stärke...... :lol:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag