Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Meinen hab ich heute auch zum Händler gebracht (Grieskirchen, Oberösterreich) - meine ist auch das erste Opfer... die andren 6 Käufer haben offenbar noch nichts von dem Tausch mitbekommen...

Hoffe das alles gut geht..
Erfreulicherweise hab ich auch wieder eine ZOE als Leihwagen bekommen! Der ist ziemlich frisch vom Band - mit der Silberchrom-Ausführung der Frontgrill und Innenraumvariante, den neuen Sitzen (weißer Rand) und schwarzem Armaturenbrett sowie dem RDKS Reifenprüfsystem... bin ich froh dass meine Zoe letzteres noch nicht hat.... ratet mal, was gleichmal nach 2km aufgeblinkt hat Reifendruck passt übrigens...

Die Heimfahrt mit dem schwarzen Armaturenbrett war aber schonmal super - das spiegelt echt kaum noch!! 8-)
20141105-IMG_20141105_122419.jpg
20141105-IMG_20141105_124215.jpg[/attachment ][attachment=0]IMG_20141105_122409.jpg
Dateianhänge
IMG_20141105_122409.jpg
20141105-IMG_20141105_124215.jpg
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1635
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Batterie Tom hat geschrieben:
Blue Flash hat geschrieben: Keine Ahnung ob er eine TCU schon getauscht hat. Ist aber kein Z.E. Stützpunkt sondern leider nur ein "normaler " Händler.
Ist ja interessant, dass dein normaler Händler das "Brett" tauscht bzw. tauschen kann/darf.
Mein Stammhändler gab mir die Auskunft, dass er dies nicht dürfe, sondern nur ein ZE-Stützpunkt. Also habe ich mich dahin gewendet und - erfreuerlicherweise - ohne weiteres einen Tauschtermin zugesagt bekommen. Wäre natürlich gerne bei meinem Stammhändler geblieben...
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Normalerweise hat der Armaturenbrett tausch nichts mit Elektrik alá Z.E. zu tun, ist ja ein normales Auto eben bis auf die Stromsachen, aber diese werden ja beim Tausch nicht angefasst¿
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1635
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Hätte ich jetzt auch so vermutet. Aber die schriftliche Aussage mir gegenüber war, dass die Arbeiten durch einen ZE-Stützpunkt durchzuführen sind.
Wörtlich:
"Da wir keinen „Hochvoltvertrag“ mit Renault haben, kann und darf ich keine Arbeiten an einem solchen Fahrzeug ausführen. (Es sei denn, es ist in der Arbeitsanweisung eindeutig beschrieben, dass man in keinster Weise an die Hochvoltanlage des Fahrzeuges heran muss.)
Da dies aber bei dem Austausch des Armaturenbrettes der Fall ist, darf ich diese Arbeit nicht durchführen."

Muss dafür jetzt ein paar Kilometer weiter fahren (hält sich aber in Grenzen). Von daher war es mir letztlich egal. Hauptsache die Arbeiten werden ordentlich durchgeführt.
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Klingt aber nach Ausrede. Mein Händler ist auch kein offizieller Z.E.-Stützpunkt, hat aber alle Schulungen und macht auch alle Arbeiten an der Zoe. Der einzige Nachteil: Renault Assistence schleppt mich nicht dort hin.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • nk70wien
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
  • Wohnort: Wein4tel, Österreich
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Batterie Tom hat geschrieben:Wer von den Wien-und-Umgebung-ZOE-Fahrern hat sein Armaturbrett schon tauschen lassen und wo? Für meinen Händler in Gänserndorf wäre es der erste Austausch eines ZOE Armaturenbrettes und da hab ich ein bisschen Bauchweh. Mein ZOE als Schulungsobjekt ? :roll: Und zum Händler in Mistelbach, der schon ein paar Bretter getauscht hat, möchte ich aufgrund meiner
Erfahrungen keinesfalls wieder hin.
Das Brett meiner ZOE durfte Renault Wien am Laaerberg tauschen.
War zufrieden, guter Service, Leihwagen oder Taxigutschein oder Fahrkarten für die Öffis, Wagenwäsche, Termin und voraussichtliche Arbeitsdauer wurden eingehalten bzw. unterschritten.
Neues Brett hat keine Kratzer und es knarzt nichts. R-Link und alle Services funktionieren auch noch. :thumb:

Einziges Manko: Vom Mechaniker habe ich nun einen fettigen Haarabdruck auf der Innenseite der Windschutzscheibe.

Grüße aus Wien
Norbert
Opel Corsa-e First Edition, Reserviert am 26.07.2019, Bestellt am 23.08.2019, Übernommen am 06.09.2020
ZOE R240 ab 05.07.2018
ZOE Q210 Intens 28.06.2013 bis 05.07.2018 (75.000 km)
E.ON BasisBox 2; Juice Booster 2

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • golfsierra
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
  • Wohnort: Linz, Österreich
read
biker4fun hat geschrieben:Mein Stammhändler gab mir die Auskunft, dass er dies nicht dürfe, sondern nur ein ZE-Stützpunkt.
Also ich habe die Info, dass ein "normaler" Händler ALLES machen darf, das NICHTS mit dem Hochvoltbereich zu tun hat. Heißt: ein NICHT Z.E. Stützpunkt kann theoretisch sogar ein Service machen ...
S 70D

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1635
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Na ja, ich kenne die Arbeitsanweisung nicht. Letztlich ist es mir egal. Hauptsache es wird richtig gemacht. Bei einem ZE Stützpunkt habe ich subjektiv ein etwas besseres Gefühl, da ich davon ausgehe, dass die Jungs dort speziell für ZE-Fahrzeuge und alles was damit zusammenhängt, gesondert geschult sind. Aber das ist in Kürze ja noch zu beweisen... ;-)

PS:
Bezgl. der Inspektion hatte ich auch extra nachgefragt. Auch da hieß es, der normale Händler dürfte diese nicht durchführen. Ich müsste zu einem ZE-Stützpunkt. Da ich davon ausgehe, dass dort auch Arbeiten an der Hochvoltanlage durchgeführt werden (müssen, z.B. bei einem Problem), erscheint mir die Aussage logisch. Ich glaube nämlich kaum, dass sich mein "normaler" Händler die Inspektion entgehen lassen würde. Aber auch das ist für mich zweitrangig, da bei mir die Entfernungen zu den beiden Händlern nur geringfügig differieren... ;-)
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

energieingenieur
  • Beiträge: 1731
  • Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Der Z.E.-Mechaniker bei meinem Renault-Händler hat den Hochvoltstromkreis bei jedem der Bretter-Tausch-ZOEs getrennt. Ob das in der Arbeitsanweisung steht, weiß ich nicht, aber bei dem Blick auf die ganzen Kabel und Elektronikbauteile, die bei dem Tausch "angefasst" werden, kann ich absolut verstehen, wenn man dazu die "Hauptsicherung" zieht.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Die ganzen Kabel unter dem Armaturenbrett sind doch nur 12V, hat jedes andere Auto auch. Ich würde den tausch auch selbst machen, aber da es Renault umsonst macht dürfen die das machen :twisted:
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag