Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
read
Naja im Grunde is der Image schaden ja bereits passiert
Die Leute regen sich ja auf über das
DIe frage die sich mir stellt ist jetz nur wielange dauert es nun bis der überarbeitete kommt?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,

gibt es im schönen Österreich denn keine Verbraucherzentralen? Doch, die gibt es! Laut Internet beispielsweise: http://www.europakonsument.at/cs/Satell ... 8884465704. Möglicherweise kann man dort (wie bei uns in NRW) Verträge prüfen lassen und Druck aufbauen :mrgreen: .

Aus dem Flachland grüßt

Oeyn@ktiv
1.) 07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz, 2.) 04.2014: Zoe intens, azurblau, 3.) 09.08.2018: Smart eq 453 Fortwo, 4.) 09.2020: Kia e-Niro / drei PV-Anlagen: 1.) aus 2004 = 7,6 kWp, 2.) aus 2007 = 7,5 kWp und 3.) aus 2012 = 4,4 kWp

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
read
Gute Idee aber das betrifft wohl nur die die bereits kauften
Alle anderen werden nehm ich mal an ohne die Klausel schriftlich mitvereinbart zu haben wohl nicht unterschreiben oder?^^
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

CorpSpy
  • Beiträge: 303
  • Registriert: Mi 3. Apr 2013, 10:48
  • Wohnort: Salzburg
read
Hallo Leute,

ich habe gerade von der RCI Bank schriftlich (Email) die Garantie für die 75% Batteriekapazität erhalten. Alles ist gut. 8-)

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
CorpSpy hat geschrieben:Hallo Leute,

ich habe gerade von der RCI Bank schriftlich (Email) die Garantie für die 75% Batteriekapazität erhalten. Alles ist gut. 8-)

Schöne Grüße,
Rainer
Hallo Rainer, das ist ja einmal eine gute Nachricht - hoffentlich ist das keine Einzellösung, sondern es bekommen alle
österreichische ZOE Fahrer AUTOMATISCH - ohne zu reklamieren und es wird in den Mietvertrag aufgenommen.
Ich finde es strange, dass es jetzt eine Email gibt, die Verträge aber nicht geändert werden.
Aber immerhin besser als nichts. ;)

Wie hast du das mit der Haftungserklärung geregelt?


Da ich meinen ZOE demnächst geliefert bekommen soll
würde mich auch interessieren, wie andere ZOE Fahrer in Österreich, die das Fahrzeug schon übernommen haben,
mit den Punkten Kapazitätsgarantie und Haftungserklärung umgegangen sind. Bitte schreiben.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • nk70wien
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
  • Wohnort: Wein4tel, Österreich
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Also ich habe den ZOE noch nicht bekommen.
Den Akku-Mietvertrag habe ich am 29. März 2013 bei der Bestellung des ZOE unterschrieben.
Dass die 75% darin nicht enthalten sind, ist zwar nicht sehr prickelnd, aber ich rechne nicht damit, dass der Akku in den 3 Jahren der Vertragsdauer 25 % seiner Kapazität verliert. Danach ist eh ein neuer Vertrag fällig und ich hoffe, dass dieser dann die 75% enthält, zumal es hier auch schon einen Zuspruch (Mail an CorpSpy) der RCI-Bank gibt.
Die Haftungserklärung habe ich nicht unterschrieben.

Grüße
Norbert
Opel Corsa-e First Edition, Reserviert am 26.07.2019, Bestellt am 23.08.2019, Übernommen am 06.09.2020
ZOE R240 ab 05.07.2018
ZOE Q210 Intens 28.06.2013 bis 05.07.2018 (75.000 km)
E.ON BasisBox 2; Juice Booster 2

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
read
Also ICH für meinen Teil sags nochmal:
Ich sag dem Verkäufer, dass ER sich darum zu kümmern hat, dass das drin steht.
Ich unterschreib den anderen Vertrag garnet.
Ich will das mit den 75% IM VERTRAG drin stehen haben, sonst unterschreib ichs nicht.
Wenn denen das zuviel Aufwand ist oder "nicht machbar", dann ist halt auch ein Kauf meinerseits "nicht machbar".

Ein bissl auf sein Recht bestehen muss man schon! ;)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
read
nk70wien hat geschrieben:Also ich habe den ZOE noch nicht bekommen.
Den Akku-Mietvertrag habe ich am 29. März 2013 bei der Bestellung des ZOE unterschrieben.
Dass die 75% darin nicht enthalten sind, ist zwar nicht sehr prickelnd, aber ich rechne nicht damit, dass der Akku in den 3 Jahren der Vertragsdauer 25 % seiner Kapazität verliert. Danach ist eh ein neuer Vertrag fällig und ich hoffe, dass dieser dann die 75% enthält, zumal es hier auch schon einen Zuspruch (Mail an CorpSpy) der RCI-Bank gibt.
Die Haftungserklärung habe ich nicht unterschrieben.

Grüße
Norbert
Wie nach 3 Jahren? Ich dachte der wird automatisch verlängert um ein Jahr dann, wenn die Erstfrist, die du vereinbarst, abgelaufen ist? Oder musst du dann wieder einen neu begründen?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • nk70wien
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
  • Wohnort: Wein4tel, Österreich
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben: Wie nach 3 Jahren? Ich dachte der wird automatisch verlängert um ein Jahr dann, wenn die Erstfrist, die du vereinbarst, abgelaufen ist? Oder musst du dann wieder einen neu begründen?
Im Vertrag steht nicht drinnen, dass dieser automatisch um ein oder 3 Jahre verlängert wird.
Für mich ist ein 3 Jahres-Vertrag nach drei Jahren beendet und muss danach neu abgeschlossen werden mit Unterschrift und allem drum herum.

Zitat aus dem Mietvertrag: Der Mietvertrag wird auf die aus dem Mietantrag ersichtliche Dauer abgeschlossen. Vertragsbeginn ist jener Tag, an dem der Mieter das Fahrzeug, in welches der Akku eingebaut ist, übernimmt. Der wird weiters nur für jene Laufleistung abgeschlossen, die sich aus dem Mietantrag ergibt. Der Mietvertrag endet daher entweder durch Zeitablauf oder Erreichen der vertraglich vereinbarten maximalen Kilometerleistung (200.00km, je nachdem welches Ereignis früher eintritt, ohne dass es einer weiteren Aufkündigung bedarf.

Dazu habe ich auch meine allererste Frage hier im Forum gestellt.

Grüße aus Wien
Norbert
Opel Corsa-e First Edition, Reserviert am 26.07.2019, Bestellt am 23.08.2019, Übernommen am 06.09.2020
ZOE R240 ab 05.07.2018
ZOE Q210 Intens 28.06.2013 bis 05.07.2018 (75.000 km)
E.ON BasisBox 2; Juice Booster 2

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

Itzi
  • Beiträge: 603
  • Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
  • Wohnort: Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Website
read
nk70wien hat geschrieben:Für mich ist ein 3 Jahres-Vertrag nach drei Jahren beendet und muss danach neu abgeschlossen werden mit Unterschrift und allem drum herum.
Ich sehe das auch so. Wenn der ausgelaufen ist, dann gibts einen neuen ... oder auch nicht.

Darum will ich den MV zumindest für 5 Jahre abschließen. Für diese Zeit habe ich kalkuliert und dafür will ich sichere Bedingungen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Vertrag in 3 Jahren gleich gut oder gar besser ist.

Die 75% sind für mich gar nicht fraglich. Wenn mit dieser Produkteigenschaft so klar und deutlich geworben wird in sämtlichen Unterlagen, dann ist das verbindlich und kann ggf. eingeklagt werden.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag