Geplantes Laden nicht möglich

Geplantes Laden nicht möglich

d.wessling
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 16. Jun 2023, 07:30
read
Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem MG ZSEV. Dieses betrifft das geplante Laden, also den Zeitpunkt des Ladebeginns oder des Ladeendes vorzugeben. Diese Funktion ist sowohl im Fahrzeug als auch in der App vorgegeben. Es funktioniert nur nicht. Die angegebenen Zeiten werden ignoriert. Ich habe bereits mehrmals beim Händler um ein Update gebeten. Mir wurde dazu gesagt, dass ein solches Update nicht verfügbar ist. Dieses ist ein unhaltbarer Zustand. Beim Laden durch eine PV-Anlage muss man warten, bis der passende Sonnenstand erreicht ist. Ein Unding in der heutigen Zeit. Geht das geplante Laden bei euch und was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?
Anzeige

Re: Geplantes Laden nicht möglich

BastiM
  • Beiträge: 749
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 478 Mal
read
Unabhängig davon, dass es funktionieren müsste, geplantes Laden um den Ertrag der PV Anlage zu erhöhen ist vielleicht auch nicht die smarteste Lösung. Hast du dich mal mit PV Überschuss Laden beschäftigt? Denn das ist wahrscheinlich das, was du eigentlich willst.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz, Dach schwarz

Re: Geplantes Laden nicht möglich

d.wessling
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 16. Jun 2023, 07:30
read
Das geht leider auch nicht. PV-Überschussladen bedeutet, dass nicht immer die volle Leistung anliegt. Sobald sich eine größere Wolke vor die Sonne schiebt und die Ladeleistung deutlich reduziert ist, bricht das Auto den Ladevorgang ab. Das kanns aber nicht sein. Wer hat eine Lösung?

Re: Geplantes Laden nicht möglich

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 709
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: OWL
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Ich sehe da kein Problem, wenn die Ladung wg. einer Wolke unterbrochen und dann wieder automatisch gestartet wird, sobald wieder genügend PV-Überschuss vorhanden ist. Das Wieder-Starten ist beim MG übrigens kein Problem; andere Autos sind da manchmal etwas zickiger.
Einige Wallboxen bieten auch einen Lademodus an, wo grundsätzlich zwar PV-Überschuss geladen wird, aber dennoch eine Mindestladeleistung definiert werden kann, z.B. 6A einphasig. Dann lädt er immer mit 6A, auch wenn das kurzzeitig Netzbezug bedeutet, und steigert die Ladeleistung entsprechend dem PV-Überschuss.
PV: 17,17 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 (61 kWh COM) seit 22.02.23

Re: Geplantes Laden nicht möglich

MarioZS
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Fr 18. Mär 2022, 13:20
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Hi,

ich nutze das geplante Laden Recht regelmäßig bei meinem ZS.
Bis jetzt hat das bei mir noch keine Probleme gemacht.

Gruß
Mario

Re: Geplantes Laden nicht möglich

Günni76
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sa 31. Dez 2022, 21:53
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
d.wessling hat geschrieben: Das geht leider auch nicht. PV-Überschussladen bedeutet, dass nicht immer die volle Leistung anliegt. Sobald sich eine größere Wolke vor die Sonne schiebt und die Ladeleistung deutlich reduziert ist, bricht das Auto den Ladevorgang ab. Das kanns aber nicht sein. Wer hat eine Lösung?
Eine Lösung gefunden?
Meing ZS unterbricht ebenfalls die Ladung sobald die Sonne weg ist.

Re: Geplantes Laden nicht möglich

Hannes_M
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mi 7. Jun 2023, 12:13
  • Wohnort: Kreis Heilbronn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo zusammen,
das Problem ist wohl, dass das Fahrzeug bei geringerem Überschuss nicht umschaltet von dreiphasigem Laden auf einphasiges Laden und umgekehrt und abbricht. Jedenfalls ist es bei meinem ZS EV in Kombination mit der Alfen Wallbox so. Ist aber auch nicht schlimm, da für mich beim Überschussladen einphasiges Laden (bis 3,4 KW) vollkommen ausreicht.
Übrigens sollte man die Mindestleistung zum Starten, die Maximale Ladeleistung und die Zeit, die die Wallbox ohne Überschuss weiter lädt, im Energiemanager einstellen können.
Das Umschalten von einphasig auf dreiphasig und zurück soll auch nicht so gut sein für die Ladetechnik.
ZS EV MAX LUX BLUE seit 27.06.2023

Re: Geplantes Laden nicht möglich

Hannes_M
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mi 7. Jun 2023, 12:13
  • Wohnort: Kreis Heilbronn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Korrektur: Beim einphasigen Laden und einem Überschuss von mehr als 3,4 kW bricht der Ladevorgang bei mir nicht ab, sondern die Ladeleistung wird auf 3,4 kW begrenzt, auch wenn im Energiemanager ein höherer maximaler Wert eingestellt ist.
Gruß
Hannes
ZS EV MAX LUX BLUE seit 27.06.2023

Re: Geplantes Laden nicht möglich

USER_AVATAR
  • MichJa
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Do 13. Apr 2023, 21:16
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Wie bekommst du es denn hin, dass nur 1-Phasig geladen wird? Kannst du das am ZS irgendwo einstellen? Meine Wallbox könnte auf Anforderung umstellen, aber ich wüsste nicht, wie ich den ZS dazu bekomme.
ZS EV Lux LR Como Blue
Bestellt: 23.03.2023
Abgeholt: 13.04.2023

Re: Geplantes Laden nicht möglich

USER_AVATAR
read
eigentlich stellt man das an der Wallbox ein und der MG nimmt dann halt nur die eine Phase
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZS EV - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag