Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

DIY-V2L
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:47
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo an alle, die den V2L Adapter gerne günstig selber bauen wollen.

Ich habe den V2L Adpater für den MG ZS EV FL nachgebaut. 300 Öcken sind mir dann doch zu viel. Benötigt wird ein Typ 2 Stecker (female), hier reicht ein 1ph, 3ph werden nicht ausgegeben. Ich habe einen 3ph Stecker auf Ali gekauft, der war für knapp 40 Euro in ca. 2 Wochen da. Im Stecker muss folgende Verschaltung vorgenommen werden:

L, N und PE selbstredend an eine Leitung mit Schukodose, Cee, oder was auch immer. Ich habe eine 3G2,5 Gummileitung mit Schukokupplung genommen. Der CP Pin muss mit PE verbunden werden. Der PP Pin muss über einen Widerstand ebenso mit PE verbunden werden. Der Widerstand muss größer als 440 Ohm sein. Kleinere Widerstandswerte gehen nicht, mit den 440 Ohm geht es bestens. Der Wert ergibt einen Spannungsabfall von 1,58V über den Widerstand. Ich habe versucht, diesen Spannnungswert mit der IEC 61851 in Verbindung zu setzen. Da mir die genaue Beschaltung innerhalb des MG auf dem CP Pin nicht bekannt ist, kann ich leider keine genaueren Angaben machen. Offensichtlich muss der CP gegrounded sein, der PP aber einen gewissen Spannungspegel erreichen. Die Verschaltung findet im Stecker statt. So erhält man einen sauberen Adapter mit Kabellänge nach Wahl. Das ganze mit Kabel und Schukodose kostet keine 50 Euro.

Für Schäden am Auto übernehme ich bei Nachbau selbstversändlich keine Verantwortung! Der Adapter funktioniert tadellos.
Anzeige

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

Kklaus
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 28. Feb 2022, 22:41
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Hallo,
danke für die Info. Wie bist Du da drauf gekommen?
Hast du noch ein Bild vom Stecker?
MG ZS EV LR Silber mit AHK
seit 05.22.

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

DIY-V2L
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:47
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich habe schon länger das Netz nach irgendjemanden durchsucht, der so einen Adapter hat und mal aufschraubt. Im Forum für den Ioniq 5 Forum habe ich folgenden Threat gefunden:

viewtopic.php?f=531&t=64282&start=190

Dazu habe ich mir noch folgende Abhandlung reingezogen:

https://www.researchgate.net/publicatio ... _Standards

Hier ist die grundsätzliche Funktion u.a. bei AC Ladung und die dabei stattfindene Kommunikation erklärt. Die IEC 61851 lässt für Sonderlocken eines Herstellers, wie er dem Auto verklickert, dass ein werkseigener Entladeadapter angesteckt ist, nicht viel Spielraum. Daher war es nicht weiter verwunderlich, dass der Ioniq Adapter recht simpel aufgebaut ist. Dieselbe Verschaltung hat beim MG zwar nicht funktioniert, aber von der Grundidee des Ioniq waren es nur ein paar Varianten bis ich die funktionierende Schaltung hier rausgefunden hatte. Beim Stecker waren 2 Stk 220 Ohm Widerstände dabei. Einer ging nicht, beide in Reihe schon. Hab es dann dabei belassen. Laut IEC ist wohl im Fahrzeug entweder 5V über 330 Ohm auf PP, oder über 330 Ohm auf PP und dann auch noch über 4,7 k Ohm auf PE/Ground gezogen. Aus beiden Werten würde sich bei 440 Ohm außerhalb des Fahrzeugs am Stecker zwischen PP und PE ein anderer Spannungsabfall ergeben. Da im Leerlauf 5V anliegen, dürfte wohl kein 4,7k Ohm Widerstand zwischen 330 Ohm und PE liegen. Ich habe das reverse engineering dann aufgegeben. Das Ding geht, mehr wollte ich nicht.

Bild habe ich nur ein grottiges, als ich zum Experimentieren irgend eine Funzel angeschlossen hatte, um zu sehen, ob es wirklich geht. Aus dem Typ 2 Stecker hängen noch die zwei Signalkontakte und der PE raus, damit ich außerhalb verschiedene Schaltvarianten schalten konnte. Auch der Schukoadapter ist noch irgend ein Kellerfund. Final habe ich die Verschaltung dann im Stecker vorgenommen.

Anbei noch der Link zu Ali....

https://www.aliexpress.com/item/1005003 ... 1802K1nP5m
Dateianhänge
V2L_experimental.jpg

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

Kklaus
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 28. Feb 2022, 22:41
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Hallo,

da müsste man doch auch diese Adapter hier nutzen / umbauen können, sofern der Typ2 Stecker geschraubt ist.

https://www.amazon.de/EV-Adapter-Elektr ... 6153199370

Super Anleitung
MG ZS EV LR Silber mit AHK
seit 05.22.

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

DIY-V2L
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:47
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo Kklaus,

das Kabel kannst Du leider nicht einsetzen, da der Typ 2 Stecker "male", also mit Stiften, ist. Dieser ist zum Einstecken in einer Ladestation gedacht, damit man z.B. ein E-Fahradakku, o.ä. an einer öffentlichen Ladesäule laden kann. Wobei auch da eine gewisse Simulationsschaltung eingebaut sein muss, damit die Ladestation meint, es hinge ein E-Auto dran....

Fahrzeugseitig benötigst du immer einen "female" Stecker, also eigentlich müsste man Kupplung sagen. Der "female" Stecker hat Buchsen, keine Stifte.

Anbei noch ein günstiger Stecker aus einer Quelle in Deutschland. Dieser ist zwar nur einpolig, aber das reicht wie gesagt aus, da das bidirektionale Ladegerät im Auto nur auf einer Phase Strom wieder ausgibt....

https://www.elektrofachmarkt-online.de/ ... gJnTfD_BwE
Zuletzt geändert von DIY-V2L am Di 1. Mär 2022, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: Stemwede
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Danke für deinen Bericht, da juckt es in den Fingern :-)
Im Ioniq 5-Faden hat der Forent LTH einen Schalter zwischen CP und PP eingebaut, hast du das bei deiner Version auch gemacht?
Und laut Schaltplan läuft die Verbindung CP - PE auch über den Widerstand, bei dir klang es anders. Oder ist das egal?
PV: 9,52 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: JunkersBosch Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 bestellt am 23.03.22

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

DIY-V2L
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:47
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ein Schalter ist beim MG (Gott sei Dank) nicht nötig. Du kannst den CP auch über einen Widerstand auf PE legen. Auch hier hatte ich beim Probieren den 220 Ohm Widerstand mal drin. Hat auch funktioniert. Aber ich sehe keine Notwendigkeit für den Widerstand.

Der Ioniq scheint zur Freigabe das Siganl über den Schalter zeitversetzt zu benötigen, also erst den Stecker einstecken, dann den Schalter betätigen. China sei Dank ist das dem MG egal. Statische Verschaltung, Einstecken und schon sieht man im Entlademenü: Entladen beginnen..... Nach Aktivierung dauert es gefühlt ein paar Sekunden.... und es geht ein Licht auf :-)

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: Stemwede
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Also quasi so?

Code: Alles auswählen

     Schuko Kupplung         Typ 2 Kupplung

      L o------------------------------o L1

      N o------------------------------o N

     PE o----o---o---------------------o PE
             |   |    ___
             |   '---|___|-------------o PP
             |      440 Ohm  
             |                   
             '-------------------------o CP
PV: 9,52 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: JunkersBosch Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 bestellt am 23.03.22

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

DIY-V2L
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:47
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Exakt so ist er bei mir geschalten!

Re: Vehicle to Load Adapter selber bauen, DIY V2L

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: Stemwede
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Perfekt, danke!
PV: 9,52 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: JunkersBosch Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 bestellt am 23.03.22
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZS EV - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag