Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

Skywalker73
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 07:47
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Hallo zusammen!

Mitterweile überlege ich ev. Den Standard Range zu nehmen.
Luxury ist für mich gesetzt (alleine schon wegen dem Panoramdach).

Ein Unterschied wäre das AC nur 6.6 KW(H geladnen werden kann statt 11 Kw/h.
Gibt es sonst noch Unterschiede?
Wie habt ihr euch entschieden, und warum?

Ca. 4000 Euro Unterschied sind nicht so wenig….und für die paar Urlaubfahrten.

Bei den Reichweitentest auf YouTube werden leider immer die grossen Batterien getestet. Wäre interessant wie es mit dem kleinen Akku aussieht!?

Mein Profil ist sehr viel Stadt…für kurze Trips vermutlich kein Problem. Und in den Urlaub fahren wir ja nicht soooo oft.
Lademöglichkeit zu Hause wäre kein Problem
MG ZS Luxury Long Range, Pebble Black am 30.03.2022 bestellt….Liefertermin 05/06/2022
Anzeige

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

jok58
  • Beiträge: 102
  • Registriert: Sa 15. Jul 2017, 19:12
  • Wohnort: Freiburg im Breisgau
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich habe LR genommen.
110 km zur Arbeit. Wenn ich zwischen 80% und 20% Ladekapazität bleibe komme ich auch im Winter ohne Sorgen hin. Mit SR wäre das wohl alles sehr knapp geworden.
wir gehen mit diesem Planeten um, als hätten wir noch einen Zweiten im Kofferraum

MG ZS ev LongR Lux seit 03/2022

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

Skywalker73
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 07:47
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Naja bei 220km jeden Tag ist es klar!! Das wäre im Winter vermutlich dann sehr eng/knapp ;)
MG ZS Luxury Long Range, Pebble Black am 30.03.2022 bestellt….Liefertermin 05/06/2022

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

JenneK
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Di 25. Jan 2022, 14:40
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Ich habe mich für die Standard Range entschieden, da ich hauptsächlich das Fahrzeug zum Pendeln für die Arbeit benötige. Weitere Wege sollten da dann einfach geplant werden, was aber kein Problem darstellt, da dies nicht oft passiert. Reichweiten Fahrten passen alle in die Range Reichweite.
1 x die Woche laden und das passt, da ich das auch kostenlos auf der Arbeit kann.
ZS EV Standard / Luxury bestellt 29.11.2021 Ausgeliefert 14.06.2022

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

Skywalker73
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 07:47
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Warst du mit dem Standard Range schon in den Urlaub? Bzw. Wie sieht es mit der Reichweite bisher so aus?
MG ZS Luxury Long Range, Pebble Black am 30.03.2022 bestellt….Liefertermin 05/06/2022

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

JenneK
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Di 25. Jan 2022, 14:40
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Skywalker73 hat geschrieben: Warst du mit dem Standard Range schon in den Urlaub? Bzw. Wie sieht es mit der Reichweite bisher so aus?
Ich habe das Auto noch nicht ;) warte seit dem 22.02 drauf
ZS EV Standard / Luxury bestellt 29.11.2021 Ausgeliefert 14.06.2022

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

flyher
  • Beiträge: 308
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Ich habe den Standart range genommen, habe schon ca 2 Jahre einen Renault Zoe der ersten Generation gefahren Q210. Der hatte mit Liebe gefahren zwischen 100 im Winter und 170 im Sommer reichweite. War immer ausreichend, 😉im Winter schon mal knapp. Aber sonst auch die Urlaubsfahrten mit 500 km machbar mit etwas Planung. Und bei der zoe war Schnellladen 43 kw.

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

Skywalker73
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Di 18. Jan 2022, 07:47
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich überlege auch was besser ist. Weil 4000 Euro….da kann man schon überlegen. Und die meiste Zeit fahre ich in der Stadt und Ausflüge.

Trotzdem würden mich Werte (oder Videos) interessieren wenn man zB. Man einen Kurztrip oder längeren Ausflug plant.

War DEINE/EURE Überlegung auch eher der Preis, oder?
MG ZS Luxury Long Range, Pebble Black am 30.03.2022 bestellt….Liefertermin 05/06/2022

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 765
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
jok58 hat geschrieben: Ich habe LR genommen.
110 km zur Arbeit. Wenn ich zwischen 80% und 20% Ladekapazität bleibe komme ich auch im Winter ohne Sorgen hin. Mit SR wäre das wohl alles sehr knapp geworden.
Das wird im Winter auch mit dem LR nicht "ohne Sorgen" klappen. 60% der Akkukapazität werden beim ZS EV im Winter nicht für 220 km reichen, denn das würde bedeuten, dass er unter 19 kwh Verbrauch auf 100 km bei frostigen Temperaturen (ohne Wärmepumpe) bleibt. Davon sollte man besser nicht ausgehen - weil unrealistisch.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: Standard oder Long Range….was habt ihr gewählt (und warum)?

menirules
  • Beiträge: 336
  • Registriert: Sa 27. Nov 2021, 10:33
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Ich habe den Standard Range gewählt. Ich fahre ca. 200km pro Woche im Schnitt.
Arbeitsweg einfach 19km. Auto wird in der Tiefgarage der Firma kostenfrei geladen.
Bürotage in der Regel Montag - Mittwoch - Freitag. Wenn ich Montag und Freitag jeweils auf 80% lade sollte ich auch im Winter gut durch kommen.
Sollte es doch nicht reichen, lade ich eben auch am Mittwoch sicherheitshalber nochmal nach.
Long Range machte für mich keinen Sinn, da ich die extra KM schlicht nicht brauche. Ob ich mit 6,6 oder 11kw lade ist mir ziemlich egal, das Wagen hängt von 9 bis 17 Uhr an der Wallbox, da wird der Akku in jedem Fall voll (wird nur eng falls an der selben Wallbox noch einer ansteckt und ich dann mit 3,7kw lade.

Ziel war so wenig wie möglich für den Wagen monatlich zu zahlen. Leasingrate beläuft sich inkl. Typ 2 Kabel auf 186 Euro. Versicherung im Jahr ca. 550 Euro.
Dazu dann einmal im Jahr Wartung und das wars. Komme damit monatlich günstiger Weg als mit meinem Clio, insbesondere bei den absurd hohen Spritpreisen aktuell. Bin deswegen doppelt froh, einen Elektro bestellt zu haben.
Familienwagen: Renault Megane IV Experience

Zweitwagen: MG ZS EV Standard/Comfort Dover White | bestellt am 29.11.2021 | zugelassen am 14.04.2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZS EV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag