Praxisverbrauch des EV6

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Praxisverbrauch des EV6

Momitzki2
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Di 3. Dez 2019, 20:11
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Nachdem nunmehr die Auslieferungen der ersten EV6 anstehen, bitte ich alle Glücklichen, die ihr neues Auto schon in Empfang nehmen durften, unter diesem Thema über ihren Praxisverbrauch zu berichten.
Anzeige

Re: Praxisverbrauch des EV6

USER_AVATAR
read
Kann ich verstehen, aber die Schwankungsbreite wird sehr hoch sein. Dafür spielen einfach zu viele Parameter mit rein. Sollte man immer auf dem Schirm haben.

Re: Praxisverbrauch des EV6

Kema74
  • Beiträge: 341
  • Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
  • Wohnort: Mechernich
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Oder immer schön bei Spritmonitor die Ladungen dokumentieren.

Re: Praxisverbrauch des EV6

Rob3rT
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 12. Okt 2021, 14:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ich habe vorgestern eine Probefahrt mit dem EV6 gemacht, war ca. eine Stunde und knapp 50km unterwegs (Stadt und Landstraße). Der Verbrauch lag am Ende laut BC bei 15,2 KWh.

Re: Praxisverbrauch des EV6

USER_AVATAR
  • Weanarin
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mo 13. Nov 2017, 17:38
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Auf der österreichischen A3 mit 130 unterwegs schaut das schon ganz anders aus, 20+ KWh sind Minimum, deine Landstraßenerfahrung kann ich jedoch bestätigen. Ach ja, das war ein RWD Vorführer…
Jaguar XK 4.2 Convertible 08/2007, BMW i3 (94 Ah) 12/2017, PV zu 6,03 KWp, BMW Wallbox, Kia EV6 AWD GT Line

Re: Praxisverbrauch des EV6

USER_AVATAR
read
Das nenn ich ne Wltp Punktlandung…77/500= 15,4 kWh/100 km.

Was mich noch wundert ist der Unterschied AWD/RWD im koreanischen Testzyklus.
Wenn der Frontmotor im zyklus komplett weggeschaltet wär, dann hätten wir doch nur das Mehrgewicht (150 Kg?) welches am Verbrauch knabbert, oder?
Dateianhänge
1195126C-6ED0-4322-A971-9353A5888AD1.png
78371524-CA4F-4FF8-885F-54702F86D89D.png
Zuletzt geändert von Blue shadow am Fr 29. Okt 2021, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf from Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Getriebedefekt nach 1300km !

Re: Praxisverbrauch des EV6

USER_AVATAR
read
Nö. Es wird zwar der Motor entkoppelt, das Getriebe dreht sich weiter und die Reibung verursacht einen Mehrverbrauch.

Das war bei Kia bisher immer so. Bei Stadt und Landstraße super Verbräuche. Das schließt dann niedrige Verbräuche auf der Autobahn aus, da die Auslegung der Motoren dafür nicht gemacht ist. Bei Tesla ist es anders herum, das wird gerne vergessen.

Re: Praxisverbrauch des EV6

Rob3rT
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 12. Okt 2021, 14:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ich würde einen RWD einem AWD auch immer vorziehen wenn man nicht gerade in den Bergen wohnt oder nicht vorhat regelmäßig einen Wohnwagen zu ziehen. 229PS sind doch völlig ausreichend, wann braucht ihr denn den Allradantrieb und die 325PS im Alltag? Ich würde sagen in 99% der Fälle braucht man es nicht. Der Aufpreis von RWD auf AWD lohnt sich für die meisten mMn nicht.

Re: Praxisverbrauch des EV6

USER_AVATAR
read
Rob3rT hat geschrieben: Ich würde einen RWD einem AWD auch immer vorziehen wenn man nicht gerade in den Bergen wohnt oder nicht vorhat regelmäßig einen Wohnwagen zu ziehen. 229PS sind doch völlig ausreichend, wann braucht ihr denn den Allradantrieb und die 325PS im Alltag? Ich würde sagen in 99% der Fälle braucht man es nicht. Der Aufpreis von RWD auf AWD lohnt sich für die meisten mMn nicht.
Dann könnte man auch sagen, dass 229PS bzw. 325PS gegenüber 585PS (GT) völlig ausreichen. Braucht man einen GT? Nö. Aber ist die Extraleistung cool? Klar, für manche sicher. Ja, alles auch eine Geldfrage.

Autokauf ist bei vielen nicht immer sehr rational ;-) ich wohne weder in den Bergen, noch soll das Auto Anhänger ziehen, trotzdem wird's ein GT-Line.
Bestellung 08/2021 (CH):
Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, volle Hütte (inkl. GSD), 77.4kWh, 20"
Produktionsdatum: Mitte Juli 2022 (MJ'22)
Voraussichtliche Auslieferung: Anfang/Mitte Oktober 2022

Re: Praxisverbrauch des EV6

USER_AVATAR
read
Trotzdem nicht nachvollziehbar von Kia Deutschland, dass es den 58kWh Akku nicht als GT Line gibt. Kia Österreich macht es. Die Begründung von Kia Deutschland, dass ja beim e-Niro mehrheitlich die 64kWh Batterie bestellt wurde und man daher den Focus auf die 77,4kWh Batterie legt, ist ein schlechter Scherz.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EV6 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag