Bugs und Fehler

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bugs und Fehler

matakjus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Wir haben unseren KIA EV6 seit knapp 3 Wochen und 1.200 km. Ist unser erster KIA, davor Verbrenner aus der VAG Gruppe und Abarth.

Folgende Bugs sind bei uns teilweise mehrfach aufgetreten:
1. Gang (D oder R) läßt sich nicht einlegen- Fehler tritt auch ohne Ladeklappe zu bedienen spontan auf

2. Gang "springt" beim Halten einfach raus. Man möchte an einer Kreuzung wieder losfahren und nichts passiert. Wagen hat von D auf N geschaltet. War einmal gefählich weil der Wagen auf abschüssiger Fahrbahn am Hang in den Querverkehr gerollt war und dieser daraufhin scharf bremsen musste

3. Sound Anlage mehrfach komplett ausgefallen, incl. aller anderen arkustischen Töne- Nicht schön, wenn man das beim Einparken zu spät bemerkt, weil das Radio nicht eingeschaltet ist.

4. Fernilcht Assi (Matrix LED) hat Eigenleben und blinkt unmittelbar (20 m) vorausfahrendes Fahrzeug mehrfach kurz an (blendet auf, bemerkt, da ist ein Fahrzeug und blendet wieder ab, dann blendet er wieder auf.....). Wir können den Fernlichtassistenten leider nicht zuverlässig nutzen. Gegenverkehr ok, Vorausfahrender Verkehr nicht ok. Da man das aber nicht trennen kann, benutzen wir ihn garnicht mehr.

5. Ladegeschwindigkeit bei Null bis 7 Grad untergrottig (Ionity Scnelllader). 44KW und max 130 KW nach 15 Min. SOC 15% am Anfang. Wagen auf Winterbetrieb- Dementsprechend fahren wir zur Zeit nie unter 22 KW.

Wagen geht am 10 JAN für 5 Tage in die Werkstatt. Was die dort allerdings machen wollen ist mir nicht bekannt. Der Händler kann die Fehler nicht eigenständig beheben und ist auf den Hersteller und Updates angewiesen. Auf Nachfrage nach bekannten Updates bekam ich keine Antwort. Bin mal gespannt. Wenn das in den nächsten Monaten nicht behoben werden kann, werde ich mich wohl oder übel nach 6 Monaten wieder von dem Wagen trennen und warten bis die Hersteller das Thema Elektroauto besser im Griff haben und ich nicht das Versuchskaninchen bin. Ich dachte das wäre mittlerweile schon so weit (Thermomanagement Batterie im Winter) -genügend Erfahrungen müsste KIA eigentlich durch seine e-Modelle haben...
Und ich kaufe nur noch ein Modell was mind. seit 2 Jahren auf dem Markt ist.

Der Rest (Fahrkomfort, Performance, Design, Raumgefühl,...) ist sehr gut.
Anzeige

Re: Bugs und Fehler

S_CH
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
1 habe ich auch schon erlebt, habe kurz geschwitzt. Ging dann irgendwann wieder.

Das mit der Umluft im Tunnel ist ja bekannt, aber da müssen die meiner Meinung nach auch nachbessern mit Software. Will mich der Wagen umbringen?

Re: Bugs und Fehler

USER_AVATAR
read
matakjus hat geschrieben: Wir haben unseren KIA EV6 seit knapp 3 Wochen und 1.200 km. Ist unser erster KIA, davor Verbrenner aus der VAG Gruppe und Abarth.

Folgende Bugs sind bei uns teilweise mehrfach aufgetreten:
1. Gang (D oder R) läßt sich nicht einlegen- Fehler tritt auch ohne Ladeklappe zu bedienen spontan auf

2. Gang "springt" beim Halten einfach raus. Man möchte an einer Kreuzung wieder losfahren und nichts passiert. Wagen hat von D auf N geschaltet. War einmal gefählich weil der Wagen auf abschüssiger Fahrbahn am Hang in den Querverkehr gerollt war und dieser daraufhin scharf bremsen musste

3. Sound Anlage mehrfach komplett ausgefallen, incl. aller anderen arkustischen Töne- Nicht schön, wenn man das beim Einparken zu spät bemerkt, weil das Radio nicht eingeschaltet ist.

4. Fernilcht Assi (Matrix LED) hat Eigenleben und blinkt unmittelbar (20 m) vorausfahrendes Fahrzeug mehrfach kurz an (blendet auf, bemerkt, da ist ein Fahrzeug und blendet wieder ab, dann blendet er wieder auf.....). Wir können den Fernlichtassistenten leider nicht zuverlässig nutzen. Gegenverkehr ok, Vorausfahrender Verkehr nicht ok. Da man das aber nicht trennen kann, benutzen wir ihn garnicht mehr.

5. Ladegeschwindigkeit bei Null bis 7 Grad untergrottig (Ionity Scnelllader). 44KW und max 130 KW nach 15 Min. SOC 15% am Anfang. Wagen auf Winterbetrieb- Dementsprechend fahren wir zur Zeit nie unter 22 KW.

Wagen geht am 10 JAN für 5 Tage in die Werkstatt. Was die dort allerdings machen wollen ist mir nicht bekannt. Der Händler kann die Fehler nicht eigenständig beheben und ist auf den Hersteller und Updates angewiesen. Auf Nachfrage nach bekannten Updates bekam ich keine Antwort. Bin mal gespannt. Wenn das in den nächsten Monaten nicht behoben werden kann, werde ich mich wohl oder übel nach 6 Monaten wieder von dem Wagen trennen und warten bis die Hersteller das Thema Elektroauto besser im Griff haben und ich nicht das Versuchskaninchen bin. Ich dachte das wäre mittlerweile schon so weit (Thermomanagement Batterie im Winter) -genügend Erfahrungen müsste KIA eigentlich durch seine e-Modelle haben...
Und ich kaufe nur noch ein Modell was mind. seit 2 Jahren auf dem Markt ist.

Der Rest (Fahrkomfort, Performance, Design, Raumgefühl,...) ist sehr gut.
Geht mir 100% genauso mit Deiner Gesamteinschätzung, v. a. den Bugs und auch der gleiche Gedanke, wenn’s nicht besser wird, zu verkaufen. Ich erhoffe mir von den Updates nicht allzuviel, Software hat bei Hyundai/Kia keinen hohen Stellenwert.
Tesla M 3 LR und Kia EV 6 im unbarmherzigen Vergleich

Re: Bugs und Fehler

matakjus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hast Du mit Kia und Hyundai Erfahrung, was Software-Updates angeht?
Ich erhoffe mir ja eine signifikante Verbesserung, analog ID3 u.ä. die am Anfang auch heftige Probleme hatten und das mittlerweile einigermaßen im Griff haben- zumindest gab es eine Menge Updates und hört man weniger davon. Die Fehler sind ja keine Kleinigkeiten und wenn mehrere darüber berichten, ist das für den Hersteller schon ein Problem. Bis hin zum Imageschaden. Die VW Gruppe hat mit Einführung der MEB Plattform auch ganz schön gelitten.

Re: Bugs und Fehler

USER_AVATAR
read
Warum sind 130 kW untergrottig? Schraubt endlich Eure Erwartungen runter. VW hat es nach 2 Jahren nicht mal gebacken die Akkuheizung zu bändigen. 125 kw teilweise Aufpreispflichtig. Der Kia kann im Winter schneller laden als viele andere im Sommer.

Meine Bugs sind bislang die unbemerkten Fehlbedienungen durch miese Ergonomie. „Sitzheizung“ geht aus weil Navi bedient wurde.
Ich glaube das Beste HID kommt erst im gv60.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Bugs und Fehler

matakjus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich habe gesagt, dass bis zu (also max) 135 KW "untergrottig" sind. Ich habe 17 Min mit 40KW geladen und dann den Stecker gezogen. Bei den nächsten Ladevorgängen fing es mit 70-80 KW über mehrere Min an, um schrittweise auf 130 KW für 2 Min zu gehen und dann wieder abzufallen auf 90 und 70 KW (ab SOC 65%). Das ist aus meiner Sicht für die beworbene 800V Ladetechnik und den Preis für das Auto zu wenig. Der Grund dafür liegt im Thermomanagement der Batterie bei kalten Temperaturen. Das der KIA EV6 auch ganz anders kann, hat er ja in vielen Praxixtests bewiesen. Wir haben in Bayern ca. 4 Monate mit Temperaturen < 10 Grad. Und am Ende noch 2 Monate mit Temperaturen > 30 Grad.
Ich finde es im positiven Sinne bemerkenswert, wenn man so gelassen sein kann, dass einem die versprochene Leistungsversprechen des Herstellers nicht so wichtig sind. Vielleicht muss man auch eine gewisse Pioniermentalität an den Tag legen, um das Thema E-Mobilität zu begleiten. Vielleicht muss man die Innovationsprämie auch als Entwicklungs- und Schmerzengeld- Prämie sehen.
Bei mir hört der Spaß allerdings auf, wenn meine Frau in den Querverkehr ohne Gang rollt und ein anderer Verkehrsteilnehmer eine Vollbremsung macht, um nicht in unser Auto zu fahren. Einige Fehler (Gänge gehen nicht, Sound System fällt aus,... etc) haben auch nichts mit e-Mobilität zu tun sondern schlicht und ergreifend etwas mit Mangelhaftigkeit eines Produktes.
Wenn Kia sich darum kümmert, bin ich froh und geduldig. Wenn es KIA egal sein sollte bin ich enttäuscht und ziehe meine Konsequenzen. Das kann ein jeder auch für sich bewerten.
Mir hilft es hier in den Foren zu hören, welche Probleme andere haben, ob meine Fehler Einzelfälle sind und was getan werden kann und ob es Lösungen gibt.

Re: Bugs und Fehler

USER_AVATAR
read
matakjus hat geschrieben: 4. Fernilcht Assi (Matrix LED) hat Eigenleben und blinkt unmittelbar (20 m) vorausfahrendes Fahrzeug mehrfach kurz an (blendet auf, bemerkt, da ist ein Fahrzeug und blendet wieder ab, dann blendet er wieder auf.....). Wir können den Fernlichtassistenten leider nicht zuverlässig nutzen. Gegenverkehr ok, Vorausfahrender Verkehr nicht ok. Da man das aber nicht trennen kann, benutzen wir ihn garnicht mehr.
Von wann sind die Softwarestände?
Seit dem Update vom 14.12.2021 habe ich das Verhalten nicht mehr festgestellt. Es heißt zwar immer Infotaimentupdate, mir scheint da aber mehr zu passieren. Er erkennt nämlich nun auch Fahrzeuge im Gegenverkehr, wenn noch ein Fahrstreifen dazwischen ist.

Re: Bugs und Fehler

USER_AVATAR
read
matakjus hat geschrieben: Bei mir hört der Spaß allerdings auf, wenn meine Frau in den Querverkehr ohne Gang rollt und ein anderer Verkehrsteilnehmer eine Vollbremsung macht, um nicht in unser Auto zu fahren
Kann es auch sein, dass Auto Hold nicht aktiviert war? Weil der EV6 hat eine Kriechfunktion, der rollt dann so mit 5km/h dahin.

Zum Thema Gänge gehen nicht rein, das kann auch ein ganz einfacher Bedienfehler sein. Startknopf zweimal gedrückt ohne dabei auf der Bremse zu stehen und nix geht. Geht man dann auf die Bremse und drückt wieder Start, tut sich einfach nichts.
matakjus hat geschrieben: und den Preis für das Auto zu wenig
ID.4, Enyaq, Q4e-tron sind alle im gleichen Preissegment und brauchen länger für die Disziplin 10%-80%, trotz Vorkonditionierung.


Bitte den Wagen nach 6 Monaten wieder abgeben. Ich finde ja, man muss sich mit einem Auto beschäftigen, jeder Hersteller tickt da ein wenig Anders was Bedienung angeht und wie zB Menüs aufgebaut sind.

Re: Bugs und Fehler

matakjus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
matakjus hat geschrieben: 4. Fernilcht Assi (Matrix LED) hat Eigenleben und blinkt unmittelbar (20 m) vorausfahrendes Fahrzeug mehrfach kurz an (blendet auf, bemerkt, da ist ein Fahrzeug und blendet wieder ab, dann blendet er wieder auf.....). Wir können den Fernlichtassistenten leider nicht zuverlässig nutzen. Gegenverkehr ok, Vorausfahrender Verkehr nicht ok. Da man das aber nicht trennen kann, benutzen wir ihn garnicht mehr.
Von wann sind die Softwarestände?
Seit dem Update vom 14.12.2021 habe ich das Verhalten nicht mehr festgestellt. Es heißt zwar immer Infotaimentupdate, mir scheint da aber mehr zu passieren. Er erkennt nämlich nun auch Fahrzeuge im Gegenverkehr, wenn noch ein Fahrstreifen dazwischen ist.
Wir haben den EV6 am 08.12. erhalten- also muss die Software aus dem Zeitraum davor sein. Wahrscheinlich Produktionsdatum.

Re: Bugs und Fehler

matakjus
  • Beiträge: 13
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 19:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
nein, das waren keine Bedienfehler. Und ich habe mich mit dem Auto beschäftigt :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EV6 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag