Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • AbHotten
  • Beiträge: 480
  • Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
  • Wohnort: Bad Sooden-Allendorf
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Heute 137km am Stück, nur BAB und ein Stück Bundesstraße bei strömendem Regen und Wind gefahren und bin mit 13% Akku angekommen... 100km? Da mach ich mir gar keine Gedanken :D
Tesla Model ≡ reserviert am 02.04.2016, bestellt am 15.06.2020
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
PV: 8,3 kWp Q.Cells + Kostal Plenticore 8.5
Speicher: BYD B-Box H (6,4 kWh)
Anzeige

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

wasserkocher
  • Beiträge: 1323
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Früher ging das bei mir auch problemlos. Aber für 100km muss ich zur Zeit schon alle Register ziehen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • AbHotten
  • Beiträge: 480
  • Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
  • Wohnort: Bad Sooden-Allendorf
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wieviel hat deiner denn runter?
Tesla Model ≡ reserviert am 02.04.2016, bestellt am 15.06.2020
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
PV: 8,3 kWp Q.Cells + Kostal Plenticore 8.5
Speicher: BYD B-Box H (6,4 kWh)

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

wasserkocher
  • Beiträge: 1323
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Knapp 25.000
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • AbHotten
  • Beiträge: 480
  • Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
  • Wohnort: Bad Sooden-Allendorf
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hat meine Miet-Zoe auch... Komisch...
Tesla Model ≡ reserviert am 02.04.2016, bestellt am 15.06.2020
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
PV: 8,3 kWp Q.Cells + Kostal Plenticore 8.5
Speicher: BYD B-Box H (6,4 kWh)

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Der Holländer
  • Beiträge: 280
  • Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
  • Wohnort: Assen, Niederlande
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Heute 80km gefahren plus 3 Grad, Autobahn, viel Gegenwind und mit Eco.
Startdaten, 100% SoC, Reichweite 118 km.
Rest Reichweite danach 30km. Aufgeladen biss 100%. Reichweite 122 km.
Wieder Zurück 80 km, plus 5 Grad, Autobahn, Rückenwind und mit Eco.
Rest Reichweite da nach 46km.

Holland is flach, also keine Höhenmeter dabei.

Unseren Zoe hat 24800 km drauf.
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

Von 2013 -> 2017 Zoe Q210 und 87000 km geschafft.
Von 2017 -> 2020 Zoe Q90 und 30700 km geschafft.
Jetzt 2020 -> ? Zoe R135 am Anfang.........
Renault Zoë ist einfach :)

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Also bei unserem Zoe Zen komme ich im Moment auch nicht über 100 km. Die Zoe hat 25000 km runter und wir in OWL haben hügeliges Gelände. Ist also nicht so flach wie in den Niederlanden. :-) Am Samstag fahre ich mal wieder mehr als 100 km am Stück. Mal sehen was dabei rumkommt.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Lenzano
  • Beiträge: 554
  • Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Meine Zoe hat jetzt ca. 11Tkm runter.
Das Wochenende vor Silvester und danach war bei uns sau kalt - so -10° bis -15°C.
Hier gab es folgende Meldungen mit voraussichtlicher Reichweite zwischen 117km und:
Screenshot_2015-01-02-20-22-17[1].png
Nun ist es etwas wärmer und schon steigt die Anzeige wieder bei 0-5°C:
Screenshot_2015-01-08-20-57-03[1].png
Morgen sollen es hier zwischen 10 und 18° werden. 8-)
Dateianhänge
Screenshot_2015-01-09-13-45-00[1].png
rechnerisch 137km
Zoe Q210 Intens EZ05/13 112Tkm Bild
BMW i3 94Ah EZ03/18
Model3 LR AWD EZ02/19 57Tkm
Zoe ZE50 R135 Intens EZ12/19 19Tkm Bild

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

wasserkocher
  • Beiträge: 1323
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben: Die Diesel-Tage werden mehr:
Morgen muss ich insgesamt ca. 100km fahren, davon wahrscheinlich 70% Autobahn. Nach dem Volladen zeigt mein Zoe zur Zeit 95km Reichweite an - das ist mir zu heiß.
Zum Glück habe ich den Diesel genommen. Es wurden fast 120km, die hätte ich mit dem Zoe nie geschafft.
Das geschalte und genagel stört zwar mittlerweile schon ein bisschen, es ist aber beruhigend, dass man weiß man kommt ohne Kopfstände an.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
read
wasserkocher hat geschrieben:
wasserkocher hat geschrieben: Die Diesel-Tage werden mehr:
Morgen muss ich insgesamt ca. 100km fahren, davon wahrscheinlich 70% Autobahn. Nach dem Volladen zeigt mein Zoe zur Zeit 95km Reichweite an - das ist mir zu heiß.
Zum Glück habe ich den Diesel genommen. Es wurden fast 120km, die hätte ich mit dem Zoe nie geschafft.
Das geschalte und genagel stört zwar mittlerweile schon ein bisschen, es ist aber beruhigend, dass man weiß man kommt ohne Kopfstände an.
Genau aus dem Grund finde ich so nen kleinen RE wie im i3 total cool. Da hättest Du gar nicht nachdenken müssen und wärst sorglos elektrisch los gefahren und hättest vielleicht die letzten 10 oder 20km noch etwas Sprit verbrannt, aber den Großteil der Strecke eben nicht.
Auch eine Webasto mit Methanol könnte Akku und Mensch das Leben etwas leichter machen und die Reichweite relativ unkompliziert erhöhen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile