Kaufbatterie kommt !!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9510
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 200 Mal
read
5 monate? das hört man gerne! solange darfst du mit deren geld haushalten. gefällt mir. :D
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: AW: Kaufbatterie kommt !!

lml
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 19. Okt 2014, 21:06
  • Wohnort: Witten
read
Karlsson hat geschrieben: 1 - Zoe kostet keine 24
2 - in dem Preis ist die Wallbox inklusive Installation mit drin
Gut, das Rausrechnen der Wallbox habe ich tatsächlich nicht bedacht. 24k kostet er (inklusive Box) laut Konfigurator, wie ich ihn mir vorstelle. Ist beim Intens der normale UVP, soweit ich das sehe. Wie gesagt, UVP ohne etwaige Rabatte.

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
TeeKay hat geschrieben:Es gibt für Renault gar keinen Grund, die Entscheidung für den Autokäufer einzuschränken - außer, dass sie nicht (!) möglichst viele Zoe verkaufen wollen oder die Batteriemiete absurd überteuert ist und man nicht die Cashcow schlachten will.
Vielleicht ist es auch als Versuchsprogramm zu sehen. Sie bekommen so ja unheimlich viele Daten aus dem wirklichen Leben, die ihnen für die zukünftigen Preise und Garantien mehr Sicherheit geben.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kaufbatterie kommt !!

TeeKay
read
Die Daten könnten sie aber auch beim Jahresservice auslesen. Sie müssten nur zwischengespeichert werden. Zudem würde ja auch mit Kaufoption genug gemietet. Siehe Smart ED. Die Mehrzahl der angebotenen Gebrauchtwagen hat die Mietbatterie drin. Der Verkäufer in Berlin meinte, ich wäre der erste gewesen, der nach dem Batteriekauf fragt. Ist bei Smart auch sehr versteckt, die Option. Fakt ist: Bei Smart wird gekauft und gemietet, bei Renault habe ich als Kunde keine Wahl und lass es daher im Zweifelsfall lieber gleich bleiben.

Zudem stelle ich in Gesprächen immer wieder fest, dass die Begeisterung für den Zoe in dem Moment abflaut, in dem ich sage "Ach ja, und 80 Euro Batteriemiete pro Monat".

Re: Kaufbatterie kommt !!

Ehemaliger
read
Hallo,

also ich denke es ist dem Konzern egal ob du die Batterie mietest oder kaufst.....

Fakt ist aber das sich niemand nen Zoe für 30T€ kaufen würde!

Die Augenwischerrei mit der Miete führt aber offensichtlich zu verkäufen!

So kannst du die Kosten auch noch an den Zweitbesitzer weitergeben....

VG Martin

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3476
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Moin!
Bei meinem Smart-Händler hatte definitiv schon mehrere nach der Kaufbatterie gefragt. Sämtliche Fahrzeuge die in irgendwelchen Verlosungen/Lotterien aufgetaucht sind, hatten den Kaufakku.

Aber das Verhältnis von Mietpreis zum Kaufpreis kippt nach kurzer Zeit. Mir ist das in letzter Zeit bei den Twizys aufgefallen. Die gibt es jetzt ja teilweise schon für 5-6k€ auf dem Gebrauchtmarkt. Aber die recht hohe Miete hält die Leute von Spontankäufen ab. Der Gebrauchtkäufer möchte einfach nicht den vollen Preis bezahlen, sowohl bei Fahrzeug als auch Akku.
Gruß Ingo

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Beim Smart hat man den großen Vorteil, das die Laufleistung nicht extra kostet. Wer recht wenig fährt, zahlt da enau so viel, wie ein Vielfahrer.

Wenn man den Twizy für 9999,- inkl. Akku und vollwertigen Türen angeboten hätte, würde ich mich dafür interessieren. Man sieht ja sehr schön an den Erhöhungen für die Akkumiete, das man Röno da hilfos ausgeliefert ist :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Kaufbatterie kommt !!

Ehemaliger
read
Hallo,

also den Twizys oder wie das Ding heißt ist ja kein Auto sondern ne Gehhilfe und somit wohl nicht vergleichbar!
.....diese Dinger sind ja schon seit Jahren auf dem Markt - das sind die Dinger mit den die Omas durch's Einkaufszenter fahren nur etwas aufgepimpt!

Momentan ist der Verkauf von E-Autos schon Glücksspiel genaug, glaube nicht das sich Konzerne auf den Absatz über Verlosungen stützen wollen!
.....der prozentuale Anteil ist wohl sehr gering!

Und als letztes versucht du mal deine gebrauchte Autobatterie zu verkaufen - bin mal gespannt ob du nen Deppen findest!

Elektorartikel sind schon technisch überholt wenn du sie im Laden kaufst - bezahlt und sofort wertlos!
......daher macht bei son nem teueren Akku die Miete sinn!

.....und rechne uns doch mal bitte den Break-Even-Point aus bei 8T€ Batterie und 86€/m Miete!

VG Martin

Re: AW: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Figure_of_Disguise hat geschrieben:Hallo,
also den Twizys oder wie das Ding heißt ist ja kein Auto sondern ne Gehhilfe und somit wohl nicht vergleichbar!
.....diese Dinger sind ja schon seit Jahren auf dem Markt - das sind die Dinger mit den die Omas durch's Einkaufszenter fahren nur etwas aufgepimpt!
Schon mal gefahren?
Ist ein total cooles Gerät und da war ich schon am überlegen, nen Gebrauchten für 5 Scheine zu kaufen statt nem E-Roller. Also zu den beiden Autos dazu. Aber wo der Akku nen Wert von 2-2,5k hat, ist die Akkumiete bei dem ne Frechheit.
Trotzdem hab ich in der Familie wen, der sein Auto schon vor Jahren durch nen Twizy ersetzt hat. Ist quasi was für Aussteiger. Er kommt damit aber wohl zurecht. Ansonsten halt Bahn oder Mietwagen. Wäre nichts für mich, aber er hat meine Bewunderung.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Huhu,

nachdem Renault Stückzahlenmäßig im Oktober mit dem ZOE und Batterie-Mietmodell die Verkäufe des BMW i3 überholt hat, scheint das Miet-Modell wohl von EINIGEN WENIGEN angenommen zu werden ....

Ich persönlich hätte mir ohne Mietmodell übrigens gar kein Elektroauto leisten können.
Wieviel mehr hätte Renault in D denn wohl verkauft, wenn man gleich die Batterie zum Kauf angeboten hätte ?
Ich tippe auf 100-200 Stück. mehr nicht.

Ohne exakte Zahlen von SMART und NISSAN ist jede Behauptung Glaskugellesen.

Und ... aktuell ist doch jede Batterie Technik von gestern, und wer investiert schon in alte Technologie ??

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag